Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Neuigkeiten

12.03.2020 Corona-Virus - Sportbetrieb vorübergehend eingestellt!

Der Vorstand der TS-Lauterach hat heute beschlossen den Sportbetrieb in der Halle und im Freien ab sofort einzustellen!
Somit finden bis auf Widerruf keine Trainings und Wettkampfteilnahmen statt.
Bitte informiert darüber auch eure Sportler.
Sobald ein sicherer Turnbetrieb möglich ist informieren wir euch wieder.
Die für nächsten Dienstag 17.3. angesetzte Riegenleiterbesprechung wird ebenfalls bis auf weiteres verschoben.
Das Sprintmeeting ist derzeit noch nicht abgesagt. Die Vorbereitungen sind im Plan. Die Entscheidung darüber fällen wir nach Ostern.
Wir folgen damit den Empfehlungen von ASVÖ, VTS und VLA und wollen verantwortlich dazu beitragen, dass sich die Ausbreitung des Virus verlangsamt.
Wir bitten um euer Verständnis und bleibt gesund.


23.02.2020 Masters 2. im ÖLV-Masterscup 2019!

Unsere Mastersteam erreichte den grandiosen 2. Platz in der Mannschaftswertung über das ganze Jahr 2019. Die Ehrung dazu findet in Linz statt. Wir gratulieren zu dieser Top-Leistung


22.02.2020 Erfolgreicher Start des TS Lauterach Nachwuchs beim Neujahrsauftakt in Dornbirn

Die TS Lauterach war mit 19 Teilnehmern bei den  Int. VLV Hallen-Mehrkampf-Meisterschaften U14 und älter mit Rahmenbewerb U12 vertreten. Herausragende Athletin bei diesem Wettkampf, der am 12.01.2019 in Dornbirn stattfand, war Mia-Sophie Kammerer, die mit einer persönlichen Bestleistung im 60m-Sprint von 8,55 sec nicht nur das schnellste Mädchen, sondern auch schneller als die männlichen Athleten in der U14 Klasse war. Zudem war sie auch noch im jüngeren Jahrgang und wurde Vizemeisterin in der Altersklasse WU14. Die Trainer Gerhard Gmeiner, Sonja Wild-Pöllmann und Petra Sobotta freuten sich über die tollen Leistungen und haben große Erwartungen für die Saison 2020. Die Ergebnisse aus Lauteracher Sicht:

MU12: 50m, Weit: 1. Rang Linus Oblak, 2. Rang Luis Birnbaumer

WU12: 50m, Weit: 3. Rang Stella Gigl

MU14: 60m, Weit, Kugel: 5. Rang Lorenz Wirth

WU14: 60m, Weit, Kugel: 2. Rang und Vizemeisterin Mia-Sophie Kammerer

Mannschaft WU14: 2. Rang und Vizemannschaftsmeister Mia-Sophie Kammerer, Laura Dremmel, Luisa Sobotta

MU18: 60m, 60m Hürden, Hoch, Kugel: 5.Rang Philipp Pienz

 


04.01.2020 TS-Lauterach-Video ist online

Noch im Jahr 2019 wurde ein Vorstellungsvideo von der Initiative "50 Tage Bewegung" über unsere Turnerschaft gedreht. Ihr seht es hier.

24.12.2019 Die TSL wünscht frohe Weihnachten

Liebe Besucher,
die TSL wünscht allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Es war ein aufregendes Jahr sowohl organistaorisch, wie auch sportlich. Besten Dank allen die dazu beigetragen haben.
 


23.12.2019 TSL bei feierlicher Kircheneröffnung mit Fahne dabei

Der Einweihung der neu renoviereten Kirche wohnte auch eine Delgation der Turnerschaft bei. Stolzer Fahnenträger war unser Rudi. Die lange aber feierliche Eröffnungsmesse war sicher ein einmaliges Kirchen-Ereignis.


23.12.2019 Turnhalle - Feuerbeschau ohne Probleme gemeistert

Die Gemeinde hat bei unserer Turnhalle eine Feuerbeschau durchgeführt. In Anwesenheit von Walter wurde die Turnhalle geprüft. Es gab keinerlei Beanstandungen.

18.11.2019 Vorstand einstimmig wiedergewählt

Im gut gefüllten Turnerstüble fand die heurige Jahreshauptversammlung unter dem Motto "Jahr der Gänsehautmomente" statt. Obmann Manfred Staudinger konnte dabei etliche solche Momente aufzählen. Höhepunkt war aber wohl die Gymnaestrada. Aber auch sportlich gab es viele Höhepunkte, die stolz Gemeinderat Robert Winder präsentiert werden konnten. Dieser hat in seiner Ansprache dann zugesagt, sich für die Verbesserung der Infrastruktur bei der Mittelschulsportanlage einzusetzen und dazu schon erste Gespräche mit dem Bürgermeister gehabt. Bei der Wahl wurde der nun schon acht Jahre unveränderte Vorstand einstimmig wieder gewählt.


18.11.2019 Masters Europameisterschaften in Italien

Vom 05. bis 15. September 2019 fanden  die Masters Europameisterschaften in der Region um Venedig in Italien statt. Österreichs Athletinnen und Athleten erreichten den tollen 10. Rang in der Nationenwertung.  17 Gold-15 Silber- und 12 Bronze Medaillen  ist die ÖLV-Bilanz. Unsere Jacqueline Wladika, die älteste aktive Athletin in der TS Lauterach, fuhr auch nach Italien.

Obwohl Jacqueline nicht zu 100% fit war, erreichte sie gute Platzierungen:

80m Hürden – Bronze / Hochsprung – 4. Platz / Weitsprung – 7. Platz / Dreisprung – 5. Platz

Siebenkampf – 4. Platz. Wir gratulieren Jacqueline zu Ihren tollen Leistungen!
Bildvorschau


14.11.2019 Alte Trafostation für TSL als Lagerraum verfügbar

Die Gemeinde hat nun das alte Trafohäuschen so adaptiert, dass wir es nun exklusiv für unsere Sportgeräte nutzen können. Dank an die Gemeinde.

04.10.2019 Pfänderwanderung abgesagt

Die für Samstag 19.10. geplante Wanderung zum Pfänder wurde abgesagt

04.10.2019 Starkes Lebenszeichen der Faustball-Masters

Vergangenes Wochenende fanden in Wien Liesing die "MASTERS" (Österreichische Meisterschaften der Senioren) statt. Im Teilnehmerfeld mit 6 Mannschaften aus Ober- , Niederösterreich, Salzburg, Vorarlberg und Wien gab es trotz wechselhafter Wetterbedingungen am Samstag spannende Spiele.
Die Mannschaft der TS-Lauterach überzeugte auf allen Spielpositionen mit einer geringen Eigenfehlerquote. Das Finale gegen die Vertreter vom FV ASKÖ Jedlesee war eine sehr ausgeglichene Partie. Lauterach ging in beiden Sätzen rasch in Führung, doch Jedlesee kam immer wieder auf Gleichstand heran.
Mit konsequenter Einhaltung der taktischen Vorgaben konnten die Lauteracher noch einmal etwas zulegen und entschieden das Finale mit 2:0 Sätzen für sich.

Damit sicherte sich die Mannschaft der TS-Lauterach erstmals die Goldmedaille in der Klasse 60+.


Foto HDR; Mannschaftsfoto vom Sportplatz kurz nach nach dem gewonnenen Finale:
·         vorne v.l.n.r.: Manfred Flatz, Thomas Germann, Erich Dunst
·         hinten v.l.n.r.: René Stoop, Wolfgang Krenkel, Franz Eiler


04.10.2019 Starkes Team beim Kinder-Zehnkampf in Innsbruck

Mit dem Bus der Offenen Jugendarbeit Lauterach ging es am 29. September 2019 in aller Früh in Richtung Tirol. Zwischenstopp gab es beim Bäcker Ruetz am Arlberg.  Um 9 Uhr Eintreffen der Athleten und einer Athletin der TS Lauterach beim USI Stadion in Innsbruck. Julius und Lorenz Wirth, Valentin und Julius Pöllmann,  Linus Oblak, Luis Birnbaumer und Mia-Sophie Kammerer absolvierten die 10 Disziplinen beim Kinderzehnkampf bei strahlendem Sonnenschein mit Bravour. 4 Siege und eine Silbermedaille machten den Zehnkampf so erfolgreich wie noch nie. Vor der Heimfahrt ging es wie in den Jahren davor zur „Branger Alm“ in Unterperfuss. Dort stärkten wir uns alle bevor es wieder ins Ländle ging. Kurz gefasst: traumhafte Wetterbedingungen, hervorragende Organisation und ein toller Saisons Abschluss mit ausgezeichneten Erfolgen!

MU10: 1. Rang Julius Wirth / 4. Rang: Valentin Pöllmann

WU12: 1. Rang Mia-Sophie Kammerer

MU12: 1.Rang Linus Oblak / 2. Rang Lorenz Wirth / 4. Rang Luis Birnbaumer

MU4: 1. Rang Julius Pöllmann


30.09.2019 Showdance-Riege - TSL hat keine Leiterin mehr

Leider hat die bisherige Riegenleiterin die Zusammenarbeit mit der TS-Lauterach kurzfristig beendet. Ein Ersatz konnte noch nicht gefunden werden. Der Turnbetrieb der Showdance-Gruppe musste daher eingestellt werden. Alternativ können sich interessierte Kinder und Jugendliche beim Turn10 (Iris Natter) anmelden.

Wir sind weiter auf der Suche nach einer Trainerin. Interessierte können sich gerne beim Vorstand melden.



26.09.2019 Linus Oblak Landesmeister im Straßenlauf

Nur ein Teilnehmer stellte die TS Lauterach bei den Straßenlaufmeisterschaften, aber dafür holte Linus Oblak einen Landesmeistertitel nach Lauterach.

26.09.2019 Videodreh über TS-Lauterach gewonnen

Im Rahmen der vom Fonds Gesundes Österreich veranstalteten Aktion "50 Tage Bewegung" wurde pro Bundesland ein Verein gewählt, über den ein Videoporträt gedreht wird. In Vorarlberg haben wird diesen Preis gewonnen und er wird Anfang Oktober umsetzt.

26.09.2019 Termin TSL-Gymnaestrada-Helferfest

Nach der Sommerpause konnte nun ein Termin für das Helferfest unserer Gymnaestradahelfer gefunden werden: Es findet am Dienstag 5.11.2019 ab 19:00 Uhr im Päßler & Schlachter statt. Persönliche Einladungen folgen in Kürze.

09.09.2019 Masters wieder sehr erfolgreich bei VLV-Meisterschaft

Eine Woche nach den Österreichischen Meisterschaften starteten unser Athletinnen und Athleten der TS Lauterach bei den Vorarlberger Stadionmeisterschaften. Die Wettkämpfe fanden am 01.09.2019 im Möslestadtion statt. Ein großes Dankeschön an den Veranstaltungsverein BORGWERKSTATT GÖTZIS. Unsere Athletinnen und Athleten erreichten wieder gute Platzierungen:

Helmuth Elsässer (M85): 3x Gold

Andreas Bilgeri (M50): 6x Gold, 1x Silber

Gerhard Gmeiner (M45): 3x Silber

Jacqueline Wladika (W75): 1x Gold, 5x Silber

Christa Nigg (W50): 7x Gold

Kerstin Schmälzle (W45): 2x Gold, 2x Silber,

Ronja Hollenstein-Gmeiner (W45): 1x Silber, 2x Bronze

Karin Fritsch (W45): 2x Bronze

Angelika Mischi (W40): 3x Gold, 1x Silber

Insgesamt holten sich die Master‘s der TS Lauterach 39 Medaillen, davon 17 Vorarlberger MeisterInnen und 13 Vize MeisterInnen. Helmuth Elsässer verbesserte in seiner Altersklasse M85,  den Vorarlberg Weitsprung Rekord, den er vor einer Woche bei den Österreichischen Meisterschaften aufgestellt hatte, um ganze 10cm (neuer Vorarlberger Rekord 3,18m) und verpasste um 2cm den Österreichischen Rekord!


09.00.2019 Tolle Erfolge bei den Masters-Staatsmeisterschaften

Am 24.08. und 25.08.2019 fanden die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Masters in Amstetten statt.
811 Bewerbungsmeldungen von 339 Athletinnen und Athleten, so viele wie noch nie!
Von der TS Lauterach fuhren 8 Athletinnen und Athleten nach Amstetten:
Helmuth Elsässer (M85) 3x Gold
Gerhard Gmeiner (M45) 1x Gold, 2x Bronze
Jacqueline Wladika (W75) 7x Silber
Christa Nigg (W50) 4x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
Kerstin Schmälzle (W45) 1x Gold, 1x Silber, 1x Bronze, 1x fünfter Platz
Ronja Hollenstein-Gmeiner (W45) 1x Silber, 1x Bronze, 1x vierter Platz
Karin Fritsch (W45) 1x vierter Platz, 1x fünfter Platz
Angelika Mischi (W40) 1x Gold, 1x Silber, 2x Bronze

Insgesamt holten sich die Master‘s der TS Lauterach 29 Medaillen, davon 9 Österreichische StaatsmeisterInnen und 12 Vize StaatsmeisterInnen.
Helmuth Elsässer erzielte in der Altersklasse M85 im Weitsprung, im Kugelstoßen und beim Diskus neue Vorarlberger Bestleistungen!


28.07.2019 Magdalena Baur Vizestaatsmeisterin

Bei den Staatsmeisterschaften in der allgemeinen Klasse in Innsbruck schaffte Magdalena mit einem starken Finish den ausgezeichneten zweiten Platz und damit den Vizestaatsmeisterschafts-Titel. Wir gratulieren herzlich.


19.07.2019 Gymnaestrada - eine gewaltige Woche liegt hinter uns

Eine Woche mit viel Arbeit, aber auch mit vielen tollen Eindrücken von friedlichen Feiern, sportlichen Höchstleistungen und Gänsehaut-Momenten liegt hinter uns. Ein ganz besonderer für uns war, als beim letzten Frühstück plötzlich ca. 400 Briten aufgestanden sind, im Hofsteigsaal zur Bühne marschierten und uns Helfern ein selbstgedichtetes Dankelied sangen. Mehr muss man glaub ich über die Zufriedenheit der Briten nicht sagen. Sie waren begeistert von der Unterstützung durch die Helfer.
VIELEN DANK ALLEN DIE MITGEHOLFEN HABEN.


21.06.2019 Gymnaestrada - Vorbereitungen auf Hochtouren

Gut zwei Wochen noch bis zum Start der Gymnaestrada. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Lauterach wird wieder rund 700 Briten beherbergen. Dafür werden ca. 190 HelferInnen im Einsatz sein. Ein Helferinfo-Abend findet am Montag 24. und Dienstag 25.6 ab 18:30 in der Turnhalle der TSL statt. BITTE MIT DEM FAHRRAD ODER ZU FUSS ANREISEN.

30.05.2019 Fotos vom Sprintmeeting nun online

Die Fotos vom Sprintmeeting finden Sie hier.

Danke Rudi Weingärtner für die tollen Fotos.


30.05.2019 Tolles Sprintmeeting mit tollen Leistungen

Bei idealem Wetter zeigten wieder fast 200 SportlerInnen aus 24 Vereinen mit vollem Einsatz ihr besten Leistungen. Zehn Bahnrekorde sind wieder gefallen, darunter der Älteste aus dem Jahr 1991 in der Klasse W40. Besten Dank allen Teilnehmern, Sponsoren und vor allem Helfern für den tollen Einsatz.

Fotos: Manfred Obexer

Weitere Fotos kommen in Kürze.
Die Ergebnisliste finden Sie hier


30.05.2019 Sieg und zweiter Platz bei der Staffel-Challenge beim Hypomeeting in Götzis

Während die weltbesten MehrkämpferInnen ihren  Wettkampf bestreiten, dürfen sich die Nachwuchsathleten bei der Staffel-Challenge und dem Schnellsten Montforter messen. Vor tausenden Zuschauern und der Weltelite erreichte die TS Lauterach ihren bisher größten Erfolg mit einem Sieg bei der U12 Staffel und einem zweiten Rang bei der U10-Staffel. Auch beim Schnellsten Montforter gab es Podestplätze für Mia-Sophie Kammerer im Sprint und  600m-Lauf und im Sprint für Luis Birnbaumer.

U12 5 x 80m 1. Rang: Luis Birnbaumer, Linus Oblak, Stella Gigl, Lorenz Wirth, Mia-Sophie KammererU10 8 x 50m 2. Rang: Luis Wehinger, Mael Maier, Philipp Sobotta, Jonas Rädler, Eva Birnbaumer, Valentin Pöllmann, Viktor Gigl, Julius Wirth
WU12 Mia-Sophie Kammerer 7,63 PB / 50m 1. Rang / 600m: 3. Rang
MU12 50m 2. Rang: Luis Birnbaumer, 6. Rang: Lorenz Wirth
600m 8. Rang: Lorenz Wirth
MU10 50m 4. Rang: Julius Wirth
600m 9. Rang: Valentin Pöllmann
WU16 800m 4. Rang: Jennifer Forster

 

 


27.05.2019 TSL schafft das Ortsvereins-Double

Das hat es vermutlich noch nie in unserer Gemeinde gegeben. Nach dem Sieg heuer beim Ortsvereins-Schirennen hat die TSL nun auch noch das Ortsvereins-Fussballturnier gewonnen! Dies zeigt wieder einmal eindrücklich, dass unser turnen eine sehr gute Basis für alle Sportarten bildet.
Beim vom FC-Lauterach veranstalteten Ortsvereinsturnier konnte sich die TSL gegen vielfach jüngere Teams durchsetzen. Und das trotz einer Niederlage im ersten Spiel. Die schon legendäre Kondition verhalf letztlich zum Sieg mit drei Punkten Vorsprung. Die Torschützen waren Lukas (6) und Manfred (4).


21.05.2019 Auch die TurnerInnen erfolgreich bei VTS-Turn10-Meisterschaft

Dieses Wochenende fanden in Hard die Turn10 Mannschaftsmeisterschaften statt. Bestens vorbereitet von Iris und Bastian schafften die TurnerInnen ausgezeichnete Ergebnisse:

Mädchenmannschaft Ak10
9.Platz von 20

Mixed Mannschaft Ak15
3.Platz von 9
 


21.05.2019 Kid's Athletic Mannschaftsbewerb in Fußach

Über 30 StarterInnen der TS-Lauterach waren beim Kid´s Athletic Mannschaftsbewerbin Fußach äuserst erfolgreich:

U6: Frequenzlauf, Standweit vom Boden, Zielwurf, Pendelstaffel

1.Rang: Julian Walter

 

U8: Frequenzlauf, Standweit vom Podest, Zielwurf, Pendelstaffel, Cross Hopp, Schocken rückwärts mit Softball

3.Rang von 8 Mannschaften:

Jakob Grabher, Lena König, Miriam Metzler

 

U10: Frequenzlauf, Stabweitsprung vom Podest, Zielwurf, Pendelstaffel, Cross Hopp, Schocken rückwärts, Werfen aus dem Kniestand

1.Rang von 12 Mannschaften:

Elia Gmeiner, Clemens König, Manuel Metzler, Valentin Pöllmann, Jonas Rädler, Philipp Sobotta, Hristina Todorova, Julius Wirth

 

Mehrkampf:

WU12: 3-Kampf: 50m, Weit, Ball

1.Rang: Mia-Sophie Kammerer

 

WU12 Mannschaft:

2.Rang: Mia-Sophie Kammerer, Stella Gigl, Anika Schmälzle

 

MU12: 3-Kampf: 50m, Weit, Ball

1.Rang: Lorenz Wirth

2.Rang: Linus Oblak

 

MU12 Mannschaft:

1.Rang: Lorenz Wirth, Linus Oblak, Luis Birnbaumer

 

MU14: 4-Kampf: 75m, Weit, Vortex, Kugel

1.Rang: Luca Pienz

 

MU16: 4-Kampf: 100m, Weit, Speer, Kugel

2.Rang: Philipp Pienz

 

MU18: 4-Kampf: 100m, Weit, Speer, Kugel

2.Rang: Lukas Ritter

3.Rang: Lorenz Gierse
 


21.05.2019 Alternativwettkampf in Hörbranz

Durch Ruth Laninschegg von der TS Hörbranz bestens organisiert, wetterbedingt allerdings größtenteils in die Halle verlegt: Hindernislauf, Zonenweitsprung, Stabweitwerfen, Vortex, Medizinballstoßen, Stabweitspringen

MU10: 1.Rang: Julius Wirth
MU10 Mannschaft: 2.Rang: Julius Wirth, Mael Maier, Philipp Sobotta, Manuel Metzler
MU12: 1.Rang: Lorenz Wirth


17.05.2019 Tolle Ergebnisse bei den VLV-Mehrkampf-U12-Meisterschaften

MU12: (4-Kampf: 50m, Ball, Weit, 800m)
3.Rang: Lorenz Wirth
4.Rang: Linus Oblak
6.Rang: Luis Birnbaumer

MU12 Mannschaft:
1.Rang und VLV-Meister: Lorenz Wirth, Linus Oblak, Luis Birnbaumer

WU12: (4-Kampf: 50m, Ball, Weit, 800m)
5.Rang: Stella Gigl

WU12 Mannschaft:
3.Rang: Stella Gigl, Laura Dremmel, Luisa Sobotta


07.05.2019 TSL-Sprintmeeting am 30.5. - Ausschreibungsunterlagen

Die Ausschreibungsunterlagen und das Anmeldeformular sind nun online. Wir freuen uns über jede Teilnahme an unserem traditionellen Sprintmeeting. Die Unterlagen finden Sie hier.

07.05.2019 Showdancegruppe 6. bei Eurodance

Unsere Showdance-Mädchen steigern sich von Jahr zu Jahr. Vergangenes Wochenende erreichten sie den tollen 6. Rang bei der Europameisterschaft in Hanau. Bilder folgen in Kürze. Wir gratulieren herzlich.


07.05.2019 Ausflug Trampolinpark Rorschach

Auf Grund der spitzen Leistungen bei der letzten Staffel-Challenge während des Hypomeeting in Götzis, konnten die Athleten der TS Lauterach einen tollen Vormittag im Trampolinpark in Rorschach verbringen. Trampolinfeld, Ninja-Course, Parcour und Bumber-Cars wurden von den Athleten mit Begeisterung verwendet. Anschließend an die zwei Stunden „action“ gab es noch eine Pizza, die zur Stärkung auch dringend notwendig war.

19.03.2019 Turnerschaft gewinnt Ortsvereinsschirennen

Dass Turnen auch eine gute Basisausbildung für andere Sportarten ist, zeigte das heurige Ortsvereinsschirennen. Die TSL nahm bei dem vom Schiverein bei perfekten Bedingungen ausgerichteten Rennen mit einer Jugend und einer Erwachsenenmannschaft teil. Das Jugendteam (bestand hauptsächlich aus Mädchen) erreichten den tollen 3. Rang, die Erwachsenenmannschaft hat das Schirennen mit großem Vorsprung gewonnen. Das siegreiche Team bestand aus Luis Mesa, Klaus Meyer, Iris Natter, Manfred Staudinger. Luis Mesa war dabei mit der hohen Startnummer 88 nur knapp langsamer als der Vereinsmeister des Schivereins und hatte die zweitbeste Tageszeit!
 


18.03.2019 Masters überaus erfolgreich bei VLV-Hallenmeisterschaft

Unsere Masters Athleten nahmen zu siebt bei den internationalen Hallenmeisterschaften in Dornbirn teil. Perfekt ausgerichtet von der Tecnoplast TS Höchst prüften die Masters ihre Form. Sehr erfreulich ist auch, dass Sportler aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz zu diesem internationalen Event anreisten. Es war eine super, tolle, kameradschaftliche Stimmung in der Halle. Unsere Jacqueline Wladika und Christa Nigg zählten zu den erfolgreichsten Athletinnen:
Jacqueline Wladika (W75): 4x Gold (4x VLV Meisterin)
Helga Wüstner (W65): 2x Gold (2x VLV Meisterin)
Christa Nigg (W50): 5x Gold (5x VLV Meisterin)
Andreas Bilgeri (M50): 3x Gold und 2x Silber (2x VLV Meister)
Ronja Hollenstein-Gmeiner (W45):  1x Silber
Gerhard Gmeiner (M45): 1x Gold, 2x Silber, 1x Bronze (1x VLV Meister)
Angelika Mischi (W40):2x Gold, 1x Bronze (2x VLV Meisterin)


14.03.2019 Erfolgreichste VLV-Hallenmeisterschaften seit langem

10 Medaillen und 4 Vorarlberger-Meister-Titel gingen an die TS Lauterach. Organisiert von der  TS Weiler unter der Leitung von Monika Leitner.
Beide Trainer Gerhard Gmeiner und Sonja Wild-Pöllmann der TS Lauterach waren richtig stolz auf ihrer Schützlinge.

WU12:
Mia-Sophie Kammerer
1.Rang und somit 2-fache Landesmeisterin: 50m (7,69 sec, PB) und Weit (4,07 m, PB)

MU12:
50m:
2.Rang und Vizemeister: Luis Birnbaumer (7,95 sec, PB)
3.Rang: Linus Oblak
6.Rang: Lorenz Wirth

Weit:
3.Rang: Lorenz Wirth
4.Rang: Luis Birnbaumer

MU14:
Lucas Pienz
1.Rang und somit 2-facher Landesmeister: Weit (4,91 m, PB) und Hoch (1,55 m, PB)
3.Rang: Kugel
6.Rang: 60m Hürden

MU16:
Philipp Pienz
2.Rang und 2-facher Vizemeister: Weit (5,08 m, PB) und Hoch (1,65 m, PB)
4.Rang: 60m und Hürden
5.Rang: Kugel

Gerard Delavier
6.Rang: Weit und Hoch

WU16:
Magdalena Greussing
5.Rang: Kugel


14.03.2019 Ortsvereinsschirennen mit 2 TSL-Teams

Am Sonntag 17.3. ab ca. 10:00 findet am Bödele Lanklift wieder ein Ortsvereinsschirennen des Schivereines statt. Die TSL wird diesemal sogar mit zwei Teams (Erwachsenen und Jugend) teilnehmen. Schlachtenbummler sind gerne gesehen.


08.03.2019 VLV Crosslaufmeisterschaft Lochau

SV Lochau erstes Mal Ausrichter mit toller Strecke, super Wetter und
straffer Organisation.

2 VLV Titel, 13 Teilnehmer davon 11 auf dem Stockerl:
1. Rang und VLV Meister:
MU12: Linus Oblak
W50: Claudia Riedesser

Knapp am Stockerl vorbei:
4. Rang: Mia-Sophie Kammerer (WU12) und Mael Maier (MU10)

Vizelandesmeister MU12 Mannschaft:
Linus Oblak, Lorenz Wirth und Luis Birnbaumer

3. Rang: WU12 Mannschaft:
Mia-Sophie Kammerer, Stella Gigl und Johanna Stricker

2. Rang: MU12 Mannschaft:
Mael Maier, Valentin Pöllmann und Julius Wirth


08.03.2019 Luschnouer Crosslaufserie

Wir hatten 2 Schüler und eine Dame, die bei der ältesten
Crosslauf-Veranstaltung Österreichs am Alten Rhein mitliefen.
3 von 6 Läufen waren für die Serie notwendig. Dabei liefen die Athleten bei
der Kurzdistanz zwischen 2 und 6 km.
Linus Oblak erreichte bei den MU10 den Gesamtsieg in seiner Klasse.
Luis Birnbaumer und Claudia Riedesser landeten auf dem 6. Endrang.


08.03.2019 Ergebnisse VLV-Hallenmehrkampfmeisterschaft

Frauen (60m, Weit, Kugel, Hoch, 60m Hürden
3. Rang Magdalena Baur

WU12: Weit, 50m (keine VLV-MS)
1.Rang: Mia-Sophie Kammerer

MU12: 50m, Weit (keine VLV-MS)
4.Rang: Luis Birnbaumer
5.Rang: Linus Oblak

MU14: 60m, Hoch, Kugel, 60m Hürden
6.Rang: Gerard Delavier

WU16: Weit, 60m Hürden, Kugel, Hoch
5.Rang: Lea Hinteregger
 


29.01.2019 LA-Masters beim Verbandstag geehrt

Beim heurigen Verbandstag der Leichtathleten wurden unsere Masters geehrt. Sie erreichten in der Cup-Wertung (Alle Ergenisse des Jahres 2018) den ausgezeichneten 3. Rang. Knapp verfehlt (nur 6 Punkte) haben diesen 3. Rang unsere NachwuchssportlerInnen und belegten den ebenfalls ausgezeichneten 4. Rang.


07.01.2019 TSL beim Neujahrsempfang der Gemeinde

Anlässlich des Neujahrsempfanges konnte sich die TSL als Organisator des Nationendorfes für die Briten bei der Gymnaestrada präsentieren. Obmann Manfred Staudinger erläuterte kurz was auf Lauterach zukommt und die Mädchen der Showdancegruppe der TSL gaben einen tollen Vorgeschmack, was bei den Aufführungen zu erwarten ist.



05.01.2019 Männerriege bei Fussballhallenturnier in Frastanz

Auch heuer hat unsere Männerriege wieder beim Hallenturnier der AH Frastanz mitgespielt. Leider konnte nicht mehr an frühere Erfolge angeschlossen werden. Das Turnier war mit lauter Fussballvereinsmaschaften auf sehr hohen Niveau und unter anderem mit ehemaligen Bundesligaspielern besetzt. Da blieb für die TSL nur ein Ehrentreffer durch Manfred Staudinger über.

03.12.2018 Nikolausturnen im Hofsteigsaal

Selbst der Hofsteigsaal platzte aus allen Nähten beim Nikolausturnen der TSL. Nachträglich musste sogar eine Wand für noch mehr Sitzplätze entfernt werden. Entschädigt wurden die vielen Besucher von einem tollen Programm, das von den RiegenleiterInnen perfekt einstudiert wurde. Die jungen Sportler der TSL konnten sich vor einem riesen Publikum präsentieren und machten das ausgezeichnet. Belohnt wurden sie zum Schluss vom Hl. Nikolaus. Vielen Dank allen unermüdlichen Helferinnen und Helfern, die so eine Veranstaltung erst ermöglichen.

Weitere Fotos finden Sie hier.
 



TS LAUTERACH Nachwuchs 3 Stockerlplätze beim Ländle Kids Athletics Mannschaftswettbewerb!


Am Sonntag,  25.11.2018 veranstaltete die TS Weiler in der Leichtathletik-Halle in Dornbirn einen bestens organisierten Wettkampf für den Vorarlberger Leichtathletik-Nachwuchs. Die Trainer  der TS Lauterach, Werner Fritz, Chanel Delavier, Judith Mihavecz und Sonja Wild-Pöllmann waren riesig stolz auf ihre Truppe.

2. Rang: U6 Mannschaft (Frequenzlauf, Hindernislauf, Kastenweitsprung, Zielwerfen)
Lena König, Luis Greussing und Julian Walter

4. Rang: U8 Mannschaft (Frequenzlauf, Hindernislauf, Kastenweitsprung, Zielwerfen, Medizinball)
Niklas Friesenecker, Jakob Grabher, Levin Obexer, Elia Gmeiner, Clemens König, Marie Wakolbinger und Julius Wirth

1. Rang: U10 Mannschaft (Frequenzlauf, Hindernislauf, Kastenweitsprung, Zielwerfen, Seilspringen, Medizinball)
Mael Maier, Valentin Pöllmann, Luis Birnbaumer, Stella Gigl, Linus Oblak, Johanna Stricker, Magnus Wakolbinger

1. Rang: U12 Mannschaft (Frequenzlauf, Hindernislauf, Kastenweitsprung, Zielwerfen, Seilspringen, Medizinball, Werfen Softspeer)
Laura Dremmel, Mia-Sophie Kammerer, Luisa Sobotta, Anika Schmälzle, Lorenz Wirth, Julius Pöllmann und Elias Tschofen


20.11.2018 Maturaprojekt "Tag der offenen Tür Showdance"

Im Rahmen eines Maturaabschlussprojektes organisierten Maturantinnen einen Tag der offenen Türe bei der Showdancegruppe in unserer Turnhalle. Ca. 60 Interessierte erhielten einen umfassenden Einblick in den Trainingsablauf der Gruppe.

19.11.2018 Johannes Karg ausgezeichneter 4. bei Staatsmeisterschaft

Johannes hat in Wattens bei der Turn10-Staatsmeisterschaft in der Klasse AK14 Basisstufe nur ganz knapp den Stockerplatz verpasst und wurde ausgezeichneter Vierter! Bei diesem 5-Kampf war er in zwei Disziplinen Zweitbester! Lediglich ein Ausrutscher am Reck mit Platz 14 verhinderte eine noch größere Sensation. Daneben konnte sich noch River Natter auf dem 30. Platz in seiner Klasse AK11 platzieren. Die TSL gratuliert den Sportlern und dem Trainerteam Iris und Bastian herzlich.

  


19.11.2018 Wieder tolle Erfolgsbilanz bei der Jahreshauptversammlung

Obmann Manfred Staudinger und seine Riegenleiter konnten im vollen Turnerstüble zahlreiche Erfolge des abgelaufenen Jahres präsentierten. Daneben gab es aber auch Spezialaktionen wie z.B. der notwendige Tausch des Lichtmastens. Dieser hat wiederum die gute Zusammenarbeit im Verein demonstriert.  Beim Radius-Wettbewerb hat Michaela Bitriol alleine 3.500km zurück gelegt. Die Vorbereitungen zur Gymnaestrada haben bereits begonnen. Harald Konzilia konnte einen gesunden Kassastand präsentieren. Geehrt wurden Silvia Nußbaumer und Edith Kiene für ihre langjährige Trainertätigkeit, die sie heuer beendeten. Einen anerkennenden Weihnachststern erhielt auch Reinhilde Pfanner für ihr Unterstützung der Turnerschaft.


12.11.2018 Turn10 im Aufschwung
Tolle Ergebnisse für die TSL brachten die Hofsteig-Meisterschaften in Bregenz Vorkloster. Unter 264 TeilnehmerInnen erbrachten unsere TurnerInnen durchwegs gute Ergebnisse. Hervorgestochen ist Johannes Karg der in der Klasse Turn10-Basis 14 sogar den zweiten Platz erturnte. Johannes und  River Natter werden die TS-Lauterach sogar bei der Staatsmeisterschaft am 30.11. vertreten! Die jahrelange Aufbauarbeit von Sanne und Bastian, neu verstärkt durch Iris trägt weiter Früchte - wir gratulieren.


24.10.2018 Pfänderwanderung wieder bei Sonnenschein

Wieder machte sich eine wanderfreudige Schar der TSL auf den Weg den Pfänder zu erklimmen. Mit Iris uns Bastian hatten sogar zwei "Nachwuchskräfte" die zweistündige Tour auf sich genommen. Belohnt wurden wir mit bestem Essen i uriger Stube, musikalischen Darbietungen großer Talente - allen voran Harald, der den Rhytmus vorgab und hals- oder zungenbrecherischen Vorträgen von Walter. Alles in allem wieder ein gelungener, lustiger Ausflug. Beendet wurde er wieder mit einem Fussmarsch zurück, mit Stirnlampen, die die Nacht zum Tage machten.


06.10.2018 Super Ergebnisse beim Saisonabschluss in Innsbruck

Tolles Wetter mit Sonnenschein, damit angenehme Temperaturen verursachte wohl den letzten Sonnenbrand bei unseren Nachwuchsathleten in diesem Jahr. Der interessante Wettkampf wurde mit folgenden Disziplinen in Tirols Landeshauptstadt ausgetragen:

10m Sprint fliegend, Weitsprung, Ballstoß, Hochsprung, 150m Shuttle-Lauf, 50m Kinder-Hürdenlauf, Gummiring-Wurf, Mini Stabhochsprung bzw Stabweit, Vortex-Wurf, 800m bzw 400m.

Alle Bewerbe fanden an einem Tag statt unter  großer Vorarlberger Beteiligung.

U8:  1. Julius Wirth
U10
: 1. Linus Oblak, 3. Valentin Pöllmann
U12:
1. Lorenz Wirth, 8. Julius Pöllmann
U16:
3. Lukas Ritter, 5. Lorenz Gierse


02.10.2018 Britische Gymnaestrada-Delegation besuchte Lauterach

Die Gymnaestrada (7.7.2019-14.7.2019) wirft schon ihre Schatten voraus. Die dreiköpfige britische Delegationsleitung besuchte Lauterach. Gemeinsam mit Bürgermeister Elmar und den Schulwarten wurden die Schulen und der Hofsteigsaal besichtigt. Es werden ca. 800 Britische Teilnehmer erwartet. Davon werden ca. 600 in den Schulen in Lauterach untergebracht. Dafür brauchen wir wieder viele Helferinnen und Helfer. Ich ersuche euch daher diesen Termin in eurer Urlaubsplanung bereits zu berücksichtigen.


18.09.2018 Tolle Erfolge des TSL-Nachwuchses zu Beginn des Herbstes

Lauterachs Nachwuchs-Leichtathleten zeigten einmal mehr auf bei den Int. VLV-Meisterschaften-Teil 2, die am 1. September 2018 in Bludenz stattfanden. Die sehr erfreulichen Ergebnisse im Detail:

1.Rang und VLV-Meister:
MU12: 4 x 50m Staffel: Elias Tschofen, Lorenz Wirth, Julius Pöllmann, Linus Oblak
MU16: Speer: Phillip Pienz

2.Rang und Vize-Meister:
WU12: 4 x 50m Staffel: Chanel Delavier, Fabiola Hinteregger, Stella Gigl, Mia-Sophie Kammerer
MU14: Hoch: Gerard Delavier
MU16: 300m Hürden: Lorenz Gierse

3.Rang:
MU12: 800m: Linus Oblak
MU14: Hoch: Lucas Pienz
MU14: Kugel: Lucas Pienz

4.Rang:
MU16: Kugel: Phillip Pienz
WU16: Lea Hinteregger

5.Rang:
MU14: Kugel: Gerard Delavier
MU16: Kugel: Lorenz Gierse
WU16: Hoch: Lea Hinteregger

6.Rang:
MU16: Speer: Lorenz Gierse

Ball U12: (keine Meisterschaften)
1.Rang: Linus Oblak
3.Rang: Lorenz Wirth

 


03.09.2018 Turnhalle wieder auf Vordermann gebracht

Nachdem Nelly den Hallengrundputz über die Sommerpause wieder bestens erledigte, gab es gestern den großen Geräteputztag. Mit vielen Helferinnen und Helfern wurden alle Geräte geprüft und gereinigt. Beim von Nelly toll hergerichteten Heurigenbuffet konnten sich dann anschließend alle wieder stärken. Vielen Dank den fleißigen Helferinnen und Helfern.


14.08.2018 Neues Sportprogramm online

Das neue Sportprogramm für die Saison 2018/2019 ist nun online. Neu bieten wir eine Laufgruppe für Anfänger und leicht Fortgeschritten an. Das Sportprogramm finden Sie hier.


14.08.2018 Lichtmast muss ersetzt werden

Ein Lichtmast auf dem Sportplatz der TSL muss ersetzt werden. Aufmerksam wurden wir dadurch, dass sich im ersten Lichtmast gleich mehrere Vögel ein Nest im Mast gebaut haben. Eine Kontrolle mit Hilfe eines Steigers hat ergeben, dass der Mast innen bereits sehr morsch ist und getauscht werden muss. Über die VKW (Klaus Höfle) konnte nun ein neuer Mast organsisiert werden. Dieser wird demnächst getauscht. Besten Dank an die Helfer und Organisatoren Peter Krenkel, Peter Weingärtner, Harald Konzilia, Andi Bilgeri.

Der erste Mast rechts oben ist zu tauschen


02.08.2018 Magadlena Baur 3. bei Staatsmeisterschaft

Magdalena konnte beim nationalen Saisonhöhepunkt der Leichtathleten, den Österreichischen Meisterschaften in Klagenfurt, ihre tolle Serie von Stockerlplätzen fortsetzen und sich in ihrer Spezialdisziplin, den 400m Hürden, die Bronzemedaille erkämpfen.
In einem äußerst spannenden Rennen lagen bei der letzten Hürde noch drei Athletinnen gleichauf. Mit einem tollen Endspurt konnte sich Sigrid Portenschlager (DSG Wien) in 62,18s (PB) ihren ersten Staatmeistertitel sichern. Nur knapp dahinter lagen Thea Grubesic (KSV Alutechnik / 62,46s) und Magdalena (63,61s). Angesichts der Tatsache, dass die Saison alles andere als reibungslos verlief, muss man mit dieser Medaille mehr als zufrieden sein. Nach einer Verletzung in der Hallensaison, die eine mehrwöchige Trainingspause nach sich zog und zwei Unterbrechungen im Frühjahr wegen Zahnoperationen war der Start in die Freiluftsaison sehr holprig und trainingstechnisch nicht gerade einfach. Mit viel Fleiß und ihrer stets ruhigen und zielstrebigen Arbeitsweise wurde sie aber genau zum Saisonhöhepunkt fit.


02.08.2018 TSL-Faustballer Vizeweltmeister!

Samstag/Sonntag 21./22. Juli 2018 aus Vöcklabruck
7 Mannschaften aus der Schweiz, Deutschland und Österreich hatten für den Bewerb Männer 55+ gemeldet. Die TS-Lauterach erkämpfte am Samstag Vormittags in der 1.Gruppe den 2.Rang.  Das Halbfinalspiel am Samstag Nachmittags gegen den schweizer Vertreter TSV-Jona war hart umkämpft und blieb spannend bis zum Schluss. Mit einem knappen aber verdienten Sieg der Lauteracher war der Einzug ins Endspiel geschafft. Das Finale am Sonntag gegen Laakirchen stellte die Lauteracher vor eine schwere Aufgabe, hatte man doch schon in der Gruppenphase mit 0:2 Sätzen das Nachsehen. Die Laakirchner, mit einigen Ex-Nationalspielern in ihren Reihen, ließen bei starkem Regen dann auch nie Zweifel am Sieg aufkommen, und entschieden das Spiel klar mit 3:0 für sich.

Das bedeutete für die TS-Lauterach den Vizeweltmeistertitel der Senioren 55+ und gleichzeitig  auch die Silbermedaille in der mitgewerteten Österreichischen Meisterschaft.

In der Mannschaft spielten:
Thomas German, Wolfgang Krenkel, Alfred Tröster, Dieter Pfanner, Manfred Flatz,  Franz Eiler, Erich Dunst


21.06.2018 Erfolge bei den Int. VLV Meisterschaften

Lauterachs Nachwuchs-LeichtathletInnen schlugen sich erfolgreich bei den Int. VLV Meisterschaften, Teil 1, in Hörbranz. Der Wettkampf fand bei sehr guten Bedingungen im „Sandriesel“  am Samstag, dem 30. Juni 2018 statt.

U12 Mixed-Pendelstaffel 4x50m: 1.Rang und Landesmeister:  Linus Oblak, Julius Pöllmann, Chanel Delavier und Mia-Sophie Kammerer
WU12 - 50m: 2. Rang und Vizelandesmeisterin: Mia-Sophie Kammerer, 5. Rang: Chanel Delavier
Weit: 2. Rang und Vizelandesmeisterin: Chanel Delavier, 4. Rang: Mia-Sophie Kammerer
Ball: 5.Rang: Chanel Delavier
MU12-Ball: 2. Rang und Vizelandesmeister: Linus Oblak
50m: 5. Rang: Elias Tschofen
Weit: 6. Rang: Julius Pöllmann

MU14 - Vortex:
1. Rang und Landesmeister: Lukas Fritsch
4. Rang: Lucas Pienz
5. Rang: Gerard Delavier

MU14 - 60m:
2. Rang und Vizelandesmeister: Gerard Delavier

MU14 - Weit:
4. Rang: Gerard Delavier
5. Rang: Lucas Pienz

U14 Mixed Pendelstaffel 4x60m:
5. Rang: Hannah Gmeiner, Alena Borg, Lucas Pienz und Gerard Delavier

U16:
U16 Mixed Pendelstaffel 4x100m:
4. Rang: Lorenz Gierse, Lea Hinteregger, Magdalena Greussing und Lukas Ritter

U16 - Weit:
5. Rang: Lukas Ritter

U16 - 100m:
6. Rang: Lorenz Gierse


21.06.2018 Wieder äußerst lustiger Radausflug nach Nonnenhorn

Bei Kaiserwetter fand letztes Wochenende der traditionelle Radausflug der TSL statt. Beim Heurigen gab es dann so viele lustige Witze, dass kein Auge trocken blieb und natürlich so guten Wein, dass auch keine Kehle trocken blieb. Gegen 22 Uhr fuhren diesmal alle gemeinsam nach Hause - natürlich nicht ohne Zwischenstopp ;-)

21.06.2018 Masters erfolgreich bei ÖM in St. Pölten

Am 16.06. und 17.06.2018 fanden die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Masters in St. Pölten statt. Von der TS Lauterach fuhren 5 Athleten nach St. Pölten. Es waren 440! Teilnehmer am Start. Im Stadion war eine super Stimmung spürbar und die kameradschaftliche Unterstützung ließ manche AthletenInnen zu Höchstleistungen auflaufen. Lauterachs Masters waren überaus erfolgreich:

Helmuth Elsässer (M80) 1x Gold, 2x Silber
Jacqueline Wladika (W70) 5x Gold, 1x Silber, 1x Bronze
Christa Nigg (W50) 2x Gold, 4x Silber, 1x Bronze
Kerstin Schmälzle (W45) 3x Gold, 1x Silber
Ronja Hollenstein-Gmeiner (W45) 2x Silber, 1x Bronze

Insgesamt haben die Masters der TS Lauterach 24 Medaillen abgeräumt davon 11 Österreichische StaatsmeisterInnen und 10 Vize StaatsmeisterInnen. Wir gratulieren herzlich.
12.06.2018 Männerriege 2. bei Ortsvereins-Fussballturnier
Sensationell 2. wurde das Männerriegen-Team der TSL beim heurigen Ortsvereins-Fussballturnier. Souverän wurden in der Vorrunde alle Spiele gewonnen. Die Finalrunde musste dann leider ohne die verletzten Spieler Elias und Manfred ausgetragen werden. Damit hatte die TSL keine Auswechselspieler mehr. Mit einer taktischen Meisterleistung und der schon legendären Kondition erkämpfte sich das Team dann den 2. Platz. Unser Tormann Ivo Kofler wurde zudem zum besten Spieler des Turnieres gewählt. Er hat kein einziges Tor erhalten. Gewonnen hat das Turnier der Kegelsportclub mit unserem Trainer Klaus Meyer.

08.06.2018 Showdancevereinsmeisterschaft Sonntag 10.6. ab 9:00

Unsere Showdancemädchen veranstalten wieder eine Vereinsmeisterschaft. Diese findet am nächsten Sonntag Vormittag in unserer Turnhalle statt. Sie würden sich über den ein- oder anderen Besuch freuen.

08.06.2018 TSL bei U14 Mehrkampfstaatsmeisterschaft

Erste Teilnahme der TS Lauterach bei den U14 Meisterschaften und gleich mit einem Top-Ten Ergebnis in der Mannschaftswertung.
Unter schwierigen Wetterbedingungen fanden die Österreichischen Meisterschaften im Mehrkampf der U14 Klasse statt. Ein Unterbruch beim Hochsprung wegen starkem Regenfall mussten die Athleten in Kauf nehmen.
Durch viele persönlich Bestleistungen der Lauteracher Athleten darunter Lukas Fritsch im Vortex-Wurf mit österreichischer Bestleistung von 55,60 m lagen die Lauteracher sogar lange auf dem 1. Rang.

Ergebnis: 5. Rang Mannschaftswertung: 60m, 60m Hürden, Hochsprung, Vortex, 1.200m Crosslauf
Gerard Delavier, Lucas Pienz und Lukas Fritsch


30.05.2018 Lauteracher Erfolge bei der Staffel Challenge und „Schnellster Montforter“ in Götzner Hypomeeting

Traumhaftes Wetter, großartige Mösle Kulisse und tolle Erfolge der TS Lauterach Nachwuchsathlet(innen) als Rahmenwettbewerber beim erfolgreichsten Meeting der Welt. Wir gratulieren herzlich:

Staffel Challenge
U10: 2. Rang: Valentin Pöllmann, Marius Simma, Mohammad Haidari, Mael Maier, Aurelia Bernhard, Patrick Lang, Phil Hermann und Linus Oblak
4. Rang: Clemens König, Julius Wirth, Kira Gmeiner, Philipp Sobotta, David Linder, Lukas, Luis Birnbaumer und Paula Köb
U12: 3. Rang: Elias Tschofen, Julius Pöllmann, Lorenz Wirth, Chanel Delavier und Mia-Sophia Kammerer

Schnellster Montforter: MU10:
50m und 600m: 1. Rang: Linus Oblak / 600m: 2. Rang: Phil Hermann / 50m: 6. Rang: Luis Birnbaumer
WU12: 50m: 2. Rang: Mia-Sophie Kammerer / 3. Rang: Chanel Delavier
MU14: 75m: 3. Rang: Gerarde Delavier
MU16: 100m: 6. Rang Lorenz Gierse und 800m: 4. Rang


28.05.2018 TSL schreibt nun auch bei Langstrecken an

Erstmals am Start bei den VLV-Straßenmeisterschaften, die am 19. Mai 2018 in Fußach stattfanden waren drei Athletinnen der TS Lauterach am Start.
WU12: 2,5 km / 6. Rang: Lina Laterner
WU35: 10 km / 2. Rang und Vizelandesmeisterin: Nadja Scherer
WU50: 10 km / 2. Rang und Vizelandesmeisterin: Claudia Riedesser


10.05.2018 Tolles Sprintmeeting der TSL

Der Wettergott hatte ein Einsehen mit der TSL. Trotz schlechtester Voraussage regnete es nur bei den letzten  Läufen. Es gab daher wieder einen fairen Wettkampf mit tollem Einsatz aller SportlerInnen und super Stimmung. Trotz der widrigen Verhältnisse purzelten auch einige Rekorde. Besten Dank an alle TeilnehmerInnen und vor allem HelferInnen.

Die Ergebnisliste finden sie hier.

Fotos finden sie hier.


06.05.2018 Showdancerinnen mit super Ergebnis bei Europameisterschaft

Die von Claudia neu zusammengestellte Showdance-Gruppe schaffte bei der EM, die heuer in Dornbirn stattfand, den 7. Rang. Ein besonders Erlebnis für die junge Truppe vor der ausverkauften Messehalle bei bester Stimmung aufzutreten. Sie präsentierten ein anspruchsvolles und anmutiges Programm mit etlichem Szenenapplaus auf der internationalen Bühne. Die TSL gratuliert herzlich.

04.05.2018 Sprintmeeting der TSL am nächsten Donnerstag!

Unser Leichtathletik-Höhepunkt findet am nächsten Donnerstag 10.5. ab 14:00 auf der Sportanlage der Mittelschule Lauterach statt. Erwartet werden wieder ca. 200 SportlerInnen aus dem In- und Ausland.

Nähere Informationen, Anmeldelisten und die Ausschreibung finden Sie hier.


 

04.05.2018 Showdancerinnen starten bei Europameisterschaft in Dornbirn!

Unsere Showdance-Mädchen haben es wieder geschaft sich für die Europameisterschaft zu qualifizieren. Diese findet heuer in der Dornbirner Messehalle statt. Sie würden sich über Schlachtenbummler sehr freuen.

Ihre voraussichtliche Startzeit ist: Samstag, 5.5. ab ca. 17:45 Uhr.


04.05.2018 Tolle Ergebnisse unserer jüngsten TSLer

Tolle erfolge beim „Schnellsten Montforter“ und bei „Bludenz läuft“

Bei der Vorausscheidung zum Schnellsten Montforter 2018 konnten sich die schnellsten 6 bzw. 10 Athleten für das Finale während des 44. Hypomeeting in Götzis qualifizieren:
MU10: 50m - 1. Linus Oblak, 4. Luis Birnbaumer, 7. Phil Hermann
600m: 1. Linus Oblak, 2. Phil Hermann, 12. Luis Birnbaumer
MU12: 50m - 7. Lorenz Wirth
WU12: 50m - 2. Mia-Sophia Kammerer, 4. Chanel Delavier
MU14: 75m - 2. Gerard Delavier
MU16: 100m - 5. Lorenz Gierse
800m: 9. Lorenz Gierse
WU16: 800m - 9. Zeynep Eyüp

Bludenz läuft am 15. April:
Die lange Anreise mit dem Zug nach Bludenz hat sich rentiert.
Knips Einzel: 1. Rang: Phil Hermann und 3. Rang: Linus Oblak



23.04.2018 Drei TSL-TrainerInnen haben Instruktorenausbildung abgeschlossen

Christa Nigg, Magdalena Baur und Gerhard Gmeiner haben erfolgreich die anspruchsvolle Instruktorenausbildung abgeschlossen. Die TSL verfügt damit über bestens ausgebildete LeichtatletiktrainerInnen. Wir gratulieren herzlich und danken ihnen dafür, dass Zeit dafür aufgewendet haben.
Instruktoren-2017_2018

23.04.2018 TSL mit Fahnenabordnung bei Patrozinum

Anläßlich der Feier 400 Jahre Pfarre St. Georg war auch die TSL mit einer Fahnenabordnung dabei. Andi Bilgerie trug bei dem gelungen Fest die Fahne der TSL.


20.04.2018 Showdance-Gruppe 3. bei Staatsmeisterschaft

Bei der in Branau durchgeführten österreichischen Meisterschaft Showdance haben unsere Mädchen in der Klasse Jugend Freestyle den 3. Rang geholt. Sie werden auch bei der Europameisterschaft in Dornbirn Messehalle am 5.5.2018 teilnehmen. Wir gratuliern den Mädchen und den Trainerinnen herzlich.

12.04.2018 Erfolgreiche Hallensaison der TS Lauterach-Jugendlichen

Sowohl bei den Int. VLV Hallenmehrkampfmeisterschaften am 20. und 21.01.2018 in Dornbirn als auch bei den Int. VLV Hallenmeisterschaften am  17.03.18, ebenfalls in Dornbirn, zeigten Lauterachs Athleten auf!

WU12 Zweikampf 50m, Weit: 2. Rang Chanel Delavier
MU14 Dreikampf 60m, Weit, Kugel: 1. Rang und VLV-Meister Gerard Delavier
WU14 Mannschaft Vierkampf 60, 60m Hürden, Hoch, Kugel: 2. Rang Lea Hinteregger, Jennifer Forster, Magdalena Greussing
MU16 Vierkampf 60m, 60m Hürden, Hoch, Kugel: 6. Rang Lukas Ritter

Int. VLV Hallenmeisterschaften am Sa,  17.03.18 in Dornbirn:
MU14 Hoch: 1. Rang und VLV-Meister: Lucas Pienz, 6. Rang: Gerard Delavier, Kugel: 1. Rang und VLV-Meister: Gerard Delavier, 60m: 2. Rang: Gerard Delavier, Weitsprung: 3. Rang: Lucas Pienz
5. Rang: Gerard Delavier,
WU16 Kugel: 4. Rang Lea Hinteregger, 6. Rang Magdalena Greussing
MU16 Kugel: 4. Rang Alexander Posch, Hoch: 5. Rang Philipp Pienz, 60m Hürden: 6. Rang  Lorenz Gierse, Weitsprung: 6. Rang Lorenz Gierse

Wir gratulieren herzlich und freuen uns alle auf die Freiluftsaison!


03.04.2018 Faustball TS-Lauterach Senioren 60+ Landesmeister:

Bei den am 24.März in der Turnhalle der MS-Höchst durchgeführten internationalen Seniorenlandesmeisterschaft waren insgesamt 9 Mannschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Altersklassen 35+, 45+, 55+ und 60 + im Einsatz.
Der Spielbetrieb aller Altersklassen verlief gut gemischt über den ganzen Nachmittag bis in die frühen Abendstunden, sodass auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz kam.
Die Bewirtung in der Halle war von der TS-Schwarzach mustergültig organisiert worden, und so gab es neben Gesprächen über Begebenheiten aus früheren Faustballbegegnungen auch Zeit für das eine oder andere gemütliche Kartenspiel.

Die mit Spielern aus der Trainingsgemeinschaft Lauterach/Schwarzach verstärkte Mannschaft konnte ohne Satzverlust den Landesmeistertitel erspielen:
Altersklasse 60+:
1.     Lauterach
2.     Wasserburg


 

Foto von li nach re: Oskar Sieber, Franz Eiler, Manfred Flatz, Erich Dunst, Wolfgang Krenkel


22.03.2018 TSL macht bei RADIUS-Fahrradwettbewerb mit

Die TSL ist nun auch als Verein im RADIUS Fahrradbewerb gelistet. Ich bin schon gewpannt, wieviel Kilometer wir im Sinne der Umwelt schaffen. Wenn ihr daran bereits teilnehmt, bitte auch den Verein Turnerschaft Lauterach zusätzlich auswählen (es können mehrere Vereine ausgewählt werden). Wer neu teilnehmen möchte kann sich mit diesem Link anmelden:
https://www.fahrradwettbewerb.at/?SV=3361



06.03.2018 Männerriege 4. beim Ortsvereinsschirennen

Der Schiverein veranstaltete nach 20 Jahren Pause wieder ein Ortsvereinsschirennen am Bödele. Von der TSL nahm daran ein Team der Männerriege teil. Unter 13 Mannschaften erreichte man den tollen aber undankbaren 4. Rang. Da bei den ersten drei aber auch die Schivereinsprofis mitgewertet wurden, waren wir wohl das beste "Amateurteam" Für die TSL waren Stefan Hepp, Klaus Meyer und Manfred Staudinger bei besten Bedingungen am Start.


05.03.2018 Masters: „2018 - Das fängt ja gut an!“

Am 25. Februar 2018 fanden die Masters-Hallenmeisterschaften in der Messehalle in Dornbirn statt. Perfekt organisiert wurde diese Meisterschaft wieder von der Leichtathletik Sektion der TS Höchst unter der Leitung von Marianne Maier. Es waren 60 Teilnehmer aus dem In- und Ausland am Start. In der Halle war eine sehr gute Stimmung spürbar und die kameradschaftliche Unterstützung ließ manchen Athleten zu Höchstleistungen auflaufen. Lauterachs Masters waren überaus erfolgreich:
Nigg Christa (W50)  Gold in 60 m/60 m Hürden/Hochsprung/Weitsprung/Kugel
Wladika Jacqueline (W70) Gold in 60 m/Hochsprung/Weit/Kugel
Bilgeri Andreas (M50) Gold in 60 m/60 m Hürden/Hochsprung/Weit
Giselbrecht Dietmar (M65) Silber in 60 m/Kugel
Elsässer Helmut (M80) Gold in 60 m/Weit/Kugel
Schmälzle Kerstin (W45) Silber in 60 m/Gold in Weit
Hollenstein-Gmeiner Ronja (W45) Bronze in 60 m/Hochsprung/Weit
Gmeiner Gerhard (M45) 5. In 60 m/Bronze Hoch/4. Weit/Gold in Kugel
Mischi Angelika (W40) Gold in Weit/Silber in Kugel

Medaillen gesamt für die TS Lauterach: 19 Gold und davon 15 Landesmeister / 4 Silber und
4 Bronze sowie 2 weitere Spitzenränge!


05.03.2018 Erfolgreiche Teilnahme an Internationaler Crosslaufserie in Lustenau

Drei Athleten der TS Lauterach nahmen am 17. Februar 2018 die besondere Herausforderung an und absolvierten 3 von 6 Läufen zwischen 2 und 4 Kilometern. Gelaufen wurde unter anderem auch im Schnee. Es gab hervorragende Zeiten und Läufe, da blieben die Athleten unter der 4 Minuten-Grenze für einen Kilometer!

Gesamtergebnis Serienläufer Kurzdistanz MU10:
2. Rang: Phil Hermann
3. Rang: Linus Oblak


13.02.2018 Masters 3. in der VLV-Jahres-Cup-Wertung

Anlässlich des Verbandstages des VLV wurden unsere Masters als drittplazierte der Jahreswertung geehrt. Gegenüber dem Vorjahr konnten die Masters ihre Punkte mehr als verdoppeln! Auch im Nachwuchscup wurde mit den sechsten Rang ein ausgezeichentes Ergebnis erreicht. Der Abstand zur Spitze ist gering - nur drei Punkte fehlten zum Fünften. In der (Allgemeinen) Meisterklasse reichtes für einen 17. Platz. Grund dafür ist, dass wir mit Magdalena zwar eine sehr gute aber eben nur eine einzige Starterin haben.

23.01.2018 Gerard Delavier gewinnt VLV-Hallendreikampfmeisterschaft

Das Jahr 2018 startet schon gut für die TSL. Bei den U14-Dreikampf-Landesmeisterschaften konnte sich Gerard die Goldmedaille holen. Zusätzlich gab es noch einen Vizemeistertitel mit der Mannschaft der WU16-Klasse (Lea Hinteregger, Jennifer Forster, Magdalena Greussing). Aber auch die weiteren TeilnehmerInnen boten tolle Leistungen. Die Ergebnisliste sehen Sie hier.

09.01.2018 Jacqueline Wladika 10. bei ÖLV-Sportlerwahl

Jacqueline schaffte es bei der ÖLV-Masters-Sportlerinnenwahl wieder unter die TOP10 zu kommen. Die TSL gratuliert recht herzlich.

09.01.2018 Männerriege bei Hallenturnier in Frastanz

Als Titelverteidiger reiste die Männerriege zum Fußball-Hallenturnier nach Frastanz. In einer sehr starken und ausgeglichenen Gruppe ist die Manschaft als 4. Platzierte ausgeschieden. Dabei hatte man nur zwei Punkte und ein Tor weniger wie der Gruppensieger! Trotzdem reichten zwei Siege bei zwei knappen Niederlagen nicht für das Weiterkommen. Durch die Verletzungen von Luis und Klaus blieb  nur mehr ein Wechselspieler übrig. Dennoch spielte das Team bei allen Partien sehr gut mit.  

08.01.2018 Edith Kiene erhält bronzenes Marktsiegel

Edith hat anlässlich des Neujahrsempfanges der Gemeinde das Marktsiegel in Bronze erhalten. Dies für ihre über 23jährige Tätigkeit als Trainerin im Nachwuchsbereich und die immerwährende Bereitschaft im Verein mitzuhelfen. Viele Lauteracherinnen und Lauteracher sind so durch ihre sportliche "Lebensschule" gegangen. Die TSL gratuliert recht herzlich.

 


05.12.2017 TSL wieder beim Lauteracher Weihnachtsmarkt

Auch heuer hat die TSL wieder beim Weihnachtsmarkt des Wirtschaftsvereines für den guten Zweck mitgeholfen. Wetterbedingt war er zwar nicht ganz so stark besucht wie in den Vorjahren, das bewährte Team hatte aber bei bester Stimmung wieder viel zu tun. Vielen Dank den fleißigen HelferInnen.


30.11.2017 Zum bersten volles Haus beim Nikolausturnen

Vor voller Turnhalle konnten die jungen SportlerInnen ihr Können zeigen. Sichtlich stolz nahmen sie den tosenden Applaus entgegen. Tolle was die engagierten TrainerInnen in so kurzer Zeit - seit Schulanfang - schon beigebracht haben. Vielen Dank aber auch an die emsigen HelferInnen, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.
Fotos finden Sie hier.



13.11.2017 Tolle Erfolgsbilanz bei der Jahreshauptversammlung

Obmann Manfred Staudinger stellte seinen Rückblick unter das Motto "... das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen" und präsentierte stolz die Höhepunkte des äußerst erfolgreichen Sportjahres. Aber auch wirtschaftlich steht die TSL auf gesunden Beinen. So war es nicht verwunderlich, dass bei den Neuwahlen der bisherige Vorstand bestätigt wurde. Neu im Team ist Michaela Bitriol als Beirat. Der Ausblick war geprägt von der Sorge um die Sportanlage bei der Mittelschule - ein Umbau der Schulturnhalle ist geplant - bis zur Vorfreude auf die Gymnaestrada. Die Vorbereitungen dazu werden Anfang nächsten Jahres beginnen. Geehrt wurde Eugen Konzett für seine 70jährige Mitgliedschaft. Einen anerkennenden Weihnachststern erhielt auch Reinhilde Pfanner für ihr Unterstützung der Turnerschaft.

28.10.2017 TSL-Pfänderwanderung

Eine kleine aber feine Wandergruppe zeigte, dass sie auch am Berg sportlich aktiv ist. Ziel war heuer wieder die neu eröffnete Pfänderalpe. Zur guten Stimmung trug der verdiente Umtrunk bei.

12.10.2017 Über 20 TSL-SportlerInnen bei Sportlerehrung

Eine große Abordnung von über 20 Sportlerinnen der TS-Lauterach erfüllte die strengen Kriterien für die Sportlerehrung durch die Gemeinde. Sie mussten entweder Landesmeister, unter den ersten drei bei österreichischen Meisterschaften, oder Teilnehmer bei Europameisterschaften sein. Gespannt lauschten sie dem Vortrag von Marc Giradelli im voll gefüllten Saal und genossen das anschließende Buffet. Die TSL gratuliert den Geehrten herzlich.


21.09.2017 Gerard Delavier IBL-Meister!

Unser Leichtathliknachwuchs sprintet von Erfolg zu Erfolg. Bei den Internationalen-Bodensee-Meisterscheiften (IBL) holte sich Gerard den Meistertitel über 75m in der Klasse M12. Über 60m Hürden und im Weitsprung wurde er zusätzlich noch Dritter. Weitere tolle Leistungen der TSL-StarterInnen:
Lea Hinteregger 10. 80m Hürden, 8. Kugelstoßen, 4. Diskus, 6. Speer
Sarah Pichler 6. Ballwurf,
Lorenz Gierse 6. 100m, 11. Weitsprung, 8. Kugelstoßen, 6. Speerwurf
Alexander Posch 4. Kugelstoßen, 6. Ballwurf

18.09.2017 TS Lauterach-Nachwuchs zeigt auf

Beim 2. Teil der VLV-Leichtathletik-Meisterschaften am 1. September 2017, durchgeführt auf den Anlagen der Dornbirner Birkenwiese, zeigten Lauterachs Leichtathletik-Nachwuchstalente kräftig auf!

Die erfreulichen Ergebnisse im Detail:
MU12: 4x50m
1. Rang und VLV-Meister: Startgemeinschaft Lauterach-Hard
Linus Oblak, Lorenz Wirth, Julius Pöllmann, Lukas Fritsch

MU14: Weitsprung 2. Rang: Gerard Delavier

MU16: 300m Hürden 4. Rang: Lorenz Gierse

MU14: 4x100m 3. Rang: Jennifer Forster, Paula Kloser, Sarah Pichler, Magdalena Greussing

WU12: 4x50m 4. Rang: Mia-Sophie Kammerer, Hannah Gmeiner, Chanel Delavier, Marie Ritter

Weitsprung: 4. Rang: Chanel Delavier

Schlagballwurf:
4. Rang: Hannah Gmeiner
6. Rang: Chanel Delavier
TS Lauterach Nachwuchstalente


TS Lauterach Nachwuchsathlet Pfil Hermann holt Silber beim Bucher Dorflauf18.09.2017 Bucher Dorflauf: Phil Hermann Zweiter in der Kinderklasse

Als einziger Starter der TS Lauterach vertrat uns in der Kinderklasse M Phil Hermann mit seinem
2. Rang ganz ausgezeichnet. Wir gratulieren unserem Nachwuchstalent besonders herzlich!


 


 

18.09.2017 Leichtathletik-Masters: Freiluft-Saisonfinale rückt näher

Einen erfolgreichen Wettkampftag erlebten die sieben Masters-Teilnehmer(innen) beim
„Manfred Gonner Gedenkwettkampf“ am Samstag, dem 9. September 2017 in Höchst. Wie immer bestens organisiert von der TS Höchst erlebten Schüler- wie Masters-Athleten hervorragende Wettkampfstätten und beste Verpflegung ebendort. Erfreulich Ergebnisse erzielten Lauterachs Masters-Spitzensportler.  Jacqueline Wladika konnte verletzungsbedingt nur im Weitsprung-Dreikampf starten.

Ergebnisse Einzelwertung:
Vierkampf Damen
1. Ränge          Mischi Angelika W35
                        Schmälzle Angelika W45
                        Nigg Christa W50
2. Rang            Hollenstein Ronja W45

 Vierkampf Herren
1. Rang            Bilgeri Andreas M50


Wahldreikampf
1. Rang            Elsässer Helmut M80
TS Lauterach-Masters siegreich beim Manfred Gonner-Gedenkwettkampf in Höchst


18.09.2017 Radausflug Nonnenhorn mit Wetterglück!

Am Vormittag hätte noch niemand gedacht, dass wir beim Radausflug nach Nonnenhorn bei schönstem, warmen Wetter im Freien beim Heurigen der Fam. Hornstein sitzen werden. Dies und ein zwei Glas Wein trugen zur besten Stimmung bei. Lediglich bei der Heimfahrt mussten die Regensachen ihre Dichtheit beweisen.



08.08.2017 TSL erhält "Fit Sport Austria - Qualitätssiegel"

Auf Initiaive von Sonja Wild-Pöllmann hat die TS-Lauterach das "Fit Sport Austria Qualitätssiegel" für den Bereich Leichtathletik erhalten.
Bewegungsangebote, die durch das "Qualitätssiegel für gesunde Bewegung und Sport im Verein" ausgezeichnet werden, erfüllen drei Qualitätskriterien: Die Übungsleiter und Übungsleiterinnen sind geschult; das Angebot selbst ist geprüft und es besteht eine Qualitätssicherung innerhalb des Vereins.
Neben dem Verein haben Gerhard Gmeiner, Edith Kiene und Sonja Wild-Pöllmann dieses Qualitätssiegel erhalten.

11.07.2017 MAGDALENA BAUR VIZESTAATSMEISTERIN

Bei den Österreichischen Meisterschaften in Linz konnte Magdalena über 400m Hürden in der Allgemeinen Klasse den Vizemeistertitel erringen. Ihre Zeit betrug 63,02 sec. Es ist dies bereits ihre 18. ÖM-Medaille und die Dritte in der Allgemeinen Klasse. Wir gratulieren herzlich.


06.07.2017 Sieben Goldene für unsere Mehrkämpferin Jacqueline Wladika

Bei den am 1. und 2. Juli 2017 in Wolfsberg in Kärnten ausgetragenen Int. Österreichischen Masters-Meisterschaften war die TS Lauterach nur mit einer Leichtathletin vertreten. So oblag es allein Jacqueline Wladika in ihrer Altersgruppe W70 die Eisen aus dem Feuer zu holen. Dies gelang ihr ausgezeichnet mit jeweils Goldmedaillen in: 100m/200m/Hoch- und Weitsprung, Kugel/Speer und Diskus! Besonders erfreulich ihre Spitzenleistung im Hochsprung mit überquerten 1,05 Meter.

06.07.2017 Julia Karg 1. Vereinsmeisterin Turn10

Bei der von Riegenleiterin Sanne Adam Ende Mai bestens organisierten 1. Vereinsmeisterschaft Turn10 konnte Julia die meisten Punkte (80) einheimsen. Sie wurde damit Vereinsmeisterin unter 26 teilnehmenden Mädchen, die alle mit viel Begeisterung dabei waren.
Fotos folgen in Kürze.
Die Ergebnisse finden Sie hier.

30.06.2017 Christa Nigg - Übungsleiterzertrifikatsfeier mit Elisabeth Kappauerer

Höchst exklusive Einblicke gab’s für die Absolventen des Übungsleiter-Intensivkurses - darunter auch unsere Christa Nigg - im Februar. Sie bekamen nicht nur ihre Zertifikate sondern auch unüblich offene und detaillierte Einblicke in das Sommertraining von Elisabeth Kappaurer (Top-Schirennläuferin).

(Foto Olympiazentrum Vorarlberg)


26.06.2017 LORENZ GIERSE LANDESJUGENDTURNFEST-SIEGER!

Großer Erfolg für unseren Nachwuchs: Lorenz Gierse wurde für die TSL Landesjugendturnfestsieger.  Bei dieser größten Turn- und Leichtathletikveranstaltung in Vorarlberg starteten 1.046 TeilnehmerInnen aus 26 Vereinen in Dornbirn.

Aber auch die weiteren TeilnehmerInnen der TSL waren bei schwierigen Witterungsverhältnissen äußerst erfolgreich:
Schüler U8
1. Wirth Julius
3. Simma Marius
5. Maier Mael
9. Pöllmann Valentin

Schüler U10
9. Wirth Lorenz
16. Linder David
23. Wakolbiner Magnus
26. Gorditsch Leon
29. Kühlechner Nico
32 Reidl Balthasar

Schüler U12
1. Pienz Lucas
6. Pöllmann Julius
8. Tschofen Lukas
10. Tschofen Elias

Schüler U14
2. Delavier Gerard
3. Posch Alexander

4. Pienz Philipp

Schüler U16
1. Gierse Lorenz (Turnfestsieger)
3. Flatz Leon

Schülerinnen U10
3. Kammerer Mia-Sophie
4. Schmälzle Anika
13. Gmeiner Kira
15. Sobotta Lusia

Schülerinnen U12
3. Posch Adina
4. Gmeiner Hannah
5. Delavier Chanel
14. Anselmi Anna
19. Simma Antonia

Schülerinnen U14
7. Greussing Magdalena
13. Pichler Sarah
16. Kloser Paula
18. Schmälzle Hannah

Schülerinnen U16
3. Hinteregger Lea

Pendelstaffel über 90 Jahre
1. TS Lauterach 1 (über 5 Sek. Vorsprung!)
5. TS Lauterach 2

Pendelstaffel bis 90 Jahre
1. TS Lauterach (3,5 Sek. Vorsprung!)

Turn10 weiblich AK6
9. Huber Franziska

Turn10 weiblich AK8
45. Gmeiner Luana Luisa

Turn10 weiblich AK9
61. Toplak Felizitas
64. Steiner Teresa

Turn10 weiblich AK10
59. Huber Johanna

Turn10 weiblich AK11
5. Karg Julia
45. Feistritzer Madita
46. Moosmann Magdalena

Turn10 weiblich AK12
19. Brüstle Sabrina
25. Jovanovic Amelie

Ein großes Danke gebührt den TrainerInnen für deren unermüdlichen Einsatz und die Übersicht bei diesem Großevent.
 
(Fotos VTS)


26.06.2017 Nachwuchs erfolgreich bei den Int. VLV Meisterschaften „Neu“/3. Teil

Mit 5 Medaillen und zwei VLV-Titel im Gepäck kam unser hoffnungsvoller Leichtathletik-Nachwuchs der Turnerschaft Lauterach zurück aus dem Bregenzer Bodenseestadion. Der Int. Bewerb der VLV-Meisterschaften fand am Samstag, dem 17. Juni 2017 statt.

WU14 / Vortex:
1. Rang und Vorarlberger Meisterin: Sarah Pichler
3. Rang: Jennifer Forster

Frauen:
100m Hürden: 1. Rang und Vorarlberger Meisterin: Magdalena Baur
400m: 2. Rang: Magdalena Baur

MU14 / Vortex:
2. Rang: Alexander Posch

MU16:
100m Hürden: 4. Rang: Lorenz Gierse
Weit: 6. Rang: Lorenz Gierse

WU16:
Weit: 6. Rang: Lea Hinteregger
Diskus: 6. Rang: Lea Hinteregger

Wir gratulieren herzlichst und danken unserem fleißigen Betreuer-Duo für ihren Einsatz!
Die Teilnehmer der U14 und U16 MS in Bregenz mit ihren Trainern Sonja Wild-Pöllmann und Gerhard Gmeiner
  


26.06.2017 Int. VLV-Masters- Landesmeisterschaft: „Mit stärkster Mannschaft zum Erfolg!“

Der renommierte VLV-Verein Borg-Werkstatt Götzis richtete am Samstag, 24. Juni die Int. VLV-Master-Landesmeisterschaften aus. Herausragend gute Kampfrichter waren um die Teilnehmenden aus Frankreich, Schweiz, Deutschland, Tirol und unserem Ländle  sehr dienlich.  Die renovierten Anlagen ließen sehr gute Ergebnisse zu! Unsere Turnerschaft war mit 9 Athlet(innen) die größte Gruppe am Start die insgesamt 39 Einzelbewerbe absolvierten und 1 Staffel (4x100m) bildeten. Lauterachs Leichtathlet(innen) schafften insgesamt 27 Landesmeistertitel!

M40 -  Gmeiner Gerhard – 3 Siege
M50 - Bilgeri Andreas – Landesmeister 100m/2 Siege/+4. Rang
M65 - Giselbrecht Dietmar – Landesmeister 100m/Silber Kugelstoß
M80 - Elsässer Helmuth – Landesmeister Weit, Kugel, Diskus
W35 - Mischi Angelika – 4 Siege/+ zwei 2. Ränge
W45 - Hollenstein-Gmeiner Ronja – Landesmeisterin 100/200/Hoch- und Weitsprung
W50 - Nigg Christa – Landesmeisterin 100/200/Hoch/Weit/Kugel/Diskus/Speer
W65 - Wüstner Helga – Landesmeisterin 100/Weitsprung
W70 - Wladika Jacqueline – Landesmeisterin 100/200/Hoch/Weit/Kugel/Diskus/Speer
4x100m Staffel Bronze
Mit Turnerschafts "alle Neune zum Erfolg!"


22.06.2017 Jugend der TSL bei VLV-Mehrkampf-Landesmeisterschaften erfolgreich

Insgesamt 6 Medaillen bei den VLV-Landesmeisterschaften im Mehrkampf in Lustenau waren Ausbeute eines erfolgreichen Wettkampfs. Wir gratulieren zu 1 Landesmeistertitel und 3 Vizemeistertiteln! Am 10. und 11. Juni 2017 fand die Landesmeisterschaft unter denkbar günstigen Witterungsvoraussetzungen und einer ausgezeichneten Organisation statt!

W U10: (50m, Weit, Schlagball, 800m) 3. Rang: Stella Gigl
M U10: 6. Rang: Lorenz Wirth Mannschaft: 1. Rang: Lorenz Wirth, Phil Hermann und Patrick Lang
M U12: (50m, Weit, Schlagball, 800m) Landesmeister - 1. Rang: Lucas Pienz
W U12: Vize-Landesmeister Mannschaft: 2. Rang: Adina Posch, Hannah Gmeiner, Marie Ritter
M U14: (60m, 60mHü, Vortex, Hoch, 1200m Gelände) - 6. Rang: Gerard Delavier
W U14: 6. Rang: Jennifer Forster
Vize-Landesmeister Mannschaft: 2. Rang: Gerard Delavier, Philipp Pienz und Alexander Posch
Vize-Landesmeister Mannschaft: 2. Rang: Jennifer Forster, Sarah Pichler und Magdalen Greußing


09.06.2017 Am Sonntag 11.6. Schowtanzvereinsmeisterschaft

Nach den Turnerinnen veranstalten auch die Schowtanzmädchen ihre erste Vereinsmeisterschaft. Diese findet am Sonntag 11.6. ab 10:00 in unserer Vereinsturnhalle statt. Die Veranstaltung ist bewirtet und freut sich über viele  Besucher.

05.06.2017 TSL-Sprintmeeting Fotos nun online

Fotos von unserem Int. Raiffeisen Harald Wakolbinger Sprintmeeting 2017 finden Sie hier.

Weitere Fotos auf Flickr finden Sie hier.
   


27.05.2017 U10+U12-Staffel am Stockerl bei Hypo-Meeting-Rahmenbewerb

Unsere beiden Staffeln schlugen sich im Rahmenprogramm des Hypo-Meeting vor tausenden von Zuschauern hervorragend. Die U12-Staffel schaffte den ausgezeichneten 3. Rang und die U10-Staffel verfehlte den Sieg nur um winzige 22 Hundertstel. Das war ein beeindruckendes Erlebnis für unsere Jüngsten. Im Mai mussten sie sich dabei schon gegen 18 andere Teams für diesen Bewerb qualifizieren.

26.05.2017 Tolles TSL-Sprintmeeting bei bestem Wetter

Wiederum war der Wettergott uns gut gesinnt. Er präsentierte sich vor den über 200 StarterInnen von seiner besten Seite. Das und die begeisterten Zuschauer waren die Basis für die guten Leistungen mit wieder einigen neuen Bahnrekorden. 115 Sprintläufe mit vielen packenden und spannenden Duellen wurden abgewickelt.   Vielen Dank auch an die unermüdlichen TrainerInnen, emsigen HelferInnen sowie Sponsoren ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Die Ergebnisliste finden Sie hier.

Fotos folgen in Kürze.


22.05.2017 Männerriege 5. bei Ortsvereinsturnier

Beim Ortsvereinsturnier des FC-Lauterach erreichte die Männerreige der TSL den guten 5. Rang von 10 Mannschaften. Gestartet wurde zwar mit einem 7:0 Sieg, in den weiteren Partieen konnten dann allerdings nicht mehr alle Chanchen genutzt werden. Spielerisch und vor allem konditionell hielt die TSL aber mit allen Mannschaften mit. Das zeigte sich vor allem mit einem Sieg im prästigeträchtigen Platzierungsspiel gegen den Kegelsportclub. Die TSL erhielt im gesamten Turnier nur ein einziges Gegentor!

22.05.2017 Alle Mannschaften der TS Lauterach auf dem Podest!

Beim Kid´s Athletics Mannschaftsbewerb In Fußach, am 13. Mai, stellten wir je eine Mannschaft bei den U8 und bei den U10. Beide kamen auf´s Stockerl. Die U8 erreichte mit Viktor Gigl, Philipp Sobotta, Julius Wirth, Mael Maier und Valentin Pöllmann den ausgezeichneten 2. Rang von 9 Mannschaften. Bei den U10 kam, mit Patrick Lang, Phil Hermann, Samuel Außerlechner, Stella Gigl und Lorenz Wirth, die TS Lauterach auf den dritten Rang von 13 Mannschaften. Die Disziplinen waren Frequenzlauf, Standweit vom Podest, Zielwurf, Pendelstaffel, Cross Hopp, Schocken rückwärts und Werfen aus dem Kniestand. Auch der Nachwuchs beim Leichtathletik-Mehrkampf (Sprint, Weit, Ball/Vortex, Kugel und Speer) bei den U12 zeigte auf. Lucas Pienz errang die Goldmedaille und die Mannschaft der WU12 mit Chanel Delavier, Julia Karg und Hannah Gmeiner konnte den ersten Platz für sich behaupten. Die Mannschaft bei den WU14 mit Jennifer Forster, Magdalena Greußing und Sarah Pichler holte sich den zweiten Platz. Einen dritten Rang erreichte Gerard Delavier bei den MU14. Trainer Gerhard Gmeiner & Sonja Wild-Pöllmann freuten sich über den Erfolg.

† 10.05.2017 Andi Nigg verstorben

Tief bestürzt haben wir erfahren, dass Andi am Freitag bei einem tragischen Verkehrsunfall mit seinem Motorrad ums Leben gekommen ist. Andi war jahrelang Mitglied bei der Männerriege und ist dann zu den Masters gewechselt. Er hat dort mittrainiert und mitgeholfen wo er konnte. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Christa und den Kindern.


09.05.2017 Tolle Erfolge des Showdanceteams bei EM

Unser Showdance-Team steigert sich von Jahr zu Jahr. Bei der heurigen Europameisterschaft in Belgien konnte die Mannschaft den 7. und im Duo-Wettbewerb der 10. Rang erreicht werden:

Rang 10 im Showduo für Paula Kornexl und Karoline Schmid
Rang 9 im Showsolo für Karoline Schmid
Rang 7 in der Gruppendisziplin Freestyle

Detaillierterer Bericht und Fotos folgen.


08.05.2017 TSL war bei der Neubürgerfeier vertreten

Anlässlich der ersten Neubürgerfeier in Lauterach war die TSL mit einem Plakatstand vertreten. Die ca. 200 NeubürgerInnen konnten sich so über das Angebot der TSL informieren.


08.05.2017 Nachwuchs beim Mai-Auftakt in Hörbranz

Unser Nachwuchs in der TS Lauterach traf sich am Samstag, dem 6. Mai 2017 mit Gleichaltrigen aus dem ganzen Land in der Sportanlage Sandriesel in Hörbranz. Mit einem Satz ausgedrückt: „Glück mit dem Wetter, super organisiert durch Ruth Laninschegg und ihrem Team der TS Hörbranz und erfolgreiche Lauteracher!“ Disziplinen: Hindernislauf, Zonenweitsprung, Stabweitwerfen mit besserem Wurfarm, Vortex mit schlechterem Wurfarm, Medizinballstoßen, Stabweitspringen.
MU8:    1. Rang: Julius Wirth
MU10:  1. Rang: Lorenz Wirth
             4. Rang: Valentin Pöllmann
WU10:  4. Rang: Stella Gigl


03.05.2017 Mehrfach „Quali“ geschafft!

Am Mittwoch, 26.04.2017 fanden die Qualifikationsläufe für den „Schnellsten Montforter“ statt. Austragungsort war das legendäre Götzner Möslestadion. Dabei qualifizierten sich Gerard Delavier und Jennifer Forster für die Finalläufe beim 43. Hypomeeting in Götzis. Am Samstag, 29.04.2017 fanden die Qualifikationsläufe für die 3. Mösle Staffel Challenge statt. Dabei qualifizierten sich beide Staffeln der TS Lauterach U10 (8 x 50 m) und U12 (5 x 80 m) für die Finalläufe am Samstag, 27.5.2017, ebenfalls im Rahmen des 43. Hypomeeting in Götzis. Auch am selben Tag fand der Ländle Kid´s Athletics Mannschaftswettkampf statt. Mit den Disziplinen: Formel 1 Lauf, Froschhüpfen, Zielwerfen, Vorwärtswerfen mit Ball (wackelige Unterlage), Cross Hopp,  Frequenzlauf, Stabweitsprung. Hier zeigten unsere Jüngsten viel Engagement und Spielfreude!

18.04.2017 Nach Trainingswoche gut gerüstet!

In der Ferienzeit vor dem Osterfest gab es eine Trainingswoche der Leichtathleten der TS Lauterach. Organisiert wurde sie von Gerhard Gmeiner mit tatkräftiger Unterstützung durch Sonja Wild-Pöllmann. Bei traumhaften Bedingungen,  inklusive Sonnenbrandalarm, trainierten alle im Ländle anwesenden jugendlichen Athleten für die anstehende Saison. Ein großes Dankeschön zudem an Gerhard Gmeiner, der am Donnerstag zum Bowlingabend einlud und die Woche zur etwas wirklich Besonderen machte. Dankeschön auch an die uns bekochenden Eltern Kerstin Schmälzle, Walter Küng und Peter Arbeiter, die es ermöglichten, die Woche kostenfrei für alle zu erleben. Der krönende Abschluss am Freitag war noch ein interner Wettkampf, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kam. Die Athleten sind nun für die Saison 2017 gerüstet!

06.04.2017 Kindermarathon in Bludenz war ein Erlebnis!

Die TS Lauterach nahm mit einer kleinen Gruppe am Kindermarathon in Bludenz teil. Schließlich handelt es sich bei dieser großen Vorarlberger Laufsportveranstaltung, „Bludenz läuft“, um den ersten Höhepunkt der Saison. Unsere Athleten konnten dabei schöne Erfolge erreichen:

Zwerg Marathon 800m 3. Rang: Valentin Pöllmann
Knirps Marathon 800 m 4. Rang: Phil Hermann
Kids Marathon 1.600 m 9. Rang: Julius Pöllmann


hinten: Sonja Wild-Pöllmann, Mael Maier, Julius Pöllmann
vorne: Phil Hermann, Valentin Pöllmann


04.04.2017 Neue Trainerin für Turn10 gefunden

Die lange Suche hat ein Ende. Nachdem unsere Sanne nach Deutschland heiratet waren wir intensiv mit der Suche nach einer Nachfolgerin beschäftigt. Das Ende der Turner bei der Turnerschaft stand schon kurz bevor. Erlöst hat uns Iris Natter, die sich bereit erklärt hat unsere Turnerinnen weiter zu trainieren. Iris war schon in früher Jugend Turnerin bei der TSL. Wir wünschen ihr viel Erfolg und Spaß bei der neuen Aufgabe.

20.03.2017 Jacqueline Wladika - Anerkennung für ausgezeichnete Leistungen

Anlässlich der Präsentation des wieder einmal hervorragend gestalteten Vorarlberger Sportjahrbuches 2016 wurde die erfolgreiche TS Lauterach Masters-Athletin Jacqueline Wladika geehrt. Für sie war die Hallen-EM 2016 in Ancona die erfolgreichste Teilnahme ihrer bisherigen Karriere mit vier errungenen Europameistertiteln in Hürden, Weit, Dreisprung und Mehrkampf, sowie eine Silber- und eine Bronzemedaille. Gleichzeitig wurden einige persönliche Bestleistungen registriert.  Jacqueline war damit die erfolgreichste Teilnehmerin aus Österreich. Landeshauptmann Markus Wallner und Sport-Landesrätin Bernadette Mennel zollten gebührend Anerkennung für die tollen Leistungen und beglückwünschten die seit Jahrzenten erfolgreiche Masters-Leichtathletin aus Lauterach.

27.03.2017 LA-Nachwuchs äußerst erfolgreich bei VLV-Hallenmeisterschaft

20 LeichtathletInnen der TSL nahmen an der VLV-Hallenmeisterschaft in Dornbirn teil. Dabei gab es 7 Podestplätze. Lucas Pienz konnte in der Klasse U12 im Weitsprung mit 4,35m sogar die Goldmedaille gewinnen. Die TSL gratuliert herzlich. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

MU12:                 Gold und VLV Meister Lucas Pienz Weit/ 50m 4. Rang
WU12:                5. Rang Adina Posch 50m
MU14:
Kugel                    2. Rang: Alexander Posch
                            5. Rang: Philipp Pienz
60m                     3. Rang: Gerard Delavier
60m Hürden         3. Rang: Philipp Pienz
Hoch                    3. Rang: Philipp Pienz und Alexander Posch
Weit                     3. Rang: Philipp Pienz
WU14:
Kugel                    5. Rang: Magdalena Greussing
MU16:
60m Hü                3. Rang: Lorenz Gierse
                            6. Rang: Leon Flatz


20.03.2017 TSL-TrainerInnen drücken Schulbank

Sonja, Christa und Gerhard nahmen an einer Hochsprungfortbildung des VLV teil. Gehalten wurde diese vom ehemaligen DLV Bundestrainer im Hochsprung Thomas Zacharias. Der Olympia-Teilnehmer und mehrfache Deutsche Meister lehrte die Flop-Technik richtig zu verstehen. 
 
(Fotos des VLV)

15.03.2017 Int. Feldkricher Crosslauf 2x Vizemeister, 1x Gold

Die TS Lauterach nahm am Sonntag, 05. März 2017 mit 21 NachwuchsathletInnen am zweiten Int. Feldkircher Crosslauf im Reichenfeld teil. Nach anfänglich kurzem Schneefall am Morgen fanden dann die Läufe mit besserem Wetter statt. Mit zwei Vizemeistertiteln in der Mannschaftswertung WU16 (2.600 m) mit  Lea Hinteregger, Nadja Schilling und Lea Küng und WU14 (2.000 m) mit  Sarah Pichler, Hannah Schmälzle und Jennifer Forster konnten erstmals wieder Erfolge auch im Crosslauf erzielt werden.

Die Goldmedaille im Zwerglelauf (700 m) sicherte sich in einem äußerst spannenden Zieleinlauf Paul Dür. Phil Hermann holte sich den undankbaren 4. Rang. Auch die Mannschaften der Jungs MU16 Leon Flatz, Lorenz Gierse und Lukas Ritter und MU12 (1.300 m) Paul Dür, Lucas Pienz und Julius Pöllmann erreichten den vierten Endrang und verpassten somit knapp das Podest. Ebenso Hannah Gmeiner, die sich über einen 4. Rang freuen durfte.


13.03.2017 Showdance-Gruppe 2 x 3. in Merchtrank

Beim Qualifiaktionsturnier für die Österreichische Staatsmeisterschaft in Merchtrank (Oberösterreich) erreichte unsere Showdance-Gruppe in der Kategorie Jugend-Schauduo und in der Kategorie Jugend-Freestyle jeweils den 3. Rang erreichen.

15.02.2017 Elf VLV-Mastermeistertitel mit vier StarterInnen

Mit Mini-Mannschaft zum Erfolg!
Mit einer, durch Grippewelle dezimierten Mannschaft, nahmen heuer beim bedeutendsten Int. Leichtathletik-Meeting des Bodenseeraumes nur 4 Athleten am  12.02.2017 bei den VLV- Hallenmeisterschaften der Masters in Dornbirn teil. Sie konnten sich durchwegs auf den Stockerlplätzen behaupten:

W45 -  Ronja Hollenstein-Gmeiner: 2x Gold – 1x VLV Meisterin
W50 - Christa Nigg: 5x Gold – 5x VLV Meisterin
W70 - Jacqueline Wladika: 4x Gold – 4x VLV Meisterin
M50 - Andreas Bilgeri: 3x Gold, 1x Bronze – 1x VLV Meister

Dietmar Gieselbrecht, der wegen einer Verletzung passen musste, war als Helfer im Einsatz.
Den Organisatoren der TS Höchst, angeführt von der vielfachen Masters-Weltmeisterin Marianne Maier, gelang wieder eine reibungslos und stimmungsvoll-erfolgreich verlaufene Spitzensportveranstaltung!


07.02.2017 Magdalena Baur Athletin des Jahres 2016!

Anlässlich des Verbandstages des VLV wurde Magdalena in der Allgemeinen Klasse zur Athletin des Jahres 2016 gekürt. Die TSL gratuliert recht herzlich.


16.01.2017 Showtanzgruppe begeistert bei Schiball

Unsere Showtanzgruppe war die heurige Mitternachtseinlage beim Oldischiball. Claudia Feuerstein und ihre Helferinnen studierten ein elegantes und zugleich athletisches 12 minütiges Programm ein, das die Besucher begeisterte. Tosender Applaus vom Publikum war der Lohn für die anstrengende Aufführung und die vielen Proben dazu. Ende Jänner starten unsere Mädchen schon zur Qualifikation für die Staatsmeisterschaft in Salzburg. Wir wünschen jetzt schon viel Erfolg.
  

16.01.2017 TSL-LA-Nachwuchs in Hallein erfolgreich

3 Stockerlplätze und weitere Top-Ten Ergebnisse. Beim erster Wettkampf im
neuen Jahr ging´s gleich mit 2 Sportbussen nach Hallein zum Universitäts-
und Landessportzentrum nach Rif. Fasziniert von der riesigen Sportanlage mit
Leichtathletik-, Turn-, Gymnastik-, Schwimmhalle, Krafträumen und weiteren
Sporträumen ging´s zum Leichtathletik-Nachwuchs-Mehrkampf Meeting.
Bei der U8 standen Hindernislauf, Standweit, Zielwerfen und ein 200m Lauf
auf der Rundbahn an. Die U10 hatte ebenfalls einen Hindernislauf, Standweit,
Zielwerfen und einen 400m Lauf zu bewältigen. Bei den U12 kam ein 50m,
Hindernislauf, Zielwerfen und ein 600m Lauf zur Wertung. Die U14 lief 60m
Hürden, machte einen Zonenweitsprung, Kugelstoßen  und einen 1.000m Lauf.
Bei den U16 bestand der Wettkampf aus Weit, 60m, Kugel und 1.000m.

U8:
2. Rang: Mael Maier
U10:
1. Rang: Phil Hermann
3. Rang: Samuel Außerlechner



10.01.2017 Männerriege gewinnt Fußballturnier in Frastanz

Kaum hat das neue Jahr begonnen, schon der erste Sieg: Die Männerriege konnte das Hallenfußballturnier der AH SV Frastanz gewinnen. Die taktisch und läuferisch sehr gut eingestellten TSLer beendeten die Vorrunde auf dem 2. Rang und konnten dann das Finale mit 1:0 gewinnen. Dabei leistete man sich noch den Luxus einen 7-Meter zu verschießen. Der Sieg ist umso erstaunlichner und hoch zu bewerten, da die Gegner durchwegs Fußballvereinsmannschaften waren. Die TSL gratuliert herzlich.

auf dem Foto fehlt Ivo Kofler


30.12.2016 Jacqueline 4. bei Wahl zur ÖLV-Masterssportlerin

Den ausgezeichneten 4. Rang erreichte Jacqueline bei der Wahl zur beten ÖLV-Masterssportlerin des Jahres 2016. Dies ist eine besondere Anerkennung für ihre tollen Leistungen im abgelaufenen Jahr. Sie erreichte 21,85% der Stimmen - einer gleich gewichteten Mischung aus Experten- und Publikumswahl. Auf den 3. Rang fehlten ihr lediglich 0,03%! Die TSL gratuliert herzlich.

30.12.2016 Die TSL wünscht ein gutes neues Jahr

Die TSL wünscht allen ein gutes neues Jahr, viel Glück, Gesundheit und viel Erfolg für 2017.

13.12.2016 Jacqueline Wladika für ÖLV-Masterssportlerin 2016 nominiert

Besondere Ehre für unsere Jacqueline: sie wurde für die Wahl zur besten Masterssportlerin des Jahres 2016 vom ÖLV nominiert. Für die Wahl ist sie aber auf jede Stimme angewiesen. Daher bitte unbedingt unter diesem Link:

http://www.top-meetings.at/de/athletenwahl

für Jacqueline stimmen! Ihr bekommt dann ein e-Mail zugesendet. Dort nicht vergessen darin den Link anzuklicken um die Wahl zu bestätigen.

Die Stimmabgabe ist bis 26.12.2016 möglich. Mobilisiert auch eure Bekannten und Verwandten.


08.12.2016 Fotos vom Nikolausturnen online

Fotos vom Nikolausturnen finden Sie hier.

02.12.2016 Nikolausturnen der TS-Lauterach

In der zum bersten vollen Turnhalle konnten sich wieder alle jungen TSLer beim Nikolausturnen präsentieren. Begeisert verfolgten die Besucher die Vorführungen der 150 NachwuchssportlerInnen. Die Riegenleiter haben sich wieder ein tolles, kreatives Programm ausgedacht. Alle wurden letztlich vom Nikolaus für ihren Einsatz belohnt. Vielen Dank den HelferInnen, die dieses Nikolausturnfest erst ermöglichen.

Fotos folgen in Kürze......


01.12.2016 Volles Haus bei Weihnachtsmarktstand der TSL

Beim Weihnachtsmarkt des Wirtschaftsvereines half die TS-Lauterach wieder für den guten Zweck mit. Der Stand war bestens besucht und die HelferInnen hatten alle Hände voll zu tun. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Vielen Dank allen HelferInnen für ihre Bereitschaft mitzuhelfen.


28.11.2016 Zwei Mannschaftssiege und Rekordbeteiligung durch die TS Lauterach-Kids!

Beim Ländle Kids-Athletics-Mannschaftswettbewerb, am Samstag, dem 26.11.2016 in der LA Halle in Dornbirn, geigten die 15 Teilnehmer der TS Lauterach groß auf!
Viktor Gigl erreichte im U6 -Team Lupo: (Frequenzlauf, Hindernislauf, Matten-Weitsprung und Zielwerfen) den 1. Rang.
Ebenfalls den 1. Rang erreichte das U8-Team braun (Frequenzlauf, Hindernislauf, Matten-Weitsprung, Zielwerfen und Schocken mit dem Medizinball) : Stella Gigl, Tarik Halavac, Phil Hermann, Patrick Lang und Emilia Vögel.
Das U8-Team gelb erreichte den 5. Rang; Das U10-Team Bieber belegte den 7. Rang und das U12-Team Bernstein den ausgezeichneten 4. Rang.

Die TS Lauterach gratuliert herzlichst!

23.11.2016 TSL am Weihnachtsmarkt in Lauterach wieder dabei

Wie schon in den vergangenen Jahren betreut die TS-Lautearch beim Weihnachtsmarkt des Wirtschaftsvereines wieder den Glühwein-/Getränkestand für einen guten Zweck. Start ist am nächsten Samstag ab 14:00 beim Rathaus.

06.11.2016 Zwei neue Ehrenmitglieder bei Jahreshauptversammlung

Im voll besetzten Turnerstüble konnte Obmann Manfred Staudinger neben vielen sportlichen Erfolgen mit Walter Ofner und Peter Weingärtner zwei neue Ehrenmitglieder präsentieren. Der Zulauf im Nachwuchsbereich ist ungebrochen und der Verein fuktioniert bestens. Lediglich die Trainernachfolge bei der Turn-10-Gruppe bereitet Sorgen. Ein weiterer Höhepunkt war die Vorstellung der beiden restaurierten, historisch wertvollen Vereinsfahnen durch Elmar Kolb. Gedankt wurde in diesem Zusammenhang Reinhilde Pfanner, die seit 1969 Fahnenpatin der TS-Lauterach ist. Die Grußworte der Gemeinde überbrachte erstmals GR Robert Winder mit Bürgermeister Elmar Rhomberg. Die TS-Lauterach bietet in 20 verschiedenen Gruppen die Möglichkeit für sportliche Betätigung von 1 - 99 Jahre.

   


31.10.2016 Jahreshauptversammlung nächsten Freitag 4.11.

Nächsten Freitag 4.11. ab 19:00 findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Ein Highlight wird die Prästenstation der restaurierten Turnerfahnen aus dem Jahre 1914 durch Altbürgermeister Elmar Kolb  sein. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

24.10.2016 Pfänderwanderung - wie immer schönstes Wetter

Am Samstag wanderte eine Gruppe der TSL auf den Pfänder. Der Einkehrschwung war diesmal wieder in der Pfänderdohle. Silvia, Eugen und Helmuth stimmten ihre Berglieder an und brachten den Rest der Gruppe zum "mehrstimmigen" mitsingen und mitschunkeln. Es war wieder ein schöner und lustiger "Hüttenabend" bist zum Abstieg im Dunkeln.


14.10.2016 Nächste Veranstaltung: Pfänderwanderung

Die schon traditionelle Wanderung auf den Hausberg Pfänder zur Pfänderalpe findet am Samstag 22.10. statt. Alle sind herzlich eingeladen mitzuwandern und/oder zum gemütlichen Ausklang in der Pfänderalpe.
Treffpunkt ist um 13:00 beim Hofsteigsaal.

13.10.2016 TSL beim 3-Länder-Marathon dabei

Zwar nicht als aktive Sportler, aber dafür als noch aktivere Helfer betreuten zwei Hände voll TSLer einen Verpflegungsstand unter bewährter Organisation von Rudi Weingärtner. Für alle war es wieder eine spannende und lustige Erfahrung Sportler aus ganz Europa betreuen zu können. Herzlichen Dank für die Mithilfe!

13.10.2016 Pöllmann-Brüder erfolgreich!

Gesamtsieg und Stockerlplatz! Die Turnerschaft Lauterach darf sich auch über zwei Erfolge beim Skinfit Junior TriCup 2016 freuen: Julius Pöllmann erreichte bei den Schülern D den 1. Rang und Valentin Pöllmann bei den Schülern E den dritten Endrang. Beide Athleten starteten in den Bewerben:
Bludenzer Duathlon (Laufen / Radfahren),
Bimbi Swim & Run in Lustenau (Schwimmen / Laufen) und
Swim & Run in Bregenz (Schwimmen / Laufen)

30.09.2016 Radausflug am Samstag findet statt!


Der angekündigte Radausflug am Samstag 1.10. findet statt! Da der Wetterbericht für den Abend mögliche Regenschauer ankündigt, haben wir die Route geändert und fahren über das Ried nach Höchst - Gaißau zum Klosterkeller Mehrerau.
Treffpunkt: Turnhalle der TSL um 13:00 Uhr


29.09.2016 Erfolgreicher Dreikampf für die TS Lauterach-Kids in Höchst


Mit einem großen Aufgebot kam die TS Lauterach mit ihren Jüngsten zum Manfred Gonner-Gedächtnis-Dreikampf am 17. September nach Höchst. Nachstehend die beachtlichen Ergebnisse:

Schüler und Schülerinnen U8:
3. Simma Marius, 4. Wirth Julius, 5. Wakolbinger Magnus, 8. Pöllmann Valentin, 9. Sobotta Philipp, 11. Rainer Elia, 5. Gmeiner Kira;

U10:
4. Pöllmann Julius, 6. Wirth Lorenz, 9. Götz Fabian, 5. Simma Antonia, 6. Schmälzle Anika, 8. Sobotta Luisa;

U12:
4. Gmeiner Hanna;

U14:
2. Gierse Lorenz, 3. Posch Alexander, 4. Flatz Leon, 2. Hinteregger Lea, 3. Forster Jennifer, 4. Greußing Magdalena, 5. Schmälzle Hannah, 6. Pichler Sarah;


29.09.2016 Lauterachs Masters erfolgreich beim Manfred Gonner-Gedenkmeeting

Das Gedächtnismeeting für den unvergessenen Athleten und Funktionär der TS Höchst, Manfred Gonner, ist jährlich ein Fixpunkt im Starterkalender der TS Lauterach Masters.  Die angetretenen sieben Masters, dezimiert lediglich durch die verletzungsbedingt nicht anwesenden Jaqueline Wladika und Helga Wüstner, setzten sich  am 17. September 2016 hervorragend in Szene:
Christa Nigg (W50) siegte im Kugelstoss Drei-Kampf und im Vierkampf;
Kerstin Schmälzle (W40) siegte im Weitsprung Drei-Kampf und im Vierkampf;
Ronja Gmeiner (W40) gewann Silber im Vierkampf;
Andreas Bilgeri (M45) siegte im Weitsprung Dreikampf und im Vierkampf;
Dietmar Giselbrecht (M65) gewann den Vierkampf;
Gerhard Gmeiner (M40) gewann Silber im Vierkampf;
Helmut Elsässer (M80) gewann mit hervorragenden Einzelleistungen den Vierkampf.
 
 
TS Lauterach beim Manfred Gonner Gedenkmeeting in Höchst
v.l.n.r.: Gerhard Gmeiner, Andreas Bilgeri, Kerstin Schmälzle, Ronja Gmeiner, Christa Nigg, Dietmar Giselbrecht und Helmut Elsässer



20.09.2016 Erfolgreiche U14-SportlerInnen bei VLV-Langstaffelmeisterschaft

Bei der Langstaffelmeisterschaft in Feldkirch war die TS-Lauterach über die 3x800m in der Klasse M-U14 und W-U14 am Start. Die Burschen (Gierse Lorenz, Flatz Leon, Ritter Lukas) belegten den 2. Rang, die Mädchen (Forster Jennifer, Schmälzle Hannah, Hinteregger Lea) belegten den 3. Rang.

15.09.2016 Frauengymnastik am Montag 8:30 findet nicht statt!

Leider lässt es der Stunden plan von Christine nicht mehr zu am Montag Vormittag die Frauengruppe zu leiten. Ersatz konnte keiner gefunden werden. Die Turnstunde findet daher dieses Jahr nicht statt! Alternativ können Interessierte am Rücken-Fit-Turnen jeweils am Freitag Vormittag um 8:30 bei Margit Maier mitturnen.


08.09.2016 Erfolgreiche VLV U14 Leichtathletik-Landesmeisterschaften

7 Medaillen & 3 Meistertitel

Leider waren nicht alle Athleten der TS Lauterach am Start, da sich einige noch in den Ferien befanden. Lucas Pienz erreichte als U12 Athlet den ausgezeichneten 3. Rang im Hochsprung mit einer übersprungenen Höhe von 1,30 m. Super organisiert wurde der Wettkampf durch den SV Lochau, leider auch mit einem weinenden Auge, da sich die Familien Tuppen und Schönborn als Wettkampfrichter in den Ruhestand verabschiedeten.

MU14:
4x100m:              1.Rang: Lukas Ritter, Philipp Pienz, Lucas Pienz und Leon Flatz
Vortex:                 2. Rang: Lukas Ritter
                            3. Rang: Philipp Pienz
                            5. Rang: Lucas Pienz
Hoch:                   3. Rang: Lucas Pienz
Kugel:                  4. Rang: Leon Flatz
                            5. Rang: Lukas Ritter
60m:                    5. Rang: Philipp Pienz
1.000m:               5. Rang: Leon Flatz
Weit:                    6. Rang: Lukas Ritter

Frauen:
Magdalen Baur siegte in 400m und 400m Hürden und belegte den 2. Rang in 200m


05.09.2016 Zehn Medaillen bei Österreichischer  Mastersmeisterschaft für die TSL!

Mit 10 Edelmetallenen kamen Lauterachs Masters-Athleten der Turnerschaft von der Österreichischen Meisterschaften in Amstetten zurück. Bei besten äußeren Bedingungen starteten Christa Nigg und Helmut Elsässer am 27. und 28. August 2016 in Amstetten in insgesamt 10 Leichtathletikbewerben und platzierten sich immer an der Spitze! Christa Nigg (Klasse W50) wurde Staatsmeisterin in folgenden Bewerben: 100 m / 200m / Hoch / Weit / Kugel / Diskus und Speer. Helmuth Elsässer (Klasse M80)feierte nach einer krankheitsbedingten Pause ein glänzendes  Comeback und errang Gold im Weitsprung und Kugelstoß sowie die Silbermedaille im Diskuswurf.  Betreut wurden die TS Lauterach Athleten von den Ehegatten Margreth Elsässer und Andy Nigg. Die überaus sorgfältige Vorbereitung und Organisation der Vorarlberger Wettkämpfer(innen) lag in den bewährten Händen des Masters-Chef Michael Riedmann, der sich um den Transport aller Vorarlberger und die angenehme Unterbringung in der schönen Mostviertel-Metropole sehr verdient gemacht hat!

Nigg Christa W50:

  • 100m 14,45 Gold
  • 200m 30,16 Gold
  • Hochsprung 1,34m Gold
  • Kugelstoßen 9,86m Gold
  • Diskuswurf 22,33m Gold
  • Weitsprung 4,12m Gold
Elsässer Helmut M80:
  • Kugelstoßen 9,35m Gold
  • Weitsprung 3,16m Gold
  • Diskus 17,93m Silber


05.09.2016 Erna Schwarz feiert den 80. Geburtstag

Unsere Turnerin Erna feierte bei bester Gesundheit ihren 80. Geburtstag. Sie trainiert immer noch eifrig in der Turngruppe von Herlinde und ist mit vollem Eifer dabei. Die TS-Lauterach gratuliert herzlich.


05.09.2016 Anna und Eugen Konzett feiern Goldene Hochzeit

Unser verdienstvolles Ehrenmitglied Eugen feierte mit seiner Anna die Goldene Hochzeit. Beide sind noch sehr aktiv in der Turnerschaft helfen mit wo sie nur können. Die TS-Lauterach gratuliert herzlich.


23.08.2016 Sommerspaß Schnuppertraining Leichtathletik

Inmitten der Ferienzeit  gab es  Sommerspaß Schnuppertraining Leichtathletik in der Vereinsturnhalle.

Insgesamt nahmen 30 Kinder daran teil. Kastentreppe, Zielballwerfen und ein Hindernislauf waren zu bewältigen. Dank der Helfer, Caroline Erath, Olivia Simma, Nadja Scherer, Magdalena Greußing und Lorenz Gierse konnte die Initiatorin, Sonja Wild-Pöllmann, den Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren vergnügliche Stunden bereiten.


04.08.2016 Magdalena Baur 4. bei Österreichischen Meisterschaften

Magdalena erreichte bei den Österreichischen Meisterschaften in Rif über 400m Hürden (64,28sec) den 4. Platz und verpasste damit nur knapp eine Medaille.


08.07.2016 Eine Nacht in der Turnhalle

Zum Saisonabschluss übernachteten unsere LeichtathletInnen in der Turnhalle. Eine spannende Nacht für unsere Kinder und vor allem für die BetreuerInnen. Ein herzliches Danke an Edith, Simone, Sonja, Gerhard, die solch tolle Erlebnisse für die Kinder möglich machen.


29.06.2016 TSL nimmt an Sommerspaß z'Luterach teil

Die TSL bietet in den heurigen Sommerferien interessierten Kindern im Rahmen des Sommerspaß z'Luterach die Möglichkeit für ein Leichtathletik-Schnuppertraining. Termine sind:
Mi. 10.08. 5-6 Jahre
Di. 16.08. 7-8 Jahre
Do. 18.08. 9-12 Jahre

jeweils von 10-12 Uhr

Anmeldung: s.wild@vol.at, Tel. 0664 / 46 15 899

Für die Olympiade in Brasilien vielleicht zu spät, die Nächste kommt aber bestimmt ;-)


28.06.2016 Erfolgreiches Landesjugendturnfest für die TSL

Tolle Erfolge konnte unser Nachwuchs beim Landesjugendturnfest in Dornbirn erreichen.
44 SportlerInnen der TSL nahmen mit Ihren BetreuerInnen an diesem Fest teil.  Posch Adina (U10) und die Pendelstaffel Ü90 konnten sogar den Sieg für sich erringen! Ebenfalls auf dem Podest waren noch:
Hermann Phil (3. U8), Hinteregger Lea (2. U14), Pendelstaffel (3. Unter90Jahre). Aber auch der Einsatz,  Eifer und die Ergebnisse der anderen Leichtathleten und Turnerinnen war bewundernswert.
Die TSL gratuliert herzlich.
Die anderen tollen Ergebnisse finden Sie hier.
Fotos folgen.
Ein herzliches Danke auch an die unermüdlichen BetreuerInnen.


28.06.2016 Gmeiner Hannah U12-Landesmeisterin im Schlagball

Hannah konnte mit einem 32m-Wurf die Vorarberger Landesmeisterschaft im Schlagball für sich entscheiden. Die TSL gratuliert herzlich

23.06.2016 Langjährige VTS-Schriftführerin Doris Rinke verstorben

Die verdiente VTS-Funktionärin Doris Rinke ist am 21.6.2016 leider verstorben.
Der Rosenkranz findet am Montag 27.6. um 19:00 statt.
Der Auferstehungsgottesdienst am Dienstag 28.6. um 14:30 jeweils in Schwarzach.
Treffpunkt 14:15 vor der Kirche.

23.06.2016 TSL hat bei Nachwuchsmeeting in Lochau "abgeräumt"

Mit vier Siegen und auch sonst ausgezeichneten Platzierungen hat der jüngste TSL-Nachwuchs beim Mehrkampfmeeting in Lochau aufgezeigt.
Die Ergebnisliste finden Sie hier.
Fotos finden Sie hier: https://www.flickr.com/photos/142747448@N08/albums


21.06.2016 Magdalena Baur Staatsmeisterin über 400m Hürden

Bei der U23-Staatsmeisterschaft sprintete Magdalena in souveräner Manier über die 400m Hürden zum Staatsmeitertitel und Goldmedaille. Ihre Zeit betrug 64,96, sie distanzierte damit die Zweitplatzierte um 0.68 sec. Die TSL gratuliert herzlich.


14.06.2016 TSL bei Ortsvereinefußballturnier am 6. Platz

Das Turnier musste auf Grund der Witterung am Kunstrasenplatz gespielt werden. Bei diesen erschwerten Bedingungen konnte unser Team dennoch gut mit den "Jungen" mithalten und verpasste den Sieg in der Vorrunde im Sinne des Wortes nur um "Haaresbreite". Als Zweitplatzierte in der Gruppe wurde dann nur noch um die Gesamtränge 3-6 gespielt. Mit zwei unglücklichen Niederlagen landete die TSL schlussendlich auf dem 6. Rang.

26.05.2016 Nachwuchsleichtathlet(innen) aus den Hofsteiggemeinden super!

Strahlender Sonnenschein und straffe Organisation zeichnete den Leichtathletik-Nachwuchsbewerb in Hörbranz am 21. Mai aus. Großer Dank an Ruth Laninschegg und den Helfern der TS Hörbranz, die auf der wunderschönen neuen Anlage im Sandriesel den Kindern einen unvergesslichen Sportbewerb boten.

Super ist das Ergebnis der Teilnehmer aus der TS Lauterach:

MU8: (Hindernislauf, Zonenweitsprung, Stabweitwerfen, Medizinballstoßen)

1. Rang: Mannschaft:

Phil Hermann, Valentin Pöllmann , Marius Simma, Eliah Reiner

2. Rang Einzel:

Phil HERMANN

MU6: (Hindernislauf, Zonenweitsprung, Stabweitwerfen, Medizinballstoßen)

3. Rang:

Philipp Sobotta


24.05.2016 TSL nimmt an Fronleichnamsprozession teil

An der heurigen Fronleichnamsprozession nimmt auch die TSL mit einer Abordnung teil.
Treffpunkt Donnerstag 8:45 vor der Kirche. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen sich anzuschließen.

20.05.2016 Radausflug nach Nonnenhorn - ABGESAGT

Auf Grund zu des vergangenen schlechten Wetters waren die Anmeldungen zu gering, sodass der Raudausflug trotz der guten Wettervoabgesagt werden muss. Wir versuchen im Herbst einen neuen Anlauf.
 


09.05.2016 Magdalena Baur 3. bei IBL-Länderkampf

Beim IBL-Länderkampf in Lustenau beleget Magdalena über 400m Hürden den 3. Rang mit einer Zeit von 67,90 sec. Mit der Pendelstaffel wurde sie zweite.

05.05.2016 Tolle Stimmung und super Leistungen beim Sprintmeeting

Über 200 SportlerInnen boten beim 26. Raiffeisen Harald Wakolbinger Sprintmeeting ausgezeichneten Sprintsport Es war wieder eine gelungene Veranstaltung bei guten Wetter. Die vielen Fans sorgten für eine tolle Stimmung und Rennantmosphäre mit packenden Sprints. Wiederum wurden einige Bahnrekorde gebrochen.

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, Sponsoren, Trainer, Sportler und Zuschauer die zum gelingen dieses Sportfestes beigetragen haben.

Die Ergebnisse finden Sie hier.

Fotos finden Sie hier.


04.05.2016 TSL-Showdance-Gruppe - tolle Ergebnisse bei Europameisterschaft!

Die Europameisterschaft in Holland war der Höhepunkt der Shodancegruppe. Claudia und Corinna haben mit sieben Mädchen, die zum Teil zum ersten Mal geflogen sind, auf die große Reise angetreten. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Karoline Schmid mit dem 7. Rang im Solo und die Mannschaft mit dem 10. Rang brachten ausgezeichnete Leistungen. Die TSL gratuliert recht herzlich.
  


29.04.2016 TSL-Nachwuchs bei Hauptbewerb Schnellster Montforter

Am Mi, 27.04.2016 waren die Qualifikationsläufe für den Schnellsten Montforter. Wir nahmen mit 5 Athleten teil und 3 davon haben sich für die Finals am 28. bzw 29. Mai beim 42. Hypomeeting in Götzis qualifiziert.

50 m:
Adina POSCH
Julius PÖLLMANN
Lea HINTEREGGER

600 m
Adina POSCH

Der Hauptbewerb im Rahmen des Möslezehnkampf wird sicher eine tolle Erfahrung vor großen Publikum mit viel Atmosphäre, Funk und Fernsehen vor der Haupttribüne starten zu dürfen. Wir wünschen viel Erfolg.

Hinten vlnr: Hannah SCHMÄLZLE, Lea HINTEREGGER, Magdalena GREUßING
Vorne vlnr: Julius, PÖLLMANN, Adina POSCH

 


23.04.2016 TSL-Showdance-Gruppe wieder bei Europameisterschaft!

Unsere talentierten und fleißigen Showdancerinnen haben es wieder geschafft. Mit einem 3. Rang mit der Mannschaft und einem 4. Rang im Einzel bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft, die heuer in Nenzing stattfand, qualifizierten sie sich aus eigener Kraft für die Europameisterschaft Eurodance 2016 in Hertogenbosch in Holland. Die EM findet am 29.4.+30.4. statt, wir wünschen viel Erfolg.


06.04.2016 Jacqueline Wladika erfolgreichste österreichische Teilnehmerin bei EM
                 4x Gold, 1x Silber, 1x Bronze!

Bei der Masters-Europameisterschaft in Ancona konnte sich unsere Jacqueline wieder ausgezeichnet in Szene setzen. Mit 4x Gold, 1x Silber und 1x Bronze hat sie nunmehr eindrucksvolle 62 EM-Medaillen (9x Gold, 21x Silber, 32x Bronze). Jacqueline dazu: "Viermal am Siegerpodest die Bundeshymne zu hören war ein tolles Erlebnis". Sie erreichte zudem 4x eine persönliche Bestleistung:

W70  --- Gold im 5-kampf mit 3204 Punkte (persönliche Bestleistung)
60m Hürden --- in 13,68 sek (persönliche Bestleistung)
800m --- in 4:11,65 min (persönliche Bestleistung)
Gold im Weitsprung mit 3m22 (persönliche Bestleistung)
Gold im 3-Sprung 6m22
Gold 60m Hürden 14,13sec
Silber im Hoch 1,00m
Bronze im 200m 38,27sec


Die TSL gratuliert recht herzlich und ist stolz auf ihre Seriensiegerin!


04.04.2016 Katharina Karg vom Landeskader zurückgetreten

Unser Aushängeschild in der Rhytmischen Gymnastik Katharina, hat sich zu Gunsten ihrer weiteren beruflichen Ausbildung schmerzlich aber wohlüberlegt für das Ausscheiden aus dem Landeskader entschlossen. Die TSL dankt Katharina und ihrer Familie für den aufopfernden Einsatz der sie bis an die österreichische Spitze gebracht hat und wüscht ihr für den weiteren beruflichen Weg den gleichen Erfolg.

15.03.2016  Masters beim Zwischenstand der VLV-Jahreswertung weit voran

Mit 200 Punkten führt die TS-Lauterach Masters-Riege die VLV-Jahreswertung an. Die Zweitplatzierten "Im Wald läufts" haben derzeit 129 Punkte, die SG Götzis als Dritte 110 Punkte.


15.03.2016  Jacqueline Wladika bei Sportlerehrung des Landes

Am 22. Februar 2016 ehrte bei der Vorstellung des Sportjahrbuches 2015 Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel zahlreiche Größen des Vorarlberger Sportgeschehens.
Unter ihnen war auch das Masters-Aushängeschild der TS Lauterach, Jacqueline Wladika, die in ihrer Altersklasse W70 in der Leichtathletikszene einen herausragenden Platz einnimmt. Dank auch ihrer Leistungen führt die Turnerschaft in der VLV-Master-Vereinscupwertung 2016 mit bislang 200 Punkten überlegen die Tabelle an. Die gesamte TS Lauterach gratuliert Jacqueline Wladika recht herzlich!

LH Walnner und LR Mennel gratulieren Jacqueline Wladika


14.03.2016  Erneut tolle Leistung unserer Showdancerinnen bei Quali. zur Staatsmeisterschaft

Beim 2. Qualifikationsturnier in Salzburg konnten unser Shodancerinnen erneut ihr Können unter Beweis stellen und erreichten hervorragende Resultate:

Jugend Schauduo:
4. Caroline Schmid, Paula Kornexl 272 Punkte (3 Punkte fehlten auf 3.)
6. Jana Bertsch, Eva Sinz 223 Pkte.


Jugend Schausolo:
4. Karoline Schmid 279 Pkte. (5 Pkte. fehlten auf 3.)
9. Laura Resch 237 Pkte.
10. Adriane Stankovic 231 Pkte.

Jugend Freestyle:
3. TS-Lauterach 251 Pkte.

Die Staatsmeisterschaft findet heuer am 16.4. in Nenzing Ramschwagsaal statt. Unser Mädchen würden sich über Fans sicher freuen.

 


11.03.2016  Neue Gruppe: Leichtathletik für 5jährige

Mit Sonja Wild-Pöllmann konnten wir eine Trainerin im Leichtathletikbereich gewinnen, die sich sehr für die Jüngsten engagiert. Wir können daher erstmals bereits für fünfjährige Kinder eine Leichtathletikgruppe anbieten.
Start ist am Dienstag 29.3.2016 16:30-17:30 (nach Ostern) in der Turnhalle.
Anmeldungen können bitte direkt an Sonja unter der Tel.Nr. 0664 / 461 58 99 e-Mail: s.wild@vol.at gerichtet werden.


08.03.2016  Faustballer Vbg. Hallenvizemeister + Meister

Bei der in Höchst ausgetragenen Faustballhallenlandesmesiterschaft erreichten unsere Männer den ausgezeichneten 2. Rang. Geschlagen wurden sie nur von der TS Schwarzach. Im Mixedbewerb reichte es aber für den Sieg. Die TSL gratuliert.

20.02.2016  Alexander Posch  Vlbg-Meister im Kugelstoßen

Am vergangenen Wochenende fanden die VLV-Meisterschaften U12-U14 in der Dornbirner Halle statt. In der U14 Klasse konnte sich Alex den Sieg im Kugelstoßen mit 8,56m holen. Auch Lorenz Gierse stand mit ihm als 3. auf dem Siegerpodest. Mit 9 Teilnehmern war die TS Lauterach am Start, sie konnten insgesamt 15 Top Ten Plätze erreichen.
Die Detailergebnisse finden Sie hier.

 


08.02.2016 Faustballer Vizemeister in 3. Liga in der Schweiz

Die Faustballer konnten am 1. Spieltag mit Heimvorteil in der Mittelschulturnhalle am Montfortplatz alle 6 Vorrundenspiele gewinnen. Die Aufstellung der Mannschaft mit routinierten und jüngeren Spielen, gezielten Spielerwechseln, um Kräfte zu schonen, und das tolle Publikum ließen keine Frage aufkommen, wer in Lauterach Herr im Haus ist.
In der Finalrunde am 30.01.2016 im schweizerischen Oberriet konnten dann das Kreuzspiel gegen TV-Trogen klar mit 2:0 Sätzen gewonnen werden, was den Einzug ins Finalspiel bedeutete.
Im Finale reichte auch all die Routine nichts gegen die junge, aufstrebenden Mannschaft vom TV Walzenhausen, und so wurde das Finale mit 0:2 Sätzen verloren. Die Silbermedaille stellt jedoch einen tollen Erfolg für die Lauteracher Faustballer dar.

Mannschaftsaufstellung:
stehend v. l. n. r.: Manuel Schwarzmann, Alexander Knaus, Andy Glantschnig, Rochus Rohner
kniend v. l. n. r.: Thomas Germann, Erich Dunst, Werner Schwarzmann
http://www.faustballvorarlberg.org/wp-content/uploads/2016/01/TS-Lauterach-Vizemeister-3.-Liga-Halle-15-16.jpg

08.02.2016 Erfolgslauf der Masters bei VLV-Hallenmeisterschaft hält an

Insgesamt 21 erste Plätze, davon 15 VLV-Hallenmeistertitel holten unsere Masters!
In der am 7. Februar  in der Dornbirner Leichtathletikhalle mustergültig durchgeführten Internationalen VLV Masters-Landesmeisterschaft war die Turnerschaft Lauterach mit 9 Athleten(innen) stark vertreten. Dank der tollen Winter-Trainingsmöglichkeiten in der eigenen Lauteracher Halle, unter Leitung von Silvia Nussbaumer, sowie in der Dornbirner LA-Halle unter Marianne Maier, sind die gezeigten Ergebnisse keine Überraschung:
60 m
1. Mischi Angelika (W35)
1. Nigg Christa (W50) *
1. Wüstner Helga (W65) *
1. Wladika Jacqueline (W70) *
7. Gmeiner Gerhard (M40)
1. Bilgeri Andreas (M45) *
1. Giselbrecht Dietmar (M65) *
1. Elsässer Helmut (M80) *

60 m Hürden
1. Bilgeri Andreas (M45)

Hoch
1. Nigg Christa (W50) *
1. Wladika Jacqueline (W70) *
1. Bilgeri Andreas (M45)

Weit
1. Mischi Angelika (W35)
1. Nigg Christa (W50) *
1. Wüstner Helga (W65) *
1. Wladika Jacqueline (W70) *
4. Gmeiner Gerhard (M40)
1. Bilgeri Andreas (M45)

Kugel
1. Mischi Angelika (W35)
1. Nigg Christa (W50) *
2. Wüstner Helga (W65)
1. Wladika Jacqueline (W70) *
2. Gmeiner Gerhard (M40) *
8. Nigg Andreas (M50)
1. Giselbrecht Dietmar (M65)
1. Elsässer Helmut (M80) *

(* und Vorarlberger Meister)



05.02.2016 Magdalena Baur IBL-Meisterin über 400m

Bei den IBL-Hallenmeisterschaften in St. Gallen holte sich Magdalena in der Frauenklasse über 400m in einer Zeit von 62,22 Sek. den Meistertitel. Wir gratulieren herzlich.

01.02.2016 Ergebnisse Hofsteigturnfest in Bregenz

Gleich 17 Mädchen der TS-Lauterach nahmen voller Begeisterung und mit viel Eifer am diesjährigen Bodensee-Hofsteig-Turnfest Turn10 in Bregenz teil. Voller Stolz zeigten sie an den Geräten Trampolin, Balken/Bank, Sprung, Reck sowie am Boden was sie schon alles gelernt haben. Die Turnerschaft Lauterach mit ihren TrainerInnen ist stolz auf ihre Mädels und hoffen, dass diese weiterhin viel Spaß am Trainieren haben.

Ergebnisse

AK 6 Mädchen
Sophia Gehrer (1)
Alina Previz (2)

AK 7 Mädchen
Amy Schwarzenböck (5)
Mia Injac (9)

AK 8 Mädchen
Nina Freudlsperger (8)
Felizitas Toplak (15)
Stella Campregher (19)
Teresa Steiner (24)
Tia Bayer (25)
Karolina Koweindl (26)

AK 9 Mädchen
Lina Fröhlich (15)
Johanna Huber (16)
Ana Todorovic (19)

AK 10 Mädchen
Julia Karg (20)
Viktoria Dornach (22)
Madita Feistritzer (23)
Chiara Freudlsperger (25)

AK 11 Mädchen
Sabrina Brüstle (10)

Die Ergebnisliste finden sie hier.


01.02.2016 Wassereinbruch in der Turnhalle

Der Starkregen führte am gestrigen Sonntag zu einem Wassereinbruch bei der Turnhalle. Zwei Dachziegel hatten sich verschoben und durch diese Öffnung strömte das Regenwasser bis zum Hallenboden. Unsere "Rettungskette" Claudia Feurstein, Walter Ofner, Peter Weingärtner hat trotz Sonntag ausgezeichnet funktioniert und so konnte in kürzester Zeit die Dachdeckerfirma Rusch mobilisiert und der Schaden behoben werden.

11.01.2016 Männerriege 4. beim Fussballturnier der AH FC-Frastanz

Nach zweijähriger Pause nahm die Männerriege wieder beim Fussballturnier der AH Frastanz teil. Mit dem 2. Rang in der Vorrunde qualifizierte man sich für das große Finale. Durch einen Sieg über den Gruppensieger der zweiten Gruppe erkämpfte sich die Männerriege den tollen 4. Rang unter lauter Fussballmanschaften und lies etliche frühere Turniersieger hinter sich. Zusätzlich wurde noch der Fairnesspreis gewonnen.

07.01.2016 Nelly Kalcher und Walter Ofner erhielten das Bronzene Ehrenzeichen der Gemeinde Lauterach

Anlässlich des Neujahrsempfanges der Gemeinde Lauterach wurden unsere verdienten Mitglieder Nelly und Walter mit dem Bronzenen Ehrenzeichen der Gemeinde für ihren mehr als 25 jährigen Einsatz zum Wohle  unseres Vereines geehrt. Die TS-Lauterach gratuliert herzlich.


22.12.2015 Katharina Karg - Teamstaatsmeisterin in der Rhytmischen Gymnastik

Nach nur 3 Wochen hartem Training haben die Juniorinen der VTS - mit dabei auch unsere Katharina -  am 28.11. in Innsbruck den Staatsmeistertitel geholt. Auszug aus der OEFT-Homepage:
"...Bei den Juniorinnen gewannen die favorisierten Vorarbergerinnen mit einer sportlich sehr hoch einzuschätzenden Leistung. ..."

Wir gratulieren zum hervorragenden Erfolg!


 


16.12.2015 Tolles Nikolausturnen in vollem Haus

In der voll besetzten Turnhalle konnte sich wieder alle jungen Riegen beim Nikolausturnen präsentieren. Begeisert verfolgten die Besucher die Aufführungen der Riegen. Die Riegenleiter haben sich wieder ein tolles, kreatives Programm ausgedacht. Alle wurden letztlich vom Nikolaus für ihren Einsatz belohnt. Vielen Dank den HelferInnen, die dieses Turnen erst ermöglichen.


15.12.2015 Hallenbeleuchtung auf LED-Licht umgestellt

Als weiteren Schritt zur Energieeffizienz haben wir die Beleuchtung der Halle auf LED-Licht umgestellt. Dadurch redzuiert sich gerade in der dunklen Winterzeit der Stromverbrauch deutlich, bei gleicher Helligkeit. Nach der Isolierung der Außenwand war dies der nächste Schritt zur Nachhaltigkeit und ein weiterer (winziger) Schritt im Sinne des aktuell diskutierten Klimaschutzes.
Unser Andi Bilgeri hat diesen Tausch in schwindelerregender Höhe durchgeführt. Herzlichen Dank dafür.

11.12.2015 Fäßer leer beim Weihnachstmarkt

Auch beim heurigen Weihnachtsmarkt der Lauteracher Wirtschaftsgemeinschaft für den guten Zweck legten sich die TSLer voll ins Zeug. Sie verkauften die Getränke bis alle Fäßer leer waren!
Vielen Dank an die fleißigen HelferInnen!


09.11.2015 TSL im VLV-Cup 2015 Gesamt 10.

Bei der jährlich erstellten Cupwertung belegte die TSL 2015 folgende Plätze:
Allgemeine Klasse 25. Rang
Nachwuchs 13. Rang
Master 4. Rang
Gesamtwertung 10. Rang

In der Gesamtwertung über die Jahre 2008 bis 2015 belegt die TSL den ausgezeichneten 4. Rang.


27.10.2015 Katharina Karg 9. bei Staatsmeisterschaft Rhytmische Gymnastik

Bei der Staatsmeisterschaft in in Wien belegte Katharina in der Klase Juniorinnen-2 den 9. Rang unter 16 Teilnehmerinnen. Auch mit dem Team Vorarlberg 3 erreichte Ktahrina den 9. Rang.


27.10.2015 Pfänderwanderung wieder bei schönem Wanderwetter

Zehn TSLer haben den Anstrenungen der Jahreshauptversammlung getrotzt und den schönen, herbstlich bunten Weg auf den Pfänder erklommen. Entschädigt wurden sie mit toller Aussicht, viel buntem Laub und bewährt guter Verköstigung auf der Pfänder-Alp.


26.10.2015 Tolle Leistungsbilanz bei Jahreshauptversammlung

Tolle Highlights des vergangenen Sportjahres konnte Obmann Manfred Staudinger bei der Jahreshauptversammlung im Turnerstüble präsentieren. Neben WM-Medaillen (LA-Masters Jacqueline, EM-Teilnahmen (Showdance), ÖM-Medaillen (LA-Allgemein Magdalena) und vielen anderen sportlichen Highlights kamen auch die gesellschaftlichen Highligts nicht zu kurz. So wurde Nelly und Michaela besonders für ihre Mithilfe bei der Fahrradkursaktion für Migranten - ein Akt menschlicher Nächstenliebe - gedankt. Bei den Neuwahlen wurde der bewährte Vorstand wieder gewählt. Die Grußworte der Gemeinde überbrachte erstmals GV Günther Fritz. Die TS-Lauterach bietet in 20 verschiedenen Gruppen die Möglichkeit für sportliche Betätigung von 1 - 99 Jahre.
 

Freitag 23.10.2015 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag 23.10.2015 mit Beginn um 19:00 Uhr (ACHTUNG: nicht wie zuletzt im Internet angekündigt 19:30) ladet der Vorstand recht herzlich ein.

11.10.2015 Geselliger Radausflug nach Nonnenhorn

Ein harter Kern von Radfahrern trat auch heuer wieder den traditionellen Weg nach Nonnenhorn an und wurde dort von den von Heinz Dietrich chauffierten Damen verstärkt. Entschädigt wurden alle mit guten Weinen und zünftiger Jause. Nach einem Nachmittag in toller Stimmung wurde es bis zur Heimfahrt wieder dunkel. Gestärkt mit einem Abschiedstrunk in der Bahnhofsreste trat man dann den endgültigen Heimweg an.


10.10.2015 Masters erfolgreich beim Hofsteigturnfest

Das am 27. September 2015 von der Turnerschaft Bregenz-Vorkloster bestens vorbereitete und ausgezeichnet durchgeführte Hofsteigturnfest, auf der LA-Anlage bei der HAK in Bregenz, wurde von Lauterachs Masters-Athlet(innen) ganz klar dominiert!

MASTERS-weiblich Wahldreikampf:
W40       1. Rang Schmälze Kerstin
W45       1. Rang Nigg Christa
W60       1. Rang Wüstner Helga
MASTERS-männlich Wahldreikampf:

M45       1. Rang Bilgeri Andreas
M60       1. Rang Giselbrecht Dietmar

Nicht nur das Betreuerteam, angeführt von Trainerin Silvia Nussbaumer und Eugen Konzett strahlte ob der Erfolge mit der Sonne. Auch zahlreiche Schlachtenbummler, unter ihnen Helmut Elsässer, der diesmal passen musste, feierten den Saisonabschluss und ließen sich von der außerordentlich guten Speisen- und Kuchenauswahl der Turnerschaft Vorkloster verwöhnen.


24.09.2015 Montag Vormittag Gymnastik findet ab 28.9. statt

Die Gymnastikstunde mit Christine kann nun ab Montag 28.9. Vormittag wie geplant stattfinden.

 

08.09.2015 Maximilian Hammerle 3. beim Pfänderlauf

Seine gute Form bestätigt hat Maximilian mit einem 3. Rang beim Pfänderlauf. Über die  3.550m und 605 Höhenmeter benötigte er lediglich 24:17,3.

04.09.2015 TSL-Team Österr. Meister Seniorenfaustball

Bei herrlichem Sommerwetter, aber Temperaturen über 30° spielten 4 Mannschaften in der  Altersklasse 55+: Haslach(OÖ), Himberg (NÖ), Salzburg und Lauterach.
TS-Lauterach gewann  alle ihre Vorrunden-Spiele ohne Satzverlust.
Im Kreuzspiel gegen Haslach bedeutete ein ungefährdeter 2-Satz-Sieg (11:6 / 11:5) den Einzug ins Finalspiel um den Meistertitel.
Der 1. Satz war mit 11:6 sicher in der Hand der Vorarlberger Vertreter. Der 2. Satz war bis zum Ende offen, doch mit sehr konzentriertem und mannschaftlich starkem Auftreten konnte der Satz mit 14:12 gewonnen werden.
Der Jubel und die Freude waren bei den Fans und Spielern groß, denn Lauterach ist erstmals österreichischer Meister.


18.08.2015 Jacqueline Wladika erfolgreich bei Masters-Weltmeisterschaft

Jacqueline schaffte bei der Masters-Weltmeisterschaft in Lyon mit einer Silber und zwei Bronzemedaillen in der Klasse W65 wieder ein ausgezeichntes Ergebnis. Über 8.000 AthletInnen aus 114 Ländern haben daran teilgenommen. Die Leistungen von Jacqueline im Detail:
2. 80 m Hürden          19,18 Sek.
3. Siebenkamp           4161 Punkte
3. Dreisprung              6,39 m
7. Weitsprung             3,05 m
9. 200 m                    36,92 Sek.
11. Hochsprung           1,00 m
Wir gratulieren recht herzlich.


17.08.2015 Neue Gruppe Rhytmische Sportgymnastik startet mit Schulbeginn

Jessica Blum und Janine Vonach werden ab Schulbeginn wieder eine Gruppe Rhytmische Sportgymnastik trainieren. Somit ist das bewährte Team nach dem Studium wieder zurück. Interessierte können sich bereits anmleden:
Rhytmische Sportgymnastik - Freitag 15:00 - 17:00 für 6-8jährige
Leiterin: Jessica Blum, Tel. 0664 / 140 93 99


06.08.2015 Maximilian Hammerle gewinnt 1. Montafoner Berglauf

Auf beeindruckende Weise hat Maximilian den 1. Montafoner Berglauf gewonnen. Er absolvierte die 2,3 Km und 500 Höhenmeter von Partennen zum Tafamunt Maisäß in 19:53,53 als Einziger unter 20 Minuten! Wir gratulieren herzlich.


10.08.2015 Magdalena Baur holt erneut Bronze bei ÖM 400m Hürden

Magdalena ist weiter in Hochform. Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Kapfenberg holte sie mit neuer persönlicher Bestleistung von 62,94 sec die Bronzemedaille über 400m Hürden in der Allgemeinen Frauenklasse. Wir gratulieren herzlich.

06.08.2015 Das neue Sportprogramm 2015/2016 der TS-Lauterach ist online

Das ab September gültige Sportprogram ist nun fertig gestellt. Abgerufen werden kann es hier.

NEU ist eine RückenFit-Gymnastik-Gruppe, welche von unserer bestens geschulten Frauenpower-Margith betreut wird. Nutzen Sie die Möglichkeit am Freitag Vormittag Ihren Rücken zu stärken.


30.07.2015 Masters-Athleten beim Sommerhoch

Es wurde bereits zur liebenswerten Tradition, dass die Fitnesstrainerin der Masters Leichtathleten der Turnerschaft Lauterach, Silvia Nussbaumer, zum Sommerhock einlädt. Diesmal trafen sich kürzlich fünfzehn Aktive im gemütlichen Weinbaubetrieb Möth zum Heurigen an der Bregenzer Langenerstrasse. Es wurde gescherzt und gelacht und in dieser heiteren Atmosphäre die bisher sehr erfolgreich verlaufene Saison besprochen. Diese Geselligkeit trägt auch viel für den Zusammenhalt und Teamgeist der Lauteracher Sportler bei! Ein herzlicher Dank an die Initiatorin und allen, die gekommen sind.


10.07.2015 Saisonabschluss Frauenturnen - Christine Kaufmann

Jeden Montag Morgen trifft sich eine muntere Schar sportlicher Frauen in der Vereinsturnhalle, um sich fit zu halten. Dank der abwechslungsreichen und wohltuenden Übungen, die Christine Kaufmann vorturnt, bleiben alle beweglich, fit und ausgeglichen. Nach der letzten Turnstunde vor der Sommerpause lud  Christine zu einem Frühstück in Ihren herrlichen Garten ein. Ein herzliches Dankeschön an Christine für ihr Vorturnen und die Gastfreundschaft. Wir freuen uns schon auf den Herbst.


06.07.2015 Turnerschaft genoss Weinverköstigung bei Pfanner

Eigens für die Turnerschaft stellte Marie-Luise Dietrich eine exklusive Auswahl an Weinen zusammen. Interessiert lauschten die TurnerInnen ihren kompetenten und aufschlussreichen Erklärungen zu und probierten fachkundig die Weine. Abgerundet wurde die Verköstigung mit einem leckeren Jausenbuffet.


18.06.2015 Tolle Erfolge beim Landesjugendturnfest

1.300 TeilnehmerInnen beim Landesjugendturnfest strahlten mit dem Wetter um die Wette. Mit dabei das Leichtathletik-Team und Katharina Karg als Rhytmische Gymnastin, die ihre Klasse auch gewann. Die Turnerinnen waren auf Grund eines wichtigen Termines von Sanne heuer nicht dabei. Die Leichtathleten haben dabei mit tollen Platzierungen aufgezeigt - nachfolgend alle in den TOP3:
2. Rang Pienz Lukas U10
3. Rang Pienz Philipp U12
2. Rang Schmälzle Anika U8
3. Rang Spasic Anika U10
2. Rang Pendelstaffel bis 90 Jahre

Gratulation an alle SportlerInnen aber auch an die untermüdlichen Trainerinnen



18.06.2015 Zehn Goldmedaillen bei ÖM-Masters in Götzis!

In Götzis fand heuer die Österreichische Mastermeisterschaft statt. Trotz Regen gab es ausgezeichnete Leistungen und tolle Stimmung. Dazu trugen natürlich auch die vielen Medaillen der TS-Lauterach bei - alle teilnehmenden TSLer holten sich auch Gold-Medaillen! sowie zusätzlich etliche Silber und Bronzemedaillen.  Gold holten sich:
Kerstin Schmälzle W40 3mal Gold (100m, Weitsprung, Diskus)
Christa Nigg W45  1mal Gold (Weitsprung)
Helga Wüstner W60 2mal Gold (100m, Weitsprung)
Jacqueline Wladika W70 3mal Gold (200m, Weitsprung, Speerwurf)
Dietmar Giselbrecht M60 1mal Gold (100m)


18.06.2015 Alte Vereinsfahnen werden renoviert

Bei der gestrigen Vorstandssitzung präsentierte Alt-Bgm. Elmar Kolb die Lösung für die alten, zerfallenden Vereinsfahnen der Turner. Diese sind bereits 101 Jahre alt und ein besonderer Schatz mit wunderbaren Stikereien. Nach mehrjährigem Einsatz und Beharrlichkeit hat Elmar nun im Kloster Altenstadt eine Ordensschwester gefunden, wleche die Fahnen renovieren kann und sogar die Finanzierung über die Gemeinde sicher gestellt. Die Fahnen werden nach der Renovierung im Gemeindearchiv klimatisiert gelagert und stehen der Turnerschaft für Anlässe jederzeit zur Verfügung. Elmar, herzlichen Dank für deinen Einsatz.


18.06.2015 Medaillenflut für Lauterachs Masters bei der VLV- Landesmeisterschaft

Der Turnerschaft Bregenz oblag die diesjährige Austragung der Masters-Landesmeisterschaften, die gekoppelt waren mit der VLV U20 Meisterschaft und Schüler Sprint-/Laufmeeting U12, U14 und U16. Dadurch waren bei herrlichem Wetter ein buntes Bild und ein tolles Teilnehmer(innen)-Feld im legendären Bregenzer Casino-Stadion zu sehen. Die TS-Lauterach Masters Mannschaft wurde angefeuert von Konditionstrainerin Silvia Nussbaumer.

Die Ergebnisse:
 
Kerstin Schmälzle (W40)
Gold: 100m (14,70) Weit (4,32)
Silber: Hochsprung ( 1,32) Diskus (21,96)
Bronze: Kugelstoß (7,08)

Christa Nigg (W45)
Gold: 100m (14,42) 200m (30,25) Hochsprung (1,32)  Weitsprung (4,28)
Silber: Kugelstoß (8,01) Diskus (24,96) Speerwurf (21,16)

Helga Wüstner (W60)
Gold: 100m (17,06) Weitsprung (3,17) Kugelstoß (7,31) Diskus (15,83)
 
Jacqueline Wladika (W70)
Gold: 200m (38,64)
Silber: 100m (17,54) Hochsprung 1,05) Weitsprung (3,09) Kugelstoß (6,50) Speer (12,69)

Dietmar Giselbrecht (M60)
Gold: 100m (15,47) 200m (32,94)
Silber: Kugelstoß (8,48) Diskus (20,91)


16.06.2015 Bronze bei Turn10-Landesmeisterschaft

Bei den Turn10-Landes-Mannschaftsmeisterschaften in Bregenz hat sich in der AK7 das Team TS-Lauterach4 mit Freudlsperger Nina, Toplak Felizitas, Bayer Tia, Campregher Stella den ausgezeichneten 3. Rang erturnt.  Das Team TS-Lauterach5 wurde 7.
In der AK8 wurde der 8. Rang, in der AK9 der 9. Rang und in der AK10 der 10. Rang erreicht.
Gratulation an die Sportlerinnen und TrainerInnen.


15.06.2015 Gold bei ÖM-U23 für Magdalena Baur!

Bei den Österreichisen Meisterschaften in Wolfsberg U23 + U18 holte sich Magdalena sensationell klar die Goldmedaille über 400m Hürden in 63,47sec (persönliche Bestzeit und österr. Jahresbestleistung). Die TSL gratuliert herzlich.

14.06.2015 Silber bei VLV-Mehrkampfnachwuchsmeisterschaft

Gmeiner Hannah holte sich bei den VLV-Meisterschaften im Mehrkampf in der Klasse WU10 die Silbermedaille. Aber auch die übrigen TeilnehmerInnen der TSL kämpften tapfer und sicherten sich tolle Platzierungen:

MU12:
4. Rang Pienz Phillipp
6. Posch Alexander
21. Tirler Paul

MU14:
6. Ritter Lukas
9. Girse Lorenz
11. Flatz Leon

WU14:
11. Hinteregger Lea


09.06.2015 TSL 4. beim Ortsvereinsturner

Beim 10. Ortsvereinsturnier des FC-Lauterach erkämpfte sich die tapfere TS-Lauterach-Truppe den tollen 4. Rang. Der 3. Rang wurde erst im Elfmeterschießen nach dem 7. Elfmeter! an die Musik vergeben. Torschützen für die TSL waren Luis Manz und Harald Konzilia. Sieger wurden die Eltern/Trainer des FCL vor dem Handballclub.

09.06.2015 TSLer als Fahrrad-Fahrlehrerinnen im Einsatz

Bei einem sozialen Projekt der Gemeinde Lauterach - Migrantinnen Fahrrad fahren zu lernen - half auch die TS-Lauterach mit. Nelly Kalcher und Michaela Bitriol engagierten sich für den guten Zweck und halfen tatkräftig mit. Sehr zur Freude der Migrantinen aus verschiedenen Staat von Brasilien bis zur Türkei aber auch einheimischen Teilnehmerinnen konnte so das Fahrrad fahren erlernt werden. Auch für die Helferinnen war es eine schöne Erfahrung.

26.05.2015 Erfolgreiche VLV-Meisterschaften U12-U14 in Bludenz

Bei kaltem und windigen Wetter nahm ein kleines, aber hochmotiviertes Team der TSL bei den Vorarlberger Meisterschaften teil.

Mit einer Silber und zwei Bronzemedaillen und insgesamt 19 Top Ten Platzierungen, war es durchaus erfolgreich.

Die Ergebnisse im Detail finden Sie hier.


26.05.2015 TSL-Abordnung bei 90-Jahre-Männerchor-Feier

Am 2-tägigen Fest des Männerchores beteiligte sich auch die TSL mit einer Fahnenabordnung am Frühschoppen. Nach der Festmesse marschierten die Vereine zum Hofsteigsaal, wo unter großem Beifall die Fahnenträger einzeln einzogen.


19.05.2015 Radausflug Nonnenhorn ABGESAGT

Auf Grund der schlechten Wettervorhersage wird der Radausflug nach Nonnenhorn am Samstag 23.5. abgeesagt und auf den Herbst verschoben. Eine neuerliche Einladung folgt.

15.05.2015 Tolle Stimmung und super Leistungen beim Sprintmeeting

220 SportlerInnen boten beim 25. Raiffeisen Harald Wakolbinger Sprintmeeting super Leistungen. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung bei guten Wetter. Die vielen Fans sorgten für eine tolle Stimmung und Rennantmosphäre, bei der wiederum einige Bahnrekorde gebrochen wurden.

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, Sponsoren, Trainer, Sportler und Zuschauer die zum gelingen dieses Sportfestes beigetragen haben.

Die Ergebnisse finden Sie hier.

Weitere Fotos finden Sie hier


07.05.2015 Showtanzgruppe 6. bei Europameisterschaft

Unsere Showtanzgruppe erreichte bei der Europameisterschaft in Hanau bei Frankurt den 6. Rang.

Bericht und Fotos folgen....


14.04.2015 Showtanzgruppe Vizestaatsmeister in Salzburg

Riesen Erfolg für unsere Showtanzgruppe, die sich bei der Staatsmeisterschat in Salzburg nochmals steigern konnte und die Silbermedaille mit der Mannschaft holte.
Damit qualifizierte sich das Team für die EUROPAMEISTERSCHAFT im Mai in Frankfurt!
Die TSL gratuliert recht herzlich - Fotos folgen.

07.04.2015 Showtanzgruppe in Braunau erfolgreich

Durchwegs zufrieden zeigten sich unsere Trainerinen Claudia und Veronika mit den Leistungen unserer Mädchen bei der Qualifikation zur österreichischen Meisterschaft in Braunau. "... alle Mädchen konnten ihre Punkteleistung verbessern ... ". Dies reichte zu folgenden Platzierungen:

Schausolo Jugend:
5. Karoline Schmid
6. Paula Kornexel
7. Laura Resch
8. Adriana Stankovic
9. Laura Ladurner

Schaupaar Jugend:
3. Karoline Schmid & Eva Sinz
4. Larissa Spindler & Jana Bertsch
5. Laura Ladurner & Paula Kornexl

Freestyle Jugend:
2. TS-Lauterach

Die Startplätze für die österreichische Meisterschaft in Salzburg sind schon gebucht.


31.03.2015 Jahrestermine fixiert

Einige Jahrestermine (Radausflug, Pfänderwanderung, Nikolausturnen,..) wurden in der gestrigen Vorstandssitzung fixiert und können hier abgefragt werden. Bitte bei Interesse bereits vormerken, gesonderte Einladungen folgen noch.

23.03.2015 Ausschreibungsunterlagen für das Sprintmeeting der TS-Lauterach sind online

Ab sofort sind die Ausschreibungsunterlagen für unser internationales Sprintermeeting, sowie die Anmeldeliste dazu online und können abgerufen werden:

Ausschreibung hier
Anmeldung hier


23.03.2015 Doris Röser wurde Mutter

Doris Röser wurde am 26.2 Mutter einer Tochter. Mia Sophie ist 49cm groß und 3590g schwer.

Die TS-Lauterach gratuliert der jungen Familie recht herzlich!


23.03.2015 Lea Hinteregger 3. bei VLV-Hallenmeisterschaften

Über 60m in der Klasse u14 schaffte Lea in 9,48 einen tollen 3. Rang.

Aber auch die restlichen SportlerInnen der TS-Lauterach kämpften mit riesigem Einsatz:
Flatz Leon 10,5 60m, 3,18m Weit
Ritter Lukas 9,35 60m, 3,70m Weit
Gierse Lorenz 9,90 60m, 3,49m Weit
Hinteregger Lea 3,55m Weit
Schmälzle Hannah 9,29 50m, 2,74m Weit
Grussing Magdalena 8,97 50m, 3,08m Weit
Tirler Paul, 9,14 50m
Posch Alexander 8,31 50m, 3,58m Weit


13.03.2015 Faustballer 50+ Landesmeister

Dass unsere Faustballer noch nicht zum alten Eisen gehören haben sie gerade bewiesen indem sie sich den Landesmeistertitel in der Klasse 50+ geholt haben.

26.02.2015 Masters - gelungener Auftakt in  die neue Leichtathletik-Saison

Mit 12 Gold-, davon 9 Landesmeistertitel, 5 Silber- und 1 Bronzemedaille  sowie einem
5. Platz in der Wertungsliste kehrten jene 6 Lauteracher Masters-Leichtathleten von der
Vorarlberger Hallenmeisterschaft in Dornbirn zurück, die sich seit Monaten gewissenhaft auf den Saisonbeginn vorbereitet haben. Die von der Turnerschaft Höchst unter Marianne Maier hervorragend organisierte und von Michael Riedmann souverän geleitete international besuchte Hallenveranstaltung fand am 22. Februar in der bestens ausgestatteten Dornbirner Leichtathletikhalle im Messegelände statt. Konditions-Trainerin Silvia Nußbaumer sowie die Turnerschaft Lauterach gratuliert folgenden Athleten:

Christa Nigg, 3 x Gold und Landesmeister , 1 x Silber
Helga Wüstner, 3 x Gold davon 2 Landesmeistertitel
Jacqueline Wladika, 4 x Silber
Andreas Bilgeri, 3 x Gold, davon 1 Landesmeistertitel, 1 x Bronze
Dietmar Giselbrecht, 5. Rang
Helmut Elsässer, 3 x Gold und Landesmeistertitel



24.02.2015 Magdalena Baur 7. bei ÖM in Linz

Magdalena kann trotz Studium noch mit den Besten in Österreich mithalten und erreichte bei den
Österreichischen Hallenmeisterschaften in Linz über 400m in der Allgemeinen Klasse den tollen 7. Rang.
Zeit: 60,81


23.02.2015 Weihnachtsmartk des Wirtschaftsvereines wieder voller Erfolg

Der Lauteracher Weihnachstmarkt zugunsten benachteiligter LauteracherInnen war wieder ein voller Erfolg.
Als Ergebnis konnte dem Krankenpflegeverein wieder bei der Anschaffung eines Autos geholfen werden.
Diesmal auch mit dem Logo der Turnerschaft - neben den anderen helfenden Vereinen - ausgestattet.
Allen Helfern nochmals ein herzliches Danke, dass sie ihre Arbeitskraft dem guten Zweck zur Verfügung
gestellt haben.


10.02.2015 Magdalena Baur 3. bei VLV-Hallenmeisterschaft

Magdalena konnte bei den VLV-Hallenmeisterschaften in Dornbirn über 60m Frauen in der Zeit von 8,34 sec die Bronzemedaille holen. Wir gratulieren.

29.12.2014 Herta Winter feiert 80. Geburtstag

Bei bester Gesundheit konnte Herta am 25.12. ihren 80. Geburtstag feieren. Sie ist seit 1972 Mitglied bei der TSL und bis heute noch aktive Turnerin. Wir wünschen ihr auf diesem Weg nochmals alles Gute, Gesundheit und noch viele tolle Ausflüge mit uns.


29.12.2014 TSL 9. im VLV-Cup

Nach dem 5. Rang im Vorjahr erreichte die TSL heuer den 9. Rang in der Gesamtwertung des VLV-Cup unter 43 Vorarlberger Vereinen. Dabei konnten sich die Masters wieder mit einem 4. Rang auszeichnen. In der Nachwuchsklasse kamen wir auf den 12. Rang, bei den Allgemeinen auf den 13. Rang. Mit deutlichem Abstand gewonnen hat den Cup die SG Götzis.

29.12.2014 Gemütlicher Jahresausklang der Masters

Mit 28 Mitgliedern war die Jahresabschluss-Feier am 18. Dezember 2014 bestens besucht. Gleich nach dem donnerstäglichen Trainingsabend in der eigenen Turnhalle an der Bundesstraße versammelten sie sich im  Cafe am Montfortplatz. Nach dem gemeinsamen Abendessen ergriffen „Gü“ Peschek und Edith Kiene das Wort und dankten im Namen aller unserer Fitnesstrainerin Silvia Nussbaumer. Ihrer Arbeit während des ganzen Jahres ist es zu verdanken, dass die Masters-Gruppe ständig wächst und die an Leichtathletikbewerben teilnehmenden Frauen und Männer stets äußerst erfolgreich abschneiden.


05.12.2014 Katharina Karg 3. Gruppenstaatsmeisertschaft Korneuburg

Mit den Keulen hat dieses Jahr Katharina in der Gruppenmeisterschaft in Korneuburg den tollen dritten Rang - die Bronzemedaille - erreicht. Wir gratulieren herzlich.


05.12.2014 Volles Haus beim Lauteracher Weihnachtsmarkt

Auch heuer stellte die TSL wieder für den Lauteracher Weihnachtsmarkt eine tatkräftige Mannschaft als HelferInnen zur Verfügung. Der Einsatz für den guten Zweck zugunsten bedürftiger Lauteracher hat sich wiederum gelohnt. Einerseits im Bewusstsein eine gute Tat getan zu haben, andererseits hat man wieder viele Bekannte getroffen, darunter auch etliche TS-Lauteracher. Auch hier hat sich gezeigt, dass die TSL immer Helfer hat wenn sie welche braucht - vielen Dank dafür.


27.11.2014 Tolles Nikolausturnen von fast 100 Kindern

In der voll besetzten Turnhalle konnte sich wieder alle jungen Riegen beim Nikolausturnen präsentieren. Begeisert verfolgten die Besucher die Aufführungen der Riegen. Die Riegenleiter haben sich wieder ein tolles, kreatives Programm ausgedacht. Alle wurden letztlich vom Nikolaus für ihren Einsatz belohnt. Vielen Dank den HelferInnen, die dieses Turner erst ermöglichen.

Fotos finden Sie hier.


19.11.2014 Beeindruckende "Highlights" bei Jahreshauptversammlung

Tolle Highlights des vergangenen Sportjahres konnte Obmann Manfred Staudinger bei der Jahreshauptversammlung im voll besetzten Turnerstüble präsentieren. Neben EM-Teilnahmen (Showdance), Österreichischen Rekorden (Helmuth Elsässer), Österreichischen Medaillen (Masters, Magdalena Baur, Katharina Karg) und unzähligen Vorarlberger Medaillen gab es aber auch etliche gesellschaftliche Highlights im abgelaufen Jahr (4x 80. Geburtstag, Ausflüge, Wanderung,..). Leider ist aber auch mit Doris Röser unser Aushängeschild vom Leistungssport zurückgetreten. Wahlen fanden heuer keine statt. Die Grußworte der Gemeinde überbrachte Werner Hagen.
Die TSL bietet für ca. 300 SportlerInnen von 1 - 99 Jahren eine Plattform für sportliche Betätigungen verschiedenster Art.


10.11.2014 TSL betreut wieder einen Stand am Lauteracher Weihnachtsmarkt

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr haben wir uns entschlossen auch heuer wieder beim Lauteracher Weihnachstmarkt am 29.11. einen Stand für den guten Zweck zu betreuen. Auf Besuche unserer Mitglieder würden wir uns freuen.

29.10.2014 Maximilian Hammerle 7. beim Int. Staufenlauf

Beim stark besetzten, interationalen Berglauf auf den Hausberg von Dornbirn konnte Maximilian den hervorragenden 7. Rang erringen. In einer Zeit von nur 39:39Minuten sprintete er die 1.000 Höhenmeter auf den Staufen. 

21.10.2014 Pfänderwanderung bei Traumwetter

Zum wiederholten Male bei Traumwetter fand die heurige Wanderung der TSL statt. 18 naturfreudige TSLer fanden sich auf der eigens für uns reservierten, sonnigen Terasse der Pfänderalpe ein. Nach ordentlicher Stärkung mit Speiß und Trank, ließ es sich unser Ehrenobmann Elmar nicht nehmen eine Runde Schnaps zu spendieren. Dies war dann vermutlich auch Auslöser für die lustigen Anekdoten und Witze, die daraufhin reichlich bis zur Sperrstunde erzählt wurden. Manche Erzählung hätte wohl eins zu eins in ein Kabarett übernommen werden können.


10.10.2014  Traditionelle Herbstwanderung auf den Pfänder

Auch heuer veranstalten wir wieder unsere traditionelle Herbstwanderung zur Pfänderalpe, zu der wir alle Mitglieder mit Angehörige einladen.

Treffpunkt Samstag, 18.10.2014, 13:00 Uhr beim Hofsteigsaal

  • Bildung von Fahrgemeinschaften für Wanderer und Seilbahnfahrer
  • ca. 14:30 Uhr gemütliches Einkehren bei der PfänderALPE
  • die letzte Bahn fährt um 19:00 Uhr vom Pfänder ins Tal

Um die Reservierung vornehmen zu können bitten wir um Anmeldung bis spätestens 15.10.2014
telefonisch bei Nelly Kalcher  (fest: 05574 / 84 027 mobil: 0676 / 974 9096) oder mit e-Mail an die Adresse staudim@outlook.com


10.10.2014   Bezirk Bodensee-Hofsteig: erfolgreiches Masters Finale

Einen fulminanten Freiluft-Saisonabschluss feierten die TS-Lauterach Masters-Finalisten am 27. September auf der TS Fußach Sportanlage im Müß. Ausgetragen wurden im Wahldreikampf die Bewerbe Lauf, Sprung und Wurf  (50m-bzw. 60m/Standweit/Kugel/Schleuderball).

Christa Nigg (W45) 1. Rang mit 1982 Punkten
Jaqueline Wladika (W70) 2. Rang mit 2153 Punkten
Andreas Bilgeri (M45) 1. Rang mit 1730 Punkten
Helmuth Elsässer (M80) 1. Rang mit 2751 Punkten

Die Turnerschaft gratuliert herzlich!

Unsere Konditionstrainerin Silvia Nussbaumer erwartet  nun wieder alle Vereinsmitglieder (Masters)recht zahlreich und pünktlich jeden Donnerstag, ab dem 23. Oktober 2014, Beginn immer um 19:30 Uhr, in der Vereinsturnhalle an der Bundesstraße in Lauterach. Wer fleißig mitmacht erhält sich seine Gesundheit und Fitness und begründet damit unter Umständen auch wieder schöne Erfolge bei den kommenden Leichtathletik-Wettbewerben in der Hallen- und Freiluftsaison 2015!


10.10.2014   Bei Sportlerehrung der Gemeinde TSL sehr gut vertreten

Bei der erstmals neu gestalteten Sportlerehrung durch die Gemeinde bildeten die SportlerInnen der TSL die größte Gruppe der zu ehrenden Einzelsportler. Sowohl qantitativ als auch qualitativ wurden die TOP-Leistungen unserer Athleten vor einem vollen Saal honoriert. Besonders geehrt wurde Doris Röser für ihr sportliches "Lebenswerk" nach ihrem Rücktritt. Bei einem prächtigen Buffet konnten die Sportler anschließend den Abend ausklingen lassen.


14.08.2014   Sportprogramm 2014/2015 online

Das mit Schulbeginn geltende Sportangebot der TS-Lauterach ist nun online. Neu hinzugekommen ist eine Spiel-Sport-Spaß-Gruppe für Volksschulkinder. Diese Gruppe soll ein Angebot im Anschluss an das Kinderturnen bieten und den oder die Eine oder Andere eventuell zum Turnen oder zur Leichtathletik  bringen.
Das neue Sportprogramm finden Sie hier.

28.07.2014   Magdalena Baur holt Bronze bei Österreichischer Meisterschaft Allgemeine Klasse!

Magdalena hat bei den Staatsmeisterschaften in Amstetten die Bronzemedaille im 400m Hürdenlauf in einem spannenden Rennen gewonnen (65,83 sec). Somit geht die erfolgreiche Serie der Lauteracher Sprinterinnen auch nach dem Rücktritt von Doris Röser weiter. Nach der Silbermedaille letzte Woche bei den ÖLV U23 Meisterschaften gelang ihr der erste Medaillengewinn in der Allgemeinen Klasse. Sie holte damit eine von drei Medaillen der Vorarlberger SportlerInnen. Es ist ihre insgesamt 15. Medaille bei Österreichischen Meisterschaften. Wir gratulieren recht herzlich.

Fotos: Jan Schreiber


28.07.2014   Magdalena Baur holt Silber bei Österreichischer Meisterschaft U23

Mit persönlicher Bestzeit von 65,01sec holte Magdalena in Innsbruck die Silbermedaille bei den Österreichischen Meisterschaften weiblich U23 über 400m Hürden.
Wir gratulieren recht herzlich.


19.07.2014   80 + 80 = Eugen + Helmuth

Zu einem rauschende Sommernachstfest haben anlässlich ihres 80. Geburtstages Eugen und Helmuth ihre Masters und den Vorstand der TSL eingeladen.
Bei besten Bedingungen war das wohl eine würdige und lustige Feier unserer beiden verdienten und erfolgreichen Sportler. Beide strotzen nur so vor Kraft. Dies zeigen sie nicht nur durch die immer noch aktive äußerst erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben, sie konnten das auch durch die mit "besonderen Übungen" gespickte Neuabnahme einer TSL-Variante des ÖSTA-Abzeichen beweisen.
Die Prüfungen bestanden sie in gewohnt souveräner Manier, sodass die beiden knackigen Herren auch den knackigen Preis dafür überreicht bekamen.
Eugen und Helmuth sind aber nicht nur im Sportlichen und Geselligen spitze, sie sind auch die Ersten die Aufzeigen wenn Hilfe gebraucht wird, dafür hat ihnen der Vorstand einen großen Dank ausgesprochen.


18.07.2014   Medaillenregen und Ö-Rekord für unsere Masters bei ÖM in Wolfsberg

Helmuth Elsässer und Jacqueline Wladika nahmen sehr erfolgreich an der Österreichischen Meisterschaft in Wolfsberg teil.
Herausragend dabei der neue Österreichische Rekord im Kugelstoßen von Helmuth, den er gleich um 18cm verbesserte!
Helmuth hat damit heuer nach den 100m bereits seinen zweiten Österreichischen Rekord erzielt.

Helmuth gewann 4 x Gold in der Klasse M80:
100m   16,26                        Gold
Diskus 17,78m                      Gold
Kugelstoßen 9,96m               Gold (Österreichischer Rekord!)
Weitsprung     3,40m            Gold

Jacqueline gewann 5 x Silber und 1x Bronze in der Klasse W70:
100m   18,34                         Silber
200m   38,54                         Silber
Hochsprung    1,05m              Silber
Kugelstoßen 6,51m                Bronze
Weitsprung     3,14m              Silber
Speerwurf       12,37m            Silber

 

Die Besten vom Westen bei den ÖM Masters in Wolfsberg

 


14.07.2014   Magdalena Baur und Marielle Rhomberg holen Gold bei VLV-Meisterschaft

Nur zwei Sportlerinnen der TSL waren bei der VLV-Meisterschaft in Götzis am Start. Diese aber umso erfolgreicher:
Magdalena holte die Goldmedaille über 400m Hürden WU18 (67,33 sec) und Silber über 400m (62,92 sec).
Marielle holte Gold im Weitsprung WU20 (4,65m) und wude 10. im Kugelstoßen (8,16m).


01.07.2014   Ein Sieg und ein 2. Rang bei Landesjugendturnfest

Das heurige Landesjugendturnfest fand bei sehr widrigen Verhältnissen in Höchst statt. Dennoch gab es wieder tolle Leistungen von den 1.400 SportlerInnen.
Bei der TSL stachen Katharina Karg mit einem Sieg in der Rhytmischen Gymnastik und Lukas Ritter mit einem 2. Rang im Mehrkampf U12 heraus.
Auf Grund der schlechten Witterung mussten das Showprogramm und der abschließende Einmarsch der Sportler mit den Vereinsfahnen abgesagt werden.

Fotos der LeichtathletInnen beim Jugendturnfest finden Sie hier.

Die komplette Ergebnisliste finden Sie hier.


27.06.2014   Ergebnis Jugendstaatsmeisterschaft RG in Graz

Katharina Karg hatte am Wochenende  Jugendstaatsmeisterschaft in der Rhytmischen Gymnastik in Graz.
Leider lief es beim Reifen nicht nach  ihren Wünschen und so musste sie sich am Schluss mit Rang 16  im  Mehrkampf mit 4 Disziplinen abfinden.
Beim Ball kam sie um einen Platz  leider nicht  in das Finale der besten 8.
In der Teamwertung belegte sie mit Vorarlberg 1 den Rang 4.


26.06.2014   Erneuter Österreichischer Rekord von Helmuth Elsässer bei VLV-Meisterschaft

Die vier TeilnehmerInnen der TSL holten wieder allesamt Medaillen bei den VLV-Meisterschaften in Götzis.
Helmuth hat den beim Sprintmeeting aufgestellten alten 100m-ÖLV-Rekord (17,19) nochmals verbessert und mit einer Zeit von 16,02 pulverisiert. Christa absolvierte beinahe einen Mehrkampf (6 Disziplinen) und war erfolgreichste Sportlerin der TSL. Aber auch Jacqueline und Dietmar brachten wieder ihre gewohnt ausgezeichneten Leistungen.

Die ausgezeichnete Bilanz:

Nigg Christa 4x Gold, 2x Silber
Wladika Jacqueline 3x Silber
Elsässer Helmuth 3x Gold (inkl ÖLV-Rekord 100m)
Giselbrecht Dietmar 3x Silber

Ergebnisse im Detail:

I100m, W45 - Zeitläufe
1 (2) 178 Nigg Christa 1966 AUT TS Lauterach 14,90
200m, W45 - Zeitläufe
1 (1) 178 Nigg Christa 1966 AUT TS Lauterach 31,34
W45, Hochsprung
1 (1) 178 Nigg Christa 1966 AUT TS Lauterach
Weitsprung, W45 - Finale
2 (3) 178 Nigg Christa 1966 AUT TS Lauterach 4,03 m +1,3
Kugelstoßen, W45 - Finale
1 178 Nigg Christa 1966 AUT TS Lauterach 7,66 m
Diskuswurf, W45 - Finale
2 (2) 178 Nigg Christa 1966 AUT TS Lauterach 23,45 m
100m, M60
2 (3) 182 Giselbrecht Dietmar 1951 AUT TS Lauterach 15,32
Weitsprung, M60 - Finale
2 (3) 182 Giselbrecht Dietmar 1951 AUT TS Lauterach 3,93 m +2,3
Kugelstoßen, M60 - Finale
2 (3) 182 Giselbrecht Dietmar 1951 AUT TS Lauterach 8,33 m
Weitsprung, W70 - Finale
2 (2) 183 Wladika Jacqueline 1944 AUT TS Lauterach 3,19 m +1,2
Kugelstoßen, W70 - Finale
2 (3) 183 Wladika Jacqueline 1944 AUT TS Lauterach 6,45 m
Speerwurf, W70 - Finale
2 (2) 183 Wladika Jacqueline 1944 AUT TS Lauterach14,35 m
100m, M80 - Zeitläufe
1 (1) 180 Elsässer Helmuth 1934 AUT TS Lauterach 16,02 VLV Meister, ÖLV-Rekord
Weitsprung, M80 - Finale
1 (1) 180 Elsässer Helmuth 1934 AUT TS Lauterach 3,12 m +1,0
Kugelstoßen, M80 - Finale
1 (1) 180 Elsässer Helmuth 1934 AUT TS Lauterach 9,05 m
Diskuswurf, M80 - Finale
1 (1) 180 Elsässer Helmuth 1934 AUT TS Lauterach 17,70 m


20.06.2014   3. Platz bei den VLV-MK-Meisterschaften U12

Das männl. U12 Team mit Lukas, Philipp und Alexander konnten mit starken Leistungen den 3.Rang sichern. Bei sonnigen und windigen Verhältnissen im Götzner Möslestadion konnten auch die anderen jungen Leichtathleten im großen und starken Teilnehmerfeld sich erfolgreich behaupten und sehr gute Leistungen erzielen.

Hier die einzelnen Ergebnisse:

Mannschaftswertung
  3.          männlich U12                     3847 Pkt
  5.          weiblich U12                      3687 Pkt

Einzelwertung

  Männlich
  7.          Ritter Lukas                      1317 Pkt
11.          Pienz Philipp                     1270 Pkt
12.          Posch Alexander             1260 Pkt
15.          Stöckeler  Joachim          1221 Pkt
20.          Gierse Lorenz                  1050 Pkt

  Weiblich
  8.          Hinteregger Lea              1375 Pkt
21.          Greussing Magdalena     1168 Pkt
22.          Schmälzle Hannah          1144 Pkt


16.06.2014 TSL-Masters derzeit 4. im VLV-Masterscup

Einen Zwischenstand gibt es im Masterscup: Unsere TSL-SportlerInnen liegen dort vor den anstehenden Stadionmeisterschaften am 4. Rang. Es führt "Im Wald läufts" vor LSG Vorarlberg und SG Götzis.

10.06.2014 Maximilian Hammerle 13. bei Muttersberglauf

Beim weltklassig besetzten Muttersberg-Weltcup-Berglauf in Bludenz klassierte sich Maximilian im der allgemeinen Klasse auf dem 13. Rang.
Er war damit drittschnellster Österreicher.
Strecke: 8,46 Kilometer/1160 Höhenmeter, Zeit von Maximilian 0:59:42, Siegerzeit 0:48:39


06.06.2014 Ergebnisse vom Manfred Gonner Gedenkmeeting in Höchst

Unsere Jungen und Master waren wieder erfolgreich beim heurigen Leichtathletikmeeting in Höchst.

Die Ergebnisliste Mehrkampf finden Sie hier.
Die Ergebnisliste Kugelstoss-Dreikampf finden Sie hier.
Die Ergebnisliste Weitsprung-Dreikampf finden Sie hier.

Fotos der Masters dazu sehen Sie hier.


05.06.2014 Katharina Karg Landesmeisterin in der Rhytmischen Sportgymnastik

Unser großes Talent Katharina holte sich vergangenen Samstag bei den Landesmeisterschaften in Götzis den Landesmeistertitel in der
Rhytmischen Gymnastik in der Klasse Jugend1. Wir gratulieren recht herzlich.


03.06.2014 Fotos vom  Sprintmeeting der TSL sind nun online

126 Fotos vom Sprintmeeting 2014 sind nun online abrufbar. Die Bilder finden Sie hier.

29.05.2014 Österreichische Rekorde und super Stimmung beim Sprintmeeting der TSL

Bei prächtigem Wetter und toller Stimmung auf der Anlage der Mittelschule Lauterach fand das diesjährige
Sprintmeeting statt. Über 180 SportlerInnen stellten sich dem Sprintzweikampf und zeigten prächtige Leistungen vor
einem eifrig anfeuernden Publikum. Elf Bahnrekorde konnten wieder verbessert werden.
Grandios unsere Masters:
Steiner Dietmar von der TS Bregenz-Stadt stellte in der Klasse M70 über 100m  einen neuen Österreichischen Rekord in 14,17 sec auf!
Helmuth Elsässer von der TS Lauterach stellte in der Klasse M80 über 100m einen neuen Österreichischen Rekord in 16,58sec auf!
Vielen Dank an die unermüdlichen HelferInnen, die ausgestattet mit neuen TSL-T-Shirts vorbildlich zum gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Die Ergebnisliste finden Sie hier.

Fotos folgen in Kürze.


26.05.2014 Sprintmeeting der TSL am nächsten Donnerstag!

Am nächsten Donnerstag, Christi Himmelfahrt, findet das schon traditionelle Sprintmeeting statt.
Beginn der Wettkämpfe ist um 14:00 bei der Anlage der Mittelschule Lauterach.

26.05.2014 VLV-Meisteraschaften U12+U16 2x2. und 3x3.

Zwei Silber und drei Bronze-Medaillen erreichte die TSL bei den VLV-Meisterschaften in Bludenz.
Silber erreichte:
Schlagball U12m - Lukas Ritter (37,78)
50m U12w - Lea Hinteregger (8,24) - beste Vorlaufzeit (8,12)!

Bronze erreichte:
4x50m U12m Staffel (Lukas Ritter, Lorenz Gierse, Johannes Karg, Joachim Stöckler)
4x50m U12w Staffel (Magdalena Greussing, Hannah Schmälzle, Ayleen Sillmann, Lea Hinteregger)
Schlagball U12w - Ayleen Sillmann (28,37)

Auch alle anderen SportlerInnen der TSL erbrachten super Leistung. Die Ergebnisliste ist auf der VLV-LA-Seite abrufbar.


26.05.2014 TSL "Mannschaft der Herzen" beim Ortsvereinsfussballturnier

Die ohne Austauschspieler angetretene Mannschaft der TSL erreichte beim Ortsvereinsturnier den 7. Rang. Dabei wäre die
Sensation in der Luft gelegen. Am Ende der Vorrunde waren wir mit 2 weiteren Teams  punktegleich auf dem 2. Rang
und somit auf Finalkurs. Die komplizierte Ermittlung der direkten Begegungen verhinderte dies. Ein - vor jedem Spiel stattfindenes -
Elfmeterschießen mehr gewonnen (gewonnen wurden 3 von 5)  und wir wären Gruppensieger geworden. Nach einer Verletzung
schon im ersten Spiel musste der verletzte Feldspieler (Harald) noch bis zum Schluss im Tor durchhalten. Wir kämpften wie die
Löwen gegen die viel jüngeren Gegner, was uns den Fairnesspreis mit dem Titel "Mannschaft der Herzen" einbrachte.
Mit 8 Toren vermutlich am meisten Treffer hat Manfred Staudinger erzielt, dies wird aber nicht offiziell gezählt. Einen weiteren Treffer steuerte Joannis Tsocharidis bei.

20.05.2014 Wieder tolle Stimmung bei Radausflug nach Nonnenhorn

Bei idealem Radfahrwetter nach kalter Vorwoche starteten die TurnerInnen zum schon traditionellen Radausflug nach
Nonnehorn, wo wir als erste Gäste eintrafen. Unser Stammtisch war schon vorbereitet, sodass zügig mit dem probieren
der ausgezeichneten Weine begonnen werden konnte. Am Abend wurde dann noch Musik vom Feinsten geboten. Die Letzten konnte daher
erst spät in der Nacht den dann schon lockeren Heimweg antreten.

 


14.05.2014 Maximilian Hammerle und Wolfgang Baur bei Älpelelauf in Feldkirch

Maximilian und Wolfgang starteten bei heurigen Int. Älpelelauf des LSV Feldkirch. Dabei galt es auf einer Länge von 9.200m 840 Höhenmeter zu überwinden.
Maximilian schaffte dabei in 50:34 den 3. Rang in der Klasse M20 (insgesamt 11.) Wolfgang erreichte in der Klasse M50 den 13. Rang in 1:03:28.
(Foto: LSV Feldkirch)

13.05.2014 Internationales LA- Nachwuchsmeeting in Fussach

Bei bestem Wettkampfwetter starteten die U10-Leichathleten, gemeinsam mit den U12, ihre Freiluftsaison. Mit Hannah, Yaren, Bernhard und Laurin nahmen auch Kinder teil, die Ihren ersten Wettkampf erfolgreich bestreiten durften. Mit starken persönlichen Leistungen konnten sie schöne Erfolge im starken und  großen Teilnehmerfeld erreichen. In den Mannschaftswertungen konnten die U12 Buben und Mädchen jeweils den hervorragenden  3.Rang erreichen. Hier die gesammelten Ergebnisse:

U10 Mehrkampf
Popovic Ilinka                                Rang   5               817 Pkt
Gmeiner Hannah                           Rang 25               487 Pkt
Pienz Lucas                                  Rang   9               700 Pkt
Rupp Mathias                                Rang 12               635 Pkt
Natter Laurin                                 Rang 25               442 Pkt
Hämmerle Bernhard                      Rang 38               226 Pkt
Teamwertung                                Rang   4             1777 Pkt

U12 Mehrkampf
Hinteregger Lea                            Rang  10              999 Pkt
Schmälzle Hannah                        Rang  16              892 Pkt
Greussing Magdalena                   Rang  18              872 Pkt
Altun Yaren                                   Rang  28              714 Pkt
Teamwertung                                Rang   3             2755 Pkt                                                       

Pienz Philipp                                  Rang   7              925 Pkt
Karg Johannes                             Rang  15             751 Pkt
Stöckeler Joachim                        Rang  16             747 Pkt
Teamwertung                               Rang   3             2433 Pkt


08.05.2014 Paula Kornexl und Karoline Schmid 11. bei EUROSHOWDANCE 2014

Internationale Erfahrung sammeln und weniger eine Spitzenplatzierung war das Ziel für Paula und Karoline bei der Europameisterschaft im Showdance in Dornbirn.
Der 11. Rang war in ihrer Kategorie Jugend-Duo dabei Nebensache. Vielmehr zeigten sie auf, dass der Abstand zur europäischen Spitze nicht groß ist.
Ihre Tanzshow vor der vollen Dornbirner Messehalle erhielt einigen Szenenapplaus. Als jüngste Teilnehmerinnen in ihrer Gruppe tanzten sie cool ihr Programm durch.
Wenn man bendenkt, dass diese Gruppe erst ca. ein Jahr trainiert, war dies wohl ein grandioser Erfolg zu dem wir auch den beiden Trainerinnen Claudia und Veronika gratulieren.

(Fotos: Dagmar Konzilia)


05.05.2014 Ergebnisse Harder Seemeeting LA U12

Die Freiluftsaison der Leichtathleten, wurde bei bestem Wetter, in Hard eröffnet. Mit vielen persönlichen Rekorden präsentierten sich unsere Kinder.
Leider wurde das Podest, mit Platz 4 von Lea, knapp verpasst.

Auch Marielle, von der U16, nahm teil. Sie wurde gute fünfte im Weitsprung.

Hier die Ergebnisse:

U12 Mehrkampf
Hinteregger Lea                            Rang 4               1045 Pkt
Schmälzle Hannah                       Rang 7               937 Pkt
Greussing Magdalena                Rang 12             824 Pkt
Pienz Philipp                                  Rang 7               934 Pkt
Karg Johannes                               Rang 12             814 Pkt
Gierse Lorenz                                Rang 13             786 Pkt

U16
Rhomberg Marielle                     Rang 5               Weitsprung 4,35m


01.05.2014 Paula Kornexl und Karoline Schmid bei Europameisterschaft im Schautanz dabei

Paula und Karoline dürfen einen weiteren Höhepunkt in ihrer noch jungen Karriere verbuchen. Nach dem 4. Platz bei den ÖM in Salzburg
haben sie eine Wildcard für die Europameisterschaft im Schautanz in der Kategorie Duo in Dornbirn erhalten und können damit internationale Erfahrung sammeln.

Sie haben am Samstag 3.5. um ca. 14:10 in Dornbirn ihren Auftritt.

Dabei sein zu dürfen ist bereits ein riesiger Erfolg, der nichtzuletzt durch den großen Einsatz der beiden Trainerinnen Claudia und Veronika zustande gekommen ist.
 



01.05.2014 Andi Nigg bei Schlossberglauf groß im TV

Andi kam in der TV-Sendung groß als erster Starter des heurigen Schlossberglaufes ins Bild. Den Beitrag können Sie unter der Adresse
http://tvthek.orf.at/program/Vorarlberg-heute/70024/Vorarlberg-heute/7862561/Schlossberglauf/7863574
nachsehen. Ergebnisse werden nachgeliefert sobald vorhanden.


01.05.2014 Marielle und Tatjana mit Jan auf Trainingslager

Die heurige Karwoche haben Marielle und Tatjana für ein Trainingslager in Tortoreto LIdo (Ita) genutzt, um
sich unter der Leitung von Jan bestens auf die kommende Freiluftsaison vorbereiten zu können.


26.04.2014 Turnhalle wieder gereinigt

Der Einbau der neuen Hallentore ist erfolgt. Etliche fleißige HelferInnen haben die Halle vom angefallenen
Staub befreit. Die Verputzarbeiten finden nächstes Wochenende statt. Vielen Dank an alle HerlferInnen!


11.04.2014 Turnhalle in der Karwoche gesperrt! - Hallensperre bis einschließlich Dienstag 22.4.

In der Turnhalle werden zwei neue Hallentore nach den neuesten technischen Sicherheitsstandards
eigebaut. Zu diesem Zweck muss die Halle nächste Woche gesperrt werden.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme zur Sicherheit aller TurnerInnen.


11.04.2014 Schule Unterfeld war zur Lesestunde in der Turnhalle

Eine Klasse der Volksschule Unterfeld hat anlässlich des Vorarlberger Lesetages
unsere Turnhalle als "besonderen" Leseort genutzt. Ziel ist es dabei das Leseinteresse
der Kinder zu fördern. Begleitet wurden sie dabei von unserer Riegenleiterin Claudia Ropele.
Daniela Steiner ermöglichte letzte Woche einer Kindergartengruppe ebenfalls unsere Turnhalle
mit den besonderen Geräten kennen zu lernen.


07.04.2014 Schautanz-Duo bei Österreichischen Meisterschaften 4.

Paula Kornexl und Karoline Schmid sammelten ihre ersten Erfahrungen bei großen Wettbewerben. Bei den Österreichsichen
Meisterschaften in Salzburg erreichten sie in der Klasse Schautanz-Jugend-Duo den 4. Rang

28.03.2014 Nelly Kalcher erhielt Silbernes Ehrenzeichen der VTS

Für ihre Verdienste um das Turnen und insbesondere der TS-Lauterach wurde beim gestrigen Verbandstag
unserer Nelly das silberne Ehrenzeichen der Vorarlberger Turnerschaft von Präsidentin Monika Reis verliehen.



27.03.2014 Maximilian Hammerle 3. bei VLV-Kurz-Crossmeisterschaft

Bei der Crosslaufmeisterschaft des VLV in Andelsbuch belegte bei starkem Schneefall Maximilian den ausgezeichneten
3. Rang in der Allgemeinen Klasse Kurzcross (3.360m).

27.03.2014 Erstes auftreten der Teamturngruppe im Showdance erfolgreich

11 Mädchen traten die aufregende Reise nach Micheldorf (nahe Linz) an. Bestens begleitet von ihren Betreuerinnen fieberten sie
ihrem ersten Antreten entgegen und investierten viel Trainingszeit vorab. Es hat sich gelohnt: das Ziel die Zulassung zur
Österreichischen Meisterschaft wurde erreicht. Ein großes Kompliment an die Riegenleiterinnen Claudia und Veronika,
die in weniger als einem Jahr eine solch tolle Gruppe aus dem Nichts hervorgebracht hat.

23.03.2014 Doris Röser beendet Karriere

Doris, unser langjähriges Aushängeschild, beendet kurz vor ihrem 31. Geburtstag ihre Karriere und damit ihre beeindruckende Laufbahn.
Insgesamt 68 Medaillen hat sie allein bei Österreichischen Meisterschaften errungen, davon 22 Goldene. Sie ist Inhaberin von 9 VLV-Rekorden, um nur
ihre größten Erfolge zu nennen. Gerne hätten wird sie natürlich heuer noch in Zürich bei der EM angefeuert, wir danken ihr aber für das was sie
geleistet hat und wünschen ihr auch im neuen Lebensabschnitt ohne Leistungssport viel Erfolg und Freude.
(Foto: Rudi Weingärtner)

17.03.2014 Katharina Karg tolle 5. beim Int. Attila-Pinter-Memorial in Innsbruck

Katharina belegt in dem internationalen Starterfeld den ausgezeichneten 5. Rang beim wichtigen Attila-Pinter-Nachwuchswettkampfl in Innsbruck.
An diesem Bewerb nahmen 150 GymnastInnen aus 9 Staaten teil.

17.03.2014 Lisa Posch und Lea Hinteregger holen Bronze bei VLV-Hallenmeisterschaft U14/U12

Bei den heurigen VLV-Hallenmeisterschaften U14/U12 konten in Dorbirn Lisa (60m Hürden 11,77 sec) und Lea (50m 8,14 sec) jeweils eine Bronzemedaille
erlaufen. Aber auch die Platzierungen der übrigen TeilnehmerInnen waren toll. Die komplette Ergebnissliste finden Sie hier.

13.03.2014 Jacqueline Wladika geehrt

Bei der Vorstellung des neuen Sportjahrbuches wurde, wie schon in den vergangenen Jahren,  Jacqueline Wladika wieder für ihre herausragenden
Leistungen in der Leichtathletik-Szene geehrt. Ihr Antreten bei den Hallen-Europameisterschaften 2013 in San Sebastian nahm Landeshauptmann
Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel zum Anlass ihr Dank und Anerkennung auszusprechen. Beide wünschten dem
TS-Lauterach-Aushängeschild auch für die kommende Saison viel Erfolg!


06.03.2014 Faustballer 3. in der 3. Liga Schweiz

Dass sie noch nicht zum alten Eisen gehören, bewiesen die Faustballer der TSL mit ihrem 3. Rang in der abgelaufenen
Schweizer Meisterschaft in der 3. Liga.

03.03.2014 Ausschreibungsunterlagen für das Sprintmeeting der TSL verfügbar

Für das heurige Internationale Raiffeisen Harald Wakolbinger Sprintmeeting der TSL am 29.05. bei der Sportanlage der Mittelschule Lauterach
sind die Ausschreibungs- und Anmeldeunterlagen bereits verfügbar und können herunter geladen werden.
Die Dokumente finden Sie hier

28.02.2014 Teamturngruppe bereitet sich auf Qualifikationswettkampf vor

Ein ehrgeiziges Ziel haben unsere Teamturnleiterinnen Claudia und Veronika. Sie nehmen nach nur kurzer Aufbauarbeit bereits
mit 11 Mädchen am Showtanzqualifikationswettbewerb für die Staatsmeisterschaft am 15.3. in Micheldorf (OÖ) teil. Dafür leisten sie
mit viel Elan und Freude "Überstunden" und Sondertrainigseinheiten.


25.02.2014 Erneut Medaillenregen bei VLV-Hallen-Mastersmeisterschaft

Kaum zu schlagen waren wieder unsere angetretenen Masters bei der VLV-Hallenmeisterschaft in Dornbirn:
7x Gold und 11x Silber sind die beeindruckende Bilanz. Die 1. Plätze von Andi zählen leider nicht, da nur ein Starter
angetreten ist. Erfreulich jedoch, dass sowohl Andi als auch Gerhard erstmals an den Start gegangen sind.
 

60m
W40 1. Schmälzle Kerstin 9,40
W45 1. Nigg Christa 9,28
W70 2. Wladika Jacqueline 10,92
M45 1. Bilgeri Andreas 8,61
M60 2. Giselbrecht Dietmar 9,60

Hochsprung
W40 2. Schmälzle Kerstin 1,28
W45 1. Nigg Christa 1,28
W70 2. Wladika Jacqueline 1,04
M45 2. Bilgeri Andreas 1,35

Weitsprung
W40 1. Schmälzle Kerstin 4,26
W45 1. Nigg Christa 4,22
W70 2. Wladika Jacqueline 3,12
M45 1. Bilgeri Andreas 4,48
M60 2. Giselbrecht Dietmar 3,74

Kugel
W40 2. Schmälzle Kerstin 7,94
W45 1. Nigg Christa 8,01
W70 2. Wladika Jacqueline 6,54
M40 2. Gmeiner Gerhard 9,08
M45 1. Bilgeri Andreas 7,51
M60 2. Giselbrecht Dietmar 8,55
M80 1. Elsässer Helmuth 9,56 (VLV-Rekord)

 


25.02.2014 Magdalena Baur 9. bei 400m Staatsmeisterschaften

Bei den Staatsmeisterschaften in Linz belegte Magdalena über 400m Frauen in persönlicher Bestzeit von 61,56 sec den 9. Rang. Sie war
damit die einzige Starterin der TS-Lauterach. Doris Röser konnte auf Grund einer Bronchitis nicht starten.


11.02.2014 Zwei Silbermedaillen für Marielle Rhomberg bei VLV-Hallenmeisterschaften

Bei den Internationalen VLV-Hallenmeisterschaften in Dornbirn nahmen 7 SportlerInnen der TSL teil. Marielle holte sich im Weitsprung und  über 60m Hürden
jeweils die Silbermedaille und den 4. Rang im Kugelstoßen. Die Gesamtergebnisse (inkl. Nichtvorarlberger) der TSL-SportlerInnen:

394 Greussing Magdalena (2004, W) Starts:  2 60m Vorläufe Rang: 27 10,82 Weitsprung Zone FinalRang: 21 3,03m
395 Hinteregger Lea (2003, W) Starts:  2 60m Vorläufe Rang: 9 9,73 Weitsprung Zone Final Rang: 6 3,46m
396 Karg Johannes (2004, M) Starts:  2 60m Vorläufe Rang: 21 10,73 Weitsprung Zone FinalRang: 19 3,04m
397 Mager Anna (2002, W) Starts:  2 60m Vorläufe Rang: 17 9,26 Weitsprung Zone FinalRang: 19 3,94m
398 Posch Alexander (2004, M) Starts:  2 60m Vorläufe Rang: 8 9,82 Weitsprung Zone FinalRang: 11 3,48m
392 Rhomberg Marielle (1999, W) Starts:  5 60m Vorläufe Rang: 15 8,74 60m A-/B-Finale Rang: 10 8,79 60m Hürden Zeitläufe Rang: 5 9,93 Kugelstoßen Finale Rang: 12 8,80m Weitsprung Finale Rang: 9 4,67m
400 Ritter Lukas (2003, M) Starts:  2 60m Vorläufe Rang: 8 9,82 Weitsprung Zone Final Rang: 5 3,74m

 


03.02.2014 TSL bei ÖVL-Rangliste der Vorarlberger Vereine top

In der Medaillenwertung der Vorarlberger Vereine bei österreichischen Meisterschaften schafft die Turnerschaft Lauterach den zweiten Rang.
In der ÖLV-Cup-Wertung liegt die TSL auf dem 49. Rang aller österreichischen Vereine.


03.02.2014 TSL nahm bei Landesturnschirennen teil

Nach der Pause im letzten Jahr wurde heuer wieder ein Landesturnschirennen in Schetteregg durchgefürht.
Die TSL nahm mit drei Rennläufern teil: Klaus Meyer, Luis Mesa, Gerhard Kolb.
Gewertet wurden zufällig zusammengewürfelte 5er-Teams bei denen sich Luis auf dem 4. Teamrang platzieren konnte.
Luis erreichte zudem in der Einzelwertung den ausgezeichneten 7. Rang und Klaus den 14.Rang unter fast lauter Bregenzerwälder Rennläufer.
Der starke Nebel beim Rennen beeinträchtigte in keiner Weise die gute Stimmung beim Aprèski.
Fotos folgen.....

03.02.2014 VLV Hallenmehrkampfmeisterschaft

Bei den VLV-Hallenmehrkampfmeisterschaften in Dornbirn platzierte sich Marielle Rhomberg im Vierkampf in der Klasse U16 auf dem 5. Rang. Auf den 4. Rang fehlte ihr nur ein einziger Punkt.
Im Dreikampf der Klasse U14 erreichte Lisa Posch den 8. und Anna Mager den 9. Rang.

29.01.2014 Ehrenmitglied Eugen Konzett feiert 80er

Unser Ehrenmitglied Eugen feiert heute den 80. Geburtstag. Eugen ist seit 1946 beim Verein und hat diesen immer
tatkräftig in verschiedenen Funktionen unterstützt - bis zum heutigen Tag hilft er noch akiv z.B beim Aufbau des Sprintmeeting mit!
Wir gratulieren herzlich.


27.01.2014 Magdalena und Marielle hollen Medaillen bei Hallenmeisterschaft

Bei den VLV-Hallenmeisterschaften in Dornbirn holte sich unsere Mittelstreckenspezialistin Magdalena Baur auch über 60m bei den Frauen
die Bronzemedaille.
Marielle Rhomberg holte sich Silber im Weitsprung in der weiblichen Jugend.

09.01.2014 Fahnenpatin Reinhilde Pfanner feiert 80. Geburtstag

Unsere Fahnenpatin feierte am 6.1. bei bester Gesundheit ihren 80. Geburtstag. "Reini" turnt noch
regelmäßig in der Seniorinnengruppe mit. Wir gratulieren und wünschen weiterhin alles Gute.



07.01.2014 Lisa Posch und Magdalena Baur jeweils 3. bei Crosslauf

Beim 3. Crosslauf in der Lustenauer Crosslaufserie erreichten sowohl Lisa (W13) als auch Magdalena (Junioren)
einen dritten Rang.

07.01.2014 Männerriege bei Fussbalturnier in Frastanz 5.

Auch heuer nahm die Männerriege am Veteranen-Fussballturnier (ab 40 Jahre) am 4.1. in Frastanz
teil. Wie schon die Jahre zuvor wurde wieder die Finalrunde erreicht. Im Finale entschied dann das letzte
Spiel um den 2. oder 5. Rang. Leider wurde dieses verloren und somit der 5. Rang unter lauter Fussball-
vereinsmannschaften erreicht - dennoch wieder ein toller Erfolg.

07.01.2014 TSL erreichte einige Top-Ten-Plätze bei Hofsteigturnfest Turn10

Beim Hofsteigturnfest in Bregenz am 24.11. erreichten einige Turnerinnen tolle Platzierungen unter den Top-Ten:
Ritter Marie AK7 - 10. Rang
Dür Linda AK7 - 14. Rang
Szczypinski Olivia AK8  - 6. Rang
Brüstle Sabrina AK8 - 10. Rang

Miller Isabella AK8 - 24. Rang
Wittwer Angelina AK9 - 19. Rang
Koch Emily AK9 - 27. Rang
Koch Madlyn AK11 - 9. Rang


02.01.2014 Familie Baur beim Altacher Silvesterlauf Top

Spitzenplatzierungn erreichten Magdalena und Wolfgang Baur beim Silvesterlauf in Altach am 30.12.
Magdalena erreichten in der Klasse Kurzer Lauf (6 Km) weiblich bis 35 Jahre den 6. Rang.
Wolfgang verpasst mit dem 4 Rang in der Klasse kurzer Lauf männlich bis 35 knapp das Podium.
Andi Nigg kalssierte sich in der Klasse kurzer Lauf bis 55 Jh auf dem 50. Platz.

02.01.2014 TS Lauterach 5. im VLV-CUP

Im Jahr 2013 erreichte die TS-Lauterach den 5. Rang in der Gesamtjahreswertung des VLV-Cup.
Erreicht wurde dies durch den 11. Platz in der Allgemeinen Klasse, einem 7. Platz beim Nachwuchs und
einem zweiten Platz bei den Masters. Insgesamt werden 43 Club´s in dieser Wertung geführt.
Gratulation an alle Sportler, Trainer und Riegenleiter.


02.01.2014 Weihnachtsfeier Frauen-Power-Riege

Nicht nur sportlich top fit, sondern sie können auch feiern - unsere zahlenmäßig größte Riege "Frauen-Power":


† 14.12.2013 Vorturner+Beirat Klaus Wendner verstorben

Die Turnerschaft trauert um ihr langjähriges Mitglied und Vorturner der Männerriege Klaus Wendner. Klaus war seit über 20 Jahren Mitglied bei der Turnerschaft und trainierte bereits 15 Jahre die Männerriege, dies ohne eine Entschädigung zu verlangen. Für seine Verdienste im Turnsport erhielt er letztes Jahr die Bronzene Auszeichnung der Vorarlberger Turnerschaft und wurde zudem in den Beirat der TS-Lauterach gewählt. Klaus war einer jener die immer zur Stelle waren, wenn jemand gebraucht wurde. Seine Verbundenheit zur TS-Lauterach zeigt sich auch darin, dass er aktiv an nahezu allen Veranstaltugen teilnahm und mithalf. Klaus war nicht nur sportlich ein Vorbild, auch auf Grund seines menschlich, sympathischen Charakters war er bei allen sehr beliebt.


12.12.2013 Das Team der TSL meisterte Ansturm am Weihnachtsmarkt prächtig

Erstmalig beteiligte sich die TSL am Weihnachstmarkt des Wirtschaftsvereines zugunsten sozial Benachteiligter in Lauterach. Mit dem Getränkestande wurde wohl
das meistfrequentierte Ziel der Turnerschaft zugeteilt. Das Team der TSL meisterte den Ansturm prächtig und konnte zum Gelingen für den guten Zweck beitragen. Auch wenn für die
TSL dabei nichts herausschaut, war des doch für jede(n) einzele(n) HelferIn ein gutes, weihnachtliches Gefühl mitgeholfen zu haben.
Nochmals vielen Dank an die 15 HelferInnen für ihren großen Einsatz.


04.12.2013 Tolle Nikolausfeier in der voll besetzten Turnhalle

Auch heuer wieder besuchte der heilige Nikolaus die fleißigen NachwuchsturnerInnen und AtlethInnen. Alle Gruppen konnten sich vor einem riesigen Puplikum toll präsentieren und wurde anschlißend vom Nikolaus beschenkt. Stimmungsvoll begleitet wurde die Feier von einer Nachwuchsbläsergruppe der Bürgermusik. Zum Schluss sangen noch alle gemeinsam dem Nikolaus ein Lied. Danke an alle Helfer.

Weitere 86 Bilder zum Nikolausturnen finden Sie hier.


02.12.2013 Katharina Karg Staatsmeisterin mit der Mannschaft Vorarlberger Turnerschaft

Katharina erreicht bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in der  Rhytmischen Gymanstik mit der Mannschaft Vorarlberger Turnerschaft Jugend A den Staastmeistertitel. In einem spannenden
Wettkampf - die ersten sechs Teams lagen innerhalb von 1,5 Punkten - konnte sich die VTS erstmals Gold in dieser Klasse gewinnen.


13.11.2013 TSL nimmt am Weihnachtsmarkt teil - HELFERINNEN GESUCHT!

Die TS-Lauterach nimmt heuer erstmals am Lauteracher Weihnachstmarkt teil. Wir betreuen einen Getränkestand und helfen mit, benachteiligte und bedürftige MitbürgerInnen zu unterstützen.
Der Weihnachtsmarkt beginnt am Samstag 30.11.2013 um 14:00 und dauert bis ca. 22:00. Die Dienste beginnen um 13:00.
Damit wir das tun können, brauchen wir etliche HelferInnen. Angedacht sind 2-3 Stundendienst, je nach Anzahl der Helferinnen. Pro Zyklus werden 3-4 Personen für die Standbetreuung gebraucht.
Ich bitte euch daher zu überlegen ob ihr - eventuell auch mit Angehörigen - mithelfen könnt und auch bei euren Riegenmitgliedern nachzufragen. Je mehr sich melden, um so kürzer können die Dienste eingeteilt werden.
Ich bitte euch um Rückmeldung bis spätestens 25.11.2013 mit den Personennamen und der bevorzugten Stunde des Dienstes (kann aber nicht garantiert werden).
Ich hoffe auf möglichst zahlreiche Teilnahme für diesen guten Zweck, eine sicher auch unterhaltsame Möglichkeit zu helfen.

Schöne Grüße
Manfred Staudinger
Obmann - TS-Lauterach

ACHTUNG NEUE E-MAILADRESSE: staudim@outlook.com
Unter der alten Adresse bin ich nicht mehr erreichbar!



28.10.2013 TSL im VLV-Meistercup-2013 11. und im Nachwuchscup 7.

Die TS-Lauterach gehört weiterhin zu den Top-Vereinen im Land. In der Cup-Wertung 2013 belegten wir im Meistercup (Allgem.Kl. + U20 + U18) den 11. Rang. Sieger wurde hier die SG Götzis vor TS Gisingen und TS Dornbirn.
Beim VLV-Nachwuchscup 2013 (U16 + U14 + U12) belegten wir den 7. Rang. Gewonnen hat hier TS Lustenau vor SG Götzis und TS Gisingen.
Die Ergebniss der Masters sind hier noch nicht berücksichtigt.

21.10.2013 Pfänderwanderung bei Traumwetter

Bei Traumwetter fand die heurige Pfänderwanderung zum neuen Ziel Pfänderalpe statt. Bei Temperaturen von über 30 Grad auf der Sonnenterasse musste der Flüssigkeitsverlust entsprechend ausgeglichen werden. Dies dauerte wieder bis in die Nachtstunden, sodass der Abstieg mit den Stirnlampen erfolgte. Zum Abschluss entschlossen wir uns noch zu einem kombinierten Kranken- und Geburtstagsbesuch bei unserem Hallenwart Walter Ofner. Auf Grund eines Stromausfalles bei Walter, bewährten sich auch dort die Stirnlampen.

20.10.2013 Abschlusshock der Masters-Athlet(innen)

Ungemein vergnüglich gestaltete sich die Zusammenkunft zum Abschluss der Freiluftsaison 2013. Genau 20 Mitglieder der TS-Lauterach Masters trafen sich kürzlich im heimeligen Gasthaus „Waldheim“  in Hard zum gemeinsamen Abendessen und gemütlichen Plausch. Angeführt wurde die Riege von Erfolgstrainerin Silvia Nussbaumer sowie ihren Helfern und allen, die in diesem Jahr auf Meetings, Landes- und Österreichischen Meisterschaften groß auftrumpften. Die Wirtsleute bemühten sich sehr mit einem hervorragenden Speise- und Getränkeangebot zu bürgerlichen Preisen.  Viel zu rasch vergingen die fröhlichen Stunden. Frisch gestärkt gehen nun wieder alle, durch ein starkes Freundschaftsband verbunden, in die Hallen- und Wettkampfsaison 2013/2014


14.10.2013 Beeindruckende Jahresbilanz bei Jahreshauptversammlung - Vorstand wiedergewählt

Von den RiegenleiterInnen und von Obmann Manfred konnten im Jahresrückblick wieder beeindruckende Erfolge bei der
diesjährigen Jahreshauptversammlung präsentiert werden. Im VLV-Cup wurde in der Gesamtwertung der 3. Rang (2012) erreicht und
mit Doris Röser hat die TSL immer noch Österreichs schnellste Läuferin in ihren Reihen. Aber auch im Nachwuchs-Turnbereich
tut sich einiges. Katharina Karg turnt bei der Rhytmischen Gymnastik im Österrreichischen Spitzenfeld mit, die Teamturngruppe
konnte sich zahlenmäßig stark verstärken und auch die Turn10-Mädchen haben tolles geleistet.
Bei den Wahlen wurde der bisherige Vorstand einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Zusätzlich verstärkt wird das Team nun
von Zeugwart Andreas Bilgeri und dem Beirat Klaus Wendner.
Die TSL bietet für ca. 300 SportlerInnen von 1 - 99 Jahren eine Plattform für sportliche Betätigungen verschiedenster Art.


13.10.2013 Lauterachs Leichtathletik-Jugend erfolgreich beim Bezirkssportfest Hofsteig!

Die Jungen eifern den Erfolgen der Masters nach. Zuletzt beim gleichzeitigen Hofsteigmeeting in Bregenz. Zum ersten Mal
dabei war unser neuer Trainer Gerhard Gmeiner:
Dreikampf Schülerinnen U8:
4. Julia Karg
5. Popovic Ilinka
Dreikampf Schüler U8:
3. Lucas Pienz
Dreikampf Schülerinnen U10:
4. Noemi Gmeiner
5. Hannah Schmälzle
7. Paula Kloser
12. Magdalena Greussing
Dreikampf Schüler U10:
2. Alexander Posch
4. Philipp Pienz
6. Johannes Karg
10. Mathias Rupp
Dreikampf Schülerinnen U12:
1. Anna Mager
2. Lisa Posch
9. Lea Hinteregger
10. Amy Horner
Dreikampf Schüler U12:
11. Lukas Ritter
14. Lorenz Gierse
Vierkampf Schülerinnen U16:
2. Marielle Rhomberg



03.10.2013 Lauterachs Leichtathletik-Masters erfolgreich beim Bezirkssportfest Hofsteig!

Recht harmonisch gestaltete sich der Freiluft-Saisonabschluss für Lauterachs LA-Masters beim Bezirkssportfest Hofsteig.
Im gewohnt herbstlich nebeltrüben Bregenz wurden von der Turnerschaft- Stadt am Sonntag, dem 29. September alle
Bewerbe hervorragend vorbereitet und durchgeführt. Das Bodenseestadion sah dabei sehr erfolgreiche Athlet(innen):

Wahl 3-Kampf 20+ (100m, Weit, Hoch, Kugel , Speer)
W40: 1. Rang  Kerstin Schmälzle
W45: 1. Rang Christa Nigg
M45: 2. Rang Andreas Bilgeri

Wahl 3-Kampf 60+ (60m, Standweitsprung, Hoch, Kugel , Schleuderball)
W60: 1. Rang Helga Wüstner
M60: 3. Rang Dietmar Giselbrecht
W65: 1. Rang Jacqueline Wladika
M75: 2. Rang Helmuth Elsässer

Nun übersiedeln die aktiven Masters wieder in die vereinseigene Turnhalle an der Bundesstraße und laden alle ein,
die sich über die lange Winterszeit ebenfalls fit halten möchten, ab dem 24. Oktober (jeden Donnerstag), immer zum
Training, Beginn um 19:30, einzufinden. Bewährte Trainerin ist wieder Silvia Nussbaumer!


26.09.2013 Marielle Rhomberg und Tatjana Haller holen Gold bei VLV-Meisterschaft U16

Sehr erfolgreich schlugen sich unsere Nachwuchsmädchen bei den VLV-Meisterschaften in Dronbirn.
Marielle holte sich Bronze über 100m, Gold über 80m Hürden + Weitsprung, und einen 6. Rang im  Kugelstoßen.
Tatjana gewann die 300m.
Komplettiert wurden die super Leistungen durch Lisa Posch (3. Rang 1000m U14,  14. Weitsprung, 14. Vortex ) und Anna Mager
(7. 1000m U14, 18. Weitsprung, 17. Vortex)


26.09.2013 Lauterachs Leichtathletik-Masters topfit - mehrfach Gold bei ÖM!

Die 350 TeilnehmerInnen aus Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Deutschland und Österreich beflügelten offensichtlich Vorarlbergs
Athleten bei den Int. österreichischen Meisterschaften in Salzburg-Rif, die am 14. und 15. September 2013 durchgeführt wurden. Die einzigen
zwei Teilnehmer aus Lauterach waren auch dafür mit verantwortlich, dass die VLV-Mannschaft die Erfolgreichste aller Bundesländer war.
Von den 57 Medaillen fürs Ländle erzielten sie nicht weniger als 13 Edelmetalle! Trainerin Silvia Nussbaumer und etliche Schlachtenbummler,
die die Wettkämpfe vor Ort verfolgten, sowie die ganze Turnerschaft Lauterach gratulieren herzlich!

Wladika Jacqueline W65
Diskuswurf 11,68m Bronze
Hochsprung 1,05m Gold
100m 17,72  Gold
200m 36,51  Gold
Kugelstoßen 6,50m Silber
Weitsprung 3,48m Gold
Speerwurf 16,76m Gold
Nigg Christa W45
Hochsprung 1,31m Gold
100m 14,48  Gold
200m 30,78  Gold
800m 3:04,15  Silber
Weitsprung 4,23m Silber
Speerwurf 21,48m Gold
 


10.09.2013 Magdalena Baur triumphiert bei ÖM auf ihrer Spezialdistanz

Bei den Österreichischen Juniorenmeisterschaften im steirischen Kapfenberg errang Magdalena Baur ihren bisher größten Erfolg.
Im 400m Hürdenlauf der U20jährigen Frauen konnte sie mit einem großartigen Schlussspurt ihre Konkurrentinnen in Schach halten und
sicherte sich mit neuer Saisonbestzeit die Goldmedaille. Gleich von Beginn des Rennens an ließ sie keine Zweifel an ihren Ambitionen
auf ein gutes Resultat aufkommen, letztendlich zahlte sich der harte Trainingssommer aus. Mit vier Medaillen bei Österreichischen Meisterschaften
in diesem Jahr kann sie auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken und nun erst einmal eine wohlverdiente Pause antreten.


09.09.2013 Wanderwochenende der Männerriege

Der heurige Ausflug der Männerriege führte in die ehemaligen Weidegründe des Riegenleiters Peter Krenkel im Gebiet Schröcken, Warth.
Das von Peter bestens geplante Wochenende startete bei sonnigem Wetter von Schröcken über die Museumsalpe Batzen, Körbersee, Saloberkopf
zum Hotel Jägeralpe wo das Ripple-Menue und das rettende Bier schon auf uns wartete. Die Stärkung war nach 1.000 Höhenmeter auch dringend
notwendig. Am zweiten Tag war Hochnebelprogramm angesagt. Hotelchef Oskar fuhr uns nach Oberlech, wo dann nach einem Abstecher zu den
Gipslöchern über Auenfled wieder Schröcken das Ziel war. Ein tolles Wochende mit vielen Eindrücken, danke Peter für die Organisation.


06.08.2013 Sportprogramm 2013/2014 fixiert

Das neue Sportprogramm für die Saison 2013/2014 wurde nun erstellt und bietet wieder attraktive Angebote für sportliche
Betätigung aller Altersklassen im Alter von 2 bis 99 Jahren. Das Sportprogramm finden sie hier.


05.08.2013 Magdalena Baur holte Bronze bei Östereichischen U23-Meisterschaften

Bei tropischen Temperaturen holte Magdalena letztes Wochenende in der Südstadt über 400m Hürden in der Zeit von 67,00sec
die Bronzemedaille bei der Österreichischen Meisterschaften U23. Über 400m wurde sie zusätzlich 7. in einer Zeit von 62,50sec.

30.07.2013 Fotos vom Sprintmeeting der TS-Lauterach nun online

Die Fotos vom Sprintmeeting 2013 in Lauterach sehen Sie hier.

28.07.2013 Doris Röser gewinnt 2x Gold bei Österreichischen Meisterschaften

Angefeuert vom 9köpfigen Fanclub der TS-Lauterach wurde Doris ihrer Favoritenrolle in Feldkirch gerecht.
Sie holte sich bei beiden starts die Goldmedaille. Über 100m in 11,73sec (2,5 zehntel Vorsprung) und über 200m in
24,24sec (8,5 zehntel Vorsprung). Ergänzt wurde der Triumph unserer Sportlerinnen bei tropischen Temperaturen
durch einen tollen 5. Rang von Magdalena Baur über 400m Hürden in 67,04sec.


Fotos: Rudi Weingärtner


25.07.2013 Österreichische LA-Meisterschaften in Feldkirch am 27.+28.7.

Heuer finden die ÖM in Feldkircher Waldstadion statt. Bei den Frauen geht der Sieg wohl nur über unsere Doris Röser.
Die Vorarlberger Parade-Athletin kommt mit der österreichischen Jahresbestleistung über 200 m mit 23,93 s
nach Feldkirch und hat auch mit 11,65 s über 100 m eine hervorragende Zeit vorzuweisen. Sie startet am
Samstag um 16:30 (Vorlauf) über 100m, um 18:15 ist der Endlauf
bzw. Sonntag 14:15 über 200m.

Am Sonntag um 10:30 startet als weitere Athletin der TS-Lauterach Magdalena Baur über 400m Hürden.

Beide würden sich über Fan-Unterstützung aus Lauterach sicher freuen.


17.07.2013 Leichtathletik-TrainerInnen gesucht

Für unsere Leichtathletik-Schülergruppe im Alter von 9 -12 Jahren suchen wir ab dem neuen Schuljahr nach der Sommerpause neue TrainerInnen.
Bei Interesse an der Arbeit mit den begeisterten SportlerInnen bitte e-mail an staudim@inode.at oder Tel. 0676 / 88 302 1700.

12.07.2013 Doris Röser läuft Österreichische Jahresbestleistung über 200m

Doris hat am 7.7.2013 in La Chaux de Fonds in der Schweiz über 200m in 23,93 sec eine neue Österreichische Jahres-
bestleistung aufgestellt. Dies Zeit ist um über 1 sec schneller als die zweitbeste Zeit! Am 6.6 lief sie bereits die zweit-
schnellste Österreichische Jahresbestzeit über 100m. Mit 11,71sec fehlten ihr nur 0,04 sec auf die Tschechin Petra Urbankova.
Auch über 300m hält Doris in der Zeit von 39,74 sec di e Österrreichische Jahresbestleistung, gelaufen am 1.5. in Basel.

12.07.2013 IBL-Titel für Magdalena Baur

Bei den Internationalen Bodensee Leichtathletikmeisterschaften war die TS-Lauterach mit Magdalena Baur und Marielle Rhomberg vertreten.
Bei den Frauen konnte sich Magdalena über 400m Hürden in 67,86 sec IBL Meister feiern lassen. Eine Finalplatzierungen (Ränge 5-8) erreichte auch 
Marielle (8. über 200m in 29,76sec) als jüngste Starterin in der Klasse U18.


02.07.2013 Tolle Stimmung beim Landesjugendturnfest

Nachdem sich im letzten Jahr kein Veranstalter fand, führt die TS-Höchst heuer wieder das Landesjugendturnfest durch.
Über 1.300 begeisterte SportlerInnen beteiligten sich an diesem tollen Fest, bei dem sich zudem das Wetter von seiner
schönen Seite zeigte. Die TeilnehmerInnen der TS-Lauterach konnten sich gut - oft im Vorderfeld - platzieren. Besonders
erfolgreich war Katharina Karg in der Rhythmischen Gymnastik Jugend2 mit einem ersten Rang. Die gesamten Ergebnisse
finden Sie hier.

   Weitere Fotos finden Sie hier.


30.06.2013 Katharina Karg mit Team 3. bei den ÖM

Katharina erreichte bei der Österreichischen Jugendmeisterschaft in Rhytmischer Gymnastik mit dem Team
Vorarlberg den 3. Rang. In der Einzelwertung plazierte sie sich im Mehrkampf Jugend-2 auf dem 10. Rang.

27.06.2013 Top-Platzierungen unserer Damen bei VLV-Meisterschaften Allgem. Klasse

Bei der VLV-Meisterschaft in Dornbirn konnten sich die angetretenen TSL-Damen toll in Szene setzten.
Magdalena Baur erreichte über 200m  und 400m Hürden den Vizemeistertitel. Über 4x100m holten sich Christa Nigg, Marielle Rhomberg,
Tatjana Haller
und Magdalena Baur den Meistertitel mit 10 sec Vorsprung. Marielle plalzierte sich über die 100m U18 auf dem undankbaren
4. Rang und verpasste Bronze nur um 3 Hundertstel. Diese Bronze-Medaille holte sich Marielle über die 200m. Im Weitsprung U18 holte sie sich dann
den Meistertitel mit 4,90m und 84 cm Vorsprung. Dazu kam für die Allrounderin noch ein 4. Rang im Kugelstoßen.

27.06.2013 Doris Röser erfolgreich bei Team-Europameisterschaften

Österreichs Leichtathletik-Nationalteam hat bei der Team-EM der 2. Liga in Kaunas, Litauen, den sechsten Platz erreicht.
Maßgeblich beiteiligt am Klassenerhalt war Doris, die mit der 4x100m Staffel den 3. Rang holte.
Unsere Sprinterin Doris schaffte nach den 100m  in 11,71 sec (5. Rang) am ersten Tag auch über 200m
mit 24,35 sec (7.Rang) eine neue Saisonbestleistung.

23.06.2013 Wetterglück beim Radausflug nach Nonnehorn

Zwanzig TurnerInnen vertrauten dem Wetterbericht und wurden belohnt. Nach regnerischem Vormittag
zeigte sich am Nachmittag der Himmel beim Start nach Nonnehorn von seiner schönsten Seite und so waren ideale
Verhältnisse mit wenig Fahrradverkehr gegeben. Beim Winzer Hornstein in Nonnenhorn warteten bereits
die reservierten Plätze im Freien für einen wiederum tollen Heurigennachmittag der bis in die Nacht-
stunden andauerte.


23.06.2013 Masters-Athlet(innen): Fleißiges Training wird belohnt

Zwei Leichtathletik-Großereignisse im Lande waren es, bei denen Lauterachs Leichtathletik-Masters
einmal mehr ihr Können bewiesen und Top Leistungen abriefen.

Manfred Gonner Gedenkwettkampf der TS Höchst am 25. Mai 2013:
Leichtathletik Damen W 40 Vierkampf

60m Lauf /Kugel 4kg/Weitsprung/Schleuderball 1kg/Standweit
Siegerin: Schmälzle Kerstin 2305 Punkte
W 45- Siegerin:  Nigg Christa 2383 Punkte
W 65- Wahldreikampf: Siegerin: Wladika Jaqueline 2027 Punkte

Internationale Landesmeisterschaften Masters im Götzner Mösle-Stadion am 16. Juni 2013
W40: Kerstin Schmälzle – 3 x Gold, 3 x Silber Alexandra Rösner – 2 x Silber, 2 x Bronze
W 45: Christa Nigg – 5 x Gold, 2 x Silber
W 65: Jacqueline Wladika – 7 x Gold
M75+: Helmut Elsässer – 3 x Gold, 1 x Silber

Trainerin Silvia Nussbaumer mit dem ganzen HelferInnen-Team gratulieren herzlich!


17.06.2013 Leichtathletik-TrainerInnen gesucht

Für unsere Leichtathletik-Schülergruppe im Alter von 9 -12 Jahren suchen wir ab dem neuen Schuljahr nach der Sommerpause neue TrainerInnen.
Bei Interesse an der Arbeit mit den begeisterten SportlerInnen bitte e-mail an staudim@inode.at oder Tel. 0676 / 88 302 1700.

17.06.2013 Katharina Karg Landesmeisterin in Rhytmischer Sportgymnastik

Katharina hat am Wochende in  Götzis den Landesmeistertitel in Jugend 2  in der  Rhythmischen Gymnastik geholt - mit 4 Übungen.
In der offenen Wertung, wo auch der Tiroler  Landeskader vertreten war, wurde sie zweite.
Dafür hatte sie das letzte Wochenende davor, bei  der Tiroler Landesmeisterschaft in Kufstein, in der offenen Wertung den 1.Platz  erreicht
- Tiroler und Vorarlberger Landeskader .


15.06.2013 Lauteracher U12-Mädchen dominieren Vorarlberger Mehrkampfmeisterschaften

Erstes Wettkampfwochenende mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen, doppelte Freude für die jungen Mehrkampftalente
der TS Lauterach bei den Vorarlberger Meisterschaften in Götzis. Das kleine Team von Trainer Martin Schreiber mit Lisa Posch,
Anna und Lara Mager setzte sich hervorragend in Szene und bestimmte den Bewerb von Anfang an. Lisa Posch wartete gleich mit
3 neuen Bestleistungen auf und gewann die Altersklasse der unter 12 jährigen Mädchen souverän. Lisa absolvierte den 50m Sprint
in hervorragenden 7,81s, im Weitsprung übersprang sie mit 4,15m erstmals die 4 Meter und im abschließenden 800m Lauf holte sich
Lisa noch den 3. Disziplinensieg mit starken 2:45min. Neben ihr auf dem Siegerpodest auf dem zweiten Platz stand ihre Trainingspartnerin
Anna Mager. Anna verfehlte über 50m mit 8,01s nur ganz knapp die 8s Mauer, im Weitsprung mit 3,93m nur 7cm auf die 4 Meter. In einem
beherzten Rennen über 800m schloss Anna den gelungenen Wettkampf ab. Den Erfolg in der Mannschaftswertung komplettierte Lara Mager,
Lara steigerte sich in allen Disziplinen deutlich und konnte mit einer tollen Serie erstmals die 3m im Weitsprung knacken.
 


 

15.06.2013 Doris Röser in Regensburg am Start

Bei der Sparkassen Gala 2013 in Regensburg startete Doris Röser (TS Lauterach) über 100 m und 200 m.
Als dritte im ersten von vier Vorläufen über 100 m qualifizierte sie sich mit einer Zeit von 12,10 s. Im A-Finale konnte sich Doris noch
leicht steigern und belegte in der Zeit von 11,96 s. den 8. Rang!
Auch über 200 m war Doris am Start. Sie lief wieder im ersten von drei Läufen und belegte mit einer Zeit von 24,55 s. den
9. Gesamtrang im international besetzten Feld.


11.06.2013 Ehrenmitglied Luis Schwarz verstorben

Luis trat 1978 in den Verein ein und übernahm alsbald die Aufgabe des Hallen- und Zeugwartes. 1981 arbeitete er intensiv an der Hallenerweiterung mit. Bei
den legendären Turnerbällen erstellte er die aufwändigen Bühnebilder. Für seine großen Verdienste erhielt er die Ehrenmitgliedschaft der Turnerschaft und
wurde vom Vorarlberberg Landesverband 1982 mit dem Bronzenen und 1988 mit dem Silbernen Ehrenzeichen ausgezeichnet.
Die Verabschiedung findet am Mittwoch 12.6. um 14:00 in der Pfarrkirche in Lauterach statt.


24.05.2013 Radausflug Nonnenhorn am 22.6.2013 - Ausschreibungsunterlagen

Wie schon die letzten Jahre, planen wir auch heuer wieder einen Radausflug "Zum Winzer" nach Nonnehorn für Mitglieder und Angehörige.
Plätze sind reserviert, die Ausschreibung erstellt, somit könnt ihr euch bereits anmelden. Informationen findet ihr hier.


17.05.2013 Magdalena Baur 4. über 400m beim IBL-Länderkampf

Beim IBL-Länderkampf in Illertissen schaffte Magdalena über 400m Frauen einen tollen 4. Rang. In der Frauen-Schwedenstaffel erreichte sie zusammen mit
Wiederin Verene, Raffaela Dorfer und Klien Katharina gar den 2. Rang.


13.05.2013 Toller Saisonstart der Lauteracher Nachwuchsleichtathleten

Nach vielen Trainingsstunden im Winter und Frühjahr stürzten sich 14 top motivierte Nachwuchsathleten der Lauteracher Leichtathleten in den Wettkampf in Fußach.

So konnte Hanna Schmälze bei den kleinen Mädchen der U10 Klasse den tollen 3. Platz erkämpfen. Magdalena Greußing konnte sich auch im großen Teilnehmerfeld einen der vorderen Plätze sichern.

Die gleichaltrigen Buben der U10 Klasse holten sich zur großen Freude der beiden Trainerinnen Edith Kiene und Simone Fleischhanderl den ersten Platz in der Mannschaftswertung in der Besetzung Alexander Posch, Florian Schrottenbaum und Johannes Karg. Alexander konnte sich noch mit dem 3. Platz auch noch auf das Podest stellen. Philipp und Lucas Pienz sowie Mathias Rupp freuten sich auch über einen gelungenen Wettkampf.

Eine Klasse höher, in der U12 Klasse, feierten Lisa Posch, Anna und Lara Mager einen souveränen Sieg in der Mannschaftwertung. Lisa gewann zudem die Einzelwertung, Anna belegte den 3. Platz. Lea Hinteregger startete das erste Mal in der neuen Klasse und legte eine große Talentprobe ab.

Jonas Schmälzle und Hannes Bachmann absolvierten in der männlichen U12 Klasse einen engagierten Wettkampf und platzierten sich ebenfalls im vorderen Feld der Ergebnisliste

.


10.05.2013 Tag der Bahnrekorde beim Sprintmeeting der TS-Lauterach

Das entgegen der Vorhersagen gute Wetter ermöglichte eine wahre Flut an neuen Bahnrekorden. Nicht weniger als neunmal wurden
neue Bestmarken aufgestellt. Alle SportlerInnen boten Top Leistungen und waren mit Begeisterung dabei. Herausragend waren Isabel Posch
(TS Lustenau) und Marianne Maier (Tecnoplast TS Höchst) mit gleich drei neuen Bahnrekorden. Es war wieder eine tolle Ver-
anstaltung mit toller Kulisse bei der heuer wieder mit Doris Röser Österreichs schnellste Frau am Start war. Vielen Dank an die unermüdlichen Helfer.

Die Ergebnisliste finden Sie hier.


01.05.2013 Maximilian Hammerle 5. bei Schlossberglauf

Maximilian belegte beim heurigen Schlossberglauf in Hohenems in der Eliteklasse den 5. Rang. In der Hobbyklasse war Andi Nigg am Start und lief
bei diesem anspruchsvollen Berglauf auf den 65. Rang.


27.04.2013 Lisa Posch Vbg. Vizemeisterin über 1.500m

Lisa verpasste bei den Vorarlberger Langesreckenmeisterschaften knapp, nur um 0,53 sec den Sieg und hatte auf die Drittplazierte über 20 sec Vorsprung.

Beim gleichzeitig stattfindenden ASVÖ Eröffnungsmeeting nahmen seitens der TS-Lauterach Christa Nigg und Kerstin Schmälzle erfolgreich teil:

Ergebnisse Christa: 7. 150m, 1. Kugelstoßen W45, 2. Diskus W45
Ergebnisse Kerstin: 8. 150m, 2. Kugelstoßen W40, 2. Diskus W40
 


22.04.2013 Sicherheit ist uns wichtig - Turngeräteschulung für RiegenleiterInnen

Die Sicherheit vor Unfallgefahren unserer SportlerInnen ist uns wichtig. Deshalb haben wir bei unserer Schwerpunktaktion unsere Halle vom TÜV
auf mögliche Gefahrenstellen prüfen lassen und für RiegenleiterInnen einen Geräteschulung durchgeführt. Acht LeiterInnen haben an dieser
Schulung teilgenommen. Unser Hallenwart Walter Ofner konnte die Ergebnisse der Hallenprüfung in die Schulung einbauen und präsentierte doch
für alle Teilnehmer zum Teil auch unbekanntes Neues.


11.04.2013 Turngeräteschulung für RiegenleiterInnen nun mit 19.04. fixiert

Als Ergebnis der Terminrundfrage hat sich der Freitag 19.04.2013 als der Geeignetste herauskrisalliersiert. Die Einschulung in die sichere Verwendung der
Turngeräte und das mindestens so wichtige Versorgen derselben wird ab 19:30 in der Turnhalle von unserem bewährten Hallenwart Walter Ofner vorge-
nommen und dauert ca. 1 Stunde.


08.04.2013 Wolfgang Baur 3. bei Bludenz-läuft Halbmarathon

Als einziger Vertreter der TS-Lauterach nahm Wolfgang Baur beim Bludenz-läuft-Halbmarathon teil. Und das sehr erfolgreich. Von 31 Teilnehmern in seiner Klasse M50
konnte er in der Zeit von 1:25:30,6 den ausgezeichneten 3. Rang erlaufen. Über alle Klassen war dies der 33. Rang.


07.04.2013 Masters-Athlet(innen) starten in die Freiluftsaison 2013

Obwohl das Wetter alles andere als einladend war und in und rund um Bregenz totales Verkehrschaos herrschte, schafften es 20 Mitglieder unserer aktiven Leichtathletik- Masters-Gruppe rechtzeitig  am 4. April 2013 zum vereinbarten Treffpunkt bei der Landesbibliothek Gallusstift. Angeführt von zwei Bregenzern, Trainerin Silvia Nussbaumer und Altstadtrat Bruno Wüstner, wanderte die fröhlich gestimmte Gruppe über die seit kurzem apere Rodelbahn zügig zur Fluh und eröffnete somit die hoffentlich erfolgreiche Freiluftsaison. Im Gasthof „Adler“ wurde zünftig eingekehrt und gegen 22:30 Uhr traten alle wieder den Rückweg an, diesmal  über den Buchwaldweg und Gebhardsberg, der vorbildlich von zahlreich mitgeführten Stirnlampen ausgeleuchtet wurde. Frauen und Männer aller Altersgruppen, die an Leichtathletik interessiert sind, werden hiermit eingeladen, einmal bei einem Training vorbei zu schnuppern. Jeden Montag und Donnerstag, ab 18:30 Uhr,  am Sportplatz bei der Hauptschule Lauterach.


30.03.2013 Masters: Jacqueline Wladika herausragende Leistung bei LA-Hallen-Europameisterschaften

Starke Leistungen bot das Vorarlberger-Trio, Jacqueline Wladika (W 65/TS Lauterach), Monika Helfenbein, Hohenems und Dietmar Steiner bei den europäischen LA-Titelkämpfen der Masters in Spanien. Vier der fünf EM-Medaillen gehen auf das Konto von Jacqueline Wladika aus Lauterach. Edelmetall Nummer fünf gewann der Bregenzer Dietmar Steiner. Insgesamt beteiligten sich 3.263 Teilnehmer(innen) aus 38 europäischen Nationen im baskischen San Sebastian.

Die Turnerschaft Lauterach gratuliert herzlich zu folgenden Platzierungen eines seines Aushängeschildes! Jacqueline Wladika (W 65/TS Lauterach)

2. Rang 5-Kampf , 2773 Punkte
2. Rang Hochsprung, 1,05 m
2. Rang Weitsprung, 3,27 m
3. Rang 60 m Hürden, 13,66 s
4. Rang Dreisprung, 6,87 m
4. Rang 4x200m Österreich-Staffel, 2:40,91 min
6. Rang 60 m, 10,53

 


21.03.2013 Doris Röser 8. bei Vorarlbergs Sportlerinnenwahl

Nach dem 9. Platz im Vorjahr schaffte Doris auch heuer den Sprung unter die TOP-Ten mit dem 8. Platz bei der Wahl zur Vorarlberger
Sportlerin des Jahres.


18.03.2013 Zwei U12-VLV-Hallenmeistertitel für Anna Mager

Bei der Vorarlberger Hallenmeisterschaft für die U12-Klasse konnte sich Anna den Sieg im Weitsprung mit 3,82m und
über 50m in einer Zeit von 8,02sec holen.
Weitere Talentproben gaben Lukas Ritter, Lorenz Gierse, Jonas Schmälzle und Lara Mager ab.


11.03.2013 Magdalena Baur 3. bei Österr. Staatsmeisterschaften Crosslauf
                   Anna Mager        3. bei VLV-Meisterschaften Crosslauf 

In Feldkirch-Gisingen fanden heuer die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Crosslauf statt. In der Klasse U20
konnte Magdalena über 4.970m in einer Zeit von 20:53 den ausgezeichneten dritten Rang erreichen.

Ebenfalls ausgezeichnet schlug sich Anna bei den gleichzeitig ausgetragenen VLV-Crosslaufmeisterschaften in der
Klasse U12 über 1.190m. Sie konnte ebenfalls den 3. Rang mit einer Zeit von 4:48 erringen und das bei 29 Teilnehmerinnen.


04.03.2013 Veranstaltungstermine 2013 fixiert

Bei der letzten Riegenleiter- und Vorstandssitzung wurden die Veranstaltungstermine für das Jahr 2013 fixiert.
Es freut uns, wenn diese recht zahlreich besucht werden. Merkt euch die Termine daher bitte schon vor. Ihre findet
sie hier.


04.03.2013 Masters: Trainingsarbeit im Winter hat sich gelohnt

Die intensive Winter-Trainingsarbeit in der Halle, montags im Messegelände in Dornbirn und jeden Donnerstag in der Eigenen
an der Bundesstraße,  wurde am 24. Februar 2013 in Dornbirn  mit einem großen Erfolg belohnt. Die Int. VLV-Hallenmeisterschaften Masters,
mustergültig organisiert und durchgeführt von der TS-Höchst, brachte den angetretenen 6 Athlet(Innen) unserer TS Lauterach
16 Goldene (Landesmeistertitel), 3 Silberne und 1 Bronzemedaille:

Frauen
W 40 – Kerstin Schmälzle: 60 m / Weitsprung je Gold und Silber im Hochsprung
W 45 – Christa Nigg: 60 m / Weit / Hoch / und Kugel jeweils Gold
W 60 – Helga Wüstner: 60 m / Weit / Kugel jeweils Gold
W 65 – Jaqueline Wladika: 60 m / Weit / Hoch / Kugel jeweils Gold

Männer
M 60 – Dietmar Giselbrecht: 60 m / Weit jeweils Silber und  Bronze im Kugelstoßbewerb
M 75 – Helmut Elsässer: Gold in allen drei Bewerben – 60 m / Weitsprung  und Kugel.

Es ist uns ein großes Bedürfnis, unseren Trainerinnen und Übungsleitern herzlich zu danken. Für die Konditionsarbeit ist dies
Silvia Nussbaumer und in den Technikbewerben werden wir großartig von Weltmeisterin Marianne Maier und Sepp Schwärzler,
beide von der TS Höchst, betreut.

Erfolgreiche TS-Lauterach Leichtathletik-Masters

 


24.02.2013  Gold- und Silbermedaille für Doris Röser bei Österreichischen Meisterschaften

Bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften in Wien erreichte Doris über 200m in einer Zeit von 24,27 (Österreichische Jahresbestleistung) den
Staatsmeistertitel und über 60m in einer Zeit von 7,55 den Vizestaatsmeistertitel. Über 200m ist dies nun der acht Staatsmeistertitel in Folge!
Doris ist auch die einzige aus Vorarlberg mit einer Goldmedaille. Wir gratulieren zur tollen Leistung.


19.02.2013  Tolle Erfolge bei VLV-Meisterschaften U16 und Nachwuchsmeeting

Am vergangenen Wochenende fanden die VLV-Meisterschaften U16 und ein Nachwuchsmeeting in Dornbirn statt. Die TeilnehmerInnen der TS-Lauterach
haben sich dabei hervorragend geschlagen und erzielten folgende Platzierungen:

Ergebnisse VLV – U16 Meisterschaft in Dornbirn am 16.02.2013

2. Platz            Kessler, Julia                                     Hochsprung
2. Platz            Rhomberg, Marielle                            60m Hürden
3. Platz            Rhomberg, Marielle                            Kugelstossen
3. Platz            Rhomberg, Marielle                            Weitsprung
4. Platz            Kessler, Julia                                     Kugelstossen
5. Platz            Rhomberg, Marielle                            60m

Ergebnisse Nachwuchs – Meeting in Dornbirn am 16.02.2013

2. Platz            Posch, Lisa                                        60m
2. Platz            Mager, Anna                                       60m
3. Platz            Posch, Lisa                                        Weitsprung
4. Platz            Mager, Anna                                       Weitsprung
14. Platz          Mager, Lara                                        Weitsprung
15. Platz          Mager, Lara                                        60m

6. Platz            Schmälze, Jonas                               Weitsprung
9. Platz            Ritter, Lukas                                      Weitsprung
10. Platz          Ritter, Lukas                                      60m
11. Platz          Schmälze, Jonas                                60m
13. Platz          Gierse, Lorenz                                   60m
14. Platz          Gierse, Lorenz                                   Weitsprung


18.02.2013  Magdalena Baur Vizestaatsmeisterin

Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Linz erreichte Magdalena in der Klasse 800m U20 mit einer Zeit von
2:27,26 den 2. Rang und damit den Vizestaatsmeistertitel. Wir gratulieren.


12.02.2013  Magdalena Baur 3. bei IBL-Meisterschaft in St. Gallen

Bei der 6. IBL-Meisterschaft in St. Gallen holte sich Magdalena in der Allgemeinen Klasse über 800m in der Zeit
von 2:27,72 den 3. Rang.


04.02.2013  Doris Röser feiert Doppelsieg bei Indoor-Meeting in München

Toll in Form zeigte sich Doris beim Indoor-Meeting in München am vergangenen  Wochenende. Sie gewann ihre beiden
Bewerbe 100m (7,57 sec) und 200m (24,55 sec) jeweils souverän. Aber auch Marielle Rhomberg und Magdalena Baur präsentierten sich super:
Als jeweils jüngste Ihrer Klassen erreichte Marielle über 60m U18 einen 6. Rang  (8,59 sec) und im
Weitsprung einen 8. Rang (4,71m) . Magdalena wurde über 800m sechste (2:26,95).


31.01.2013  Zwischenbericht der Sektion Faustball

Die Faustballer sind ein sehr kleine Gruppe geworden, die aber immer noch mit Freude am Faustballspiel bei der Sache ist.
In diversen Meisterschaften sind immer wieder Mannschaften im Einsatz:

  • Vorarlberger Meisterschaften in der Halle und im Feld
  • Vorarlberger Seniorenmeisterschaft in der Halle und im Feld
  • FAKO-SAP-Meisterschaft in der Ost-Schweiz (Faustball Kommission St. Gallen/Appenzell)
  • FB-Vorarlberg spielt bei den Senioren in der FAKO-SAP mit einer gemischten Mannschaft mit Spielern aus Lauterach und Schwarzach mit

Erreichte Platzierungen 2012:

  • FAKO Feldmeisterschaft 3. Liga  4. Rang
  • FAKO Hallenmeisterschaft 2. Liga 8. Rang (Abstieg in die 3.Liga)
  • VLBG.-Seniorenmeisterschaft 3. Rang

Stand in den laufenden Meisterschaften:
            Halle 3.Liga  2. Rang

Vorschau 2013 Heimtermine:

  • 09.02.2013 ab 08:30 Turnhalle HS-Lauterach;  Finalrunde FAKO-SAP (derzeit 2.Rang)
  • 09.03.2013 ab ca. 09:00 Sporthalle VMS Höchst (Franz-Reiter-Str. 19); Offene Vorarlberger Meisterschaft
  • 23.03.2013 ab ca. 09:00 Sporthalle VMS Höchst (Franz-Reiter-Str. 19); Internationale Vorarlberger Seniorenmeisterschaft
  • 04.05.2013 ab 09:00 Sportanlage Ried;  Start der Feldmeisterschaft 2013

29.01.2013  Doris Röser, Marielle Rhomberg und Ingo Gorbach erfolgreich bei VLV-Hallenmeisterschaften

Am Sonntag kämpften die Sportler in der Dornbirner Halle um die VLV-Hallenmeisterschaften der Klassen AK und U18.
Alle angetretenen SportlerInnen der TSL konnten Medaillen erringen. Herausragend dabei wieder Doris Röser, die in einem
packenden 60m-Finale gemeinsam mit Rosalie Tschann den VLV-Meistertitel in einer Zeit von 7,64 erkämpfen konnte.
Aber auch Marielle legte erneut eine Talentprobe ab. Die noch 13jährige holte in der Klasse U18!! einen 5. Rang über
60m, im Weitsprung einen 4. Rang und im Kugelstoßen gar eine Bronzemedaille.
Ebenso holte sich Ingo eine Bronzemeldaillle im Kugelstoßen der AK.


18.01.2013  Ehrenmitglied Johanna Horner verstorben

Unser langjähriges und ältestes Ehrenmitglied Johanna Horner ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Sei leitete lange die
Frauenriege. Für ihre Verdienste um den Turnsport wurde sie im Jahr 1972 mit dem Bronzenen und im Jahr 1988 mit dem
Silbernen Ehrenzeichen der Vorarlberger Turnerschaft ausgezeichnet.
Bis ins hohe Alter - noch vor einem Jahr - war Johanna aktive Turnerin.
Die Beerdigung findet am Dienstag 22.1.2013 14:00 - genau ihr 94. Geburtstag -  statt.


18.01.2013 Erneut Masters bei VLV-Verbandstag geehrt

Beim Verbandstag des Vorarlberger Leichtathletikverband wurden die Masters der TS-Lauterach für ihren zweiten Rang
in der Masters-Verbandswertung 2012 geehrt. Im Mohrenbräu-Keller durfte Jacqueline Wladika den großen,
silbernen Pokal stellvertretend für die tolle Mannschaft in Empfang nehmen.
Bei der Stimmrechtverteilung zum Verbandstag hat die TS-Lauterach übrigens mit 7 Stimmen die viertmeisten Stimmen aller Vereine.


12.01.2013  Männerriege 4. bei Fussballturnier der AH Frastanz

Erneut super geschlagen hat sich die Männerriege beim Fussballturnier der Altherren in Frastanz.
Ungeschlagen erreichten sie die Finalrunde der besten fünf Teams und konnten letztlich den 4. Platz
unter hauptsächlich Vereinsfussballmannschaften erreichen. Gewonnen hat die Mannschaft
des FC Altenstadt.


08.01.2013  Katharina Karg zweite bei Österreichischen Meisterschaften mit der Mannschaft

Unsere einzige Rhytmische Gymnastin Katharina ist mit der Mannschaft "Vorarlberger Turnerschaft 1" bei den
Österreichischen Meisterschaften in Grieskirchen ausgezeichnete zweite in der Klasse JugendB 5 Reifen geworden.

Bereits im Mai 2012 konnte sie den ebenfalls ausgezeichneten 2. Platz bei den Landesmeisterschaften in Götzis im Mehrkampf erreichen.
KatharinaKARGOem2012    Katharina Karg LM 2012


08.01.2013  TSL-Läufer erfolgreich bei Internationalem Crosslauf in Lustenau

Bei der Internationalen Crosslaufserie der TS Lustenau nahmen auch LäuferInnen der TS-Lauterach mit folgenden Erfolgen teil:

2. LAUF 22.12.2012

4 Kilometer Klasse M50
3. Rang Wolfgang Baur

2 Kilometer Klasse Jogger
1. Rang Stephan Ender

2 Kilometer Klasse W19
2. Rang Magdalena Baur

3. LAUF 05.01.2013

4 Kilometer W19
2. Rang Magdalena Baur


05.01.2013  Andi Nigg und Wolfgang Baur beim Silvesterlauf in Altach

Andi und Wolfi nahmen erfolgreich am diejährigen Silvesterlauf in Altach teil. Andi erreichte über die Kurzstrecke (6,2 km) den
39. Rang in seiner Klasse, Wolfgang den 12. Rang über die Langstrecke (12.4 km).

Andi Nigg Silvesterlauf 2012 Altach


29.12.2012  Wetteinsatz eingelöst

Für Eugen, Harald und Manfred hat sich die Pfänderwanderung besonders gelohnt. Deren Wette mit einer Bierkiste
am Rücken zumindest 20 Liegestütz zu schaffen, konnten sie dank regelmäßigem Trainingsbesuch sicher meistern.
Den Wetteinsatz -  eine Kreuzfahrt! - lösten Silvia, Michaela und Nelly prompt am ersten Dezembersonntag ein. Die
Kreuzfahrt ging von Bregenz mit dem Schiff nach Lindau zum dortigen Weihnachstmarkt. Insgesamt 16 Personen machten
sich auf die Reise. Für die Wettsieger all inclusive, vom Captainsdinner mit Sternewerfer á la Traumschiff bis zur
vollen Verpflegung am Weihnachtsmarkt. Die Wettsieger bedanken sich herzlich bei den Wettpaten für die tolle
Kreuzfahrt.

Weinachtsmarkt Lindau


01.12.2012 Neue Teamturngruppe ab 07.01.2013

Die TSL kann ab 7. Jänner 2013 neu Teamturnen anbieten. Die beiden jungen, engagierten Trainerinnen
Claudia Feurstein und Veronika Brunner bauen eine neue Teamturngruppe auf. Sie bieten für Mädchen
und Buben ab 8 Jahren die Möglichkeit Trampolin, Bodenturnen und Tanz zu erlernen.
Das Training findet jeden Montag in der Turnhalle der TS-Lauterach ab 17:00 statt.
Interessierte Jugendliche können sich bei Claudia unter der Telefonnummer 0660 / 547 9615 oder unter
der e-Mail-Adresse claudi.av@live.at melden.


30.11.2012  Angelina Schwärzler 4. beim Bezirksturnfest in Egg

Das Bezirksturnfest Hofsteig wurde am 24. November in Egg ausgetragen und von der TS Egg vorbildlich ausgerichtet.
Die Teilnehmerzahlen haben sich auf hohem Niveau weiter gesteigert; insgesamt waren 330 Teilnehmerinnen am Start.
Darunter auch die tapfer turnenden Mädchen der TSL bei denen Angelina besonders erfolgreich war:
AK8
27. Laura Längle
29. Angelina Wittwer

AK10
17. Pia Längle

AK13
4. Angelina Schwärzler
8. Elena Dünser
13. Laura Ladurner


27.11.2012 Ausschreibungsunterlagen Sprintmeeting 9.5.2013

Die Ausschreibungsunterlagen zu unserem Internationalen Raiffeisen Harald Wakolbinger Sprintmeeting 2013
sind bereits hier abrufbar.


20.11.2012 TS Lauterach wieder 3. im VLV-CUP

Nach 2011 ist auch im Jahr 2012 die TS-Lauterach wieder drittbester Leichtathletikverein in Vorarlberg.
Erreicht wurde dies durch einen 6. Platz in der Allgemeinen Klasse, einem 5. Platz beim Nachwuchs und
einem zweiten Platz bei den Masters. Insgesamt haben 33 Club´s Punkte im VLV-Cup im Jahr 2012 geholt.
Gewonnen hat die Wertung die TS Gisingen vor der SG Götzis. Gratulation an alle Sportler, Trainer und
Riegenleiter.


09.11.2012 Tolle Leistungsbilanz bei Jahreshauptversammlung

Im gut gefüllten Vereinslokal präsentierten die RiegenleiterInnen - erstmals mit Bildern unterstützt -  eine tolle
Leistungsbilanz und Rückblick auf ein erfolgreiches Sportjahr. Auch über die abgeschlossene Hallensanierung wurde berichtet.
Trotz der großen Ausgaben steht der Verein auch finanziell noch gesund da und bietet sportliche Betätigungsfelder im Altersbereich
von 1 bis 99 Jahre. Mit von allen lautstark gesungenen Turnerlied "frisch, fromm, fröhlich, frei" beendete Obman Manfred die
Jahreshauptversammlung.


03.11.2012 "Wetten dass"-Pfänderwanderung

Bei schönem Wetter wanderten wieder einige TSLer auf den Bregenzer Hausberg. Der Anstregung nicht genug, erinnerten sich
Einige an die erste Wetten-dass-Herausforderung: Liegestütz mit Bierkiste gegen Moderator Markus Lanz. Nachdem Obmann
Manfred und Kassier Harald die gewetteten 20 Liegestütz ohne größere Schwierigkeiten meisterten, verblüffte unser Ehrenmitglied
Eugen die Pfänderdohlengäste mit locker gestemmten 23 Liegestütz mit Bierkiste und 78 Jahren! Die anwesenden Gäste tobten vor
Begeisterung. Anmerkung: Der Wettkandidat in der TV-Sendung schaffte lediglich 3 Liegestütz.


12.10.2012 3-Länder-Marathon - Kleine TSL-Marathonis vorn dabei

Einen ausgezeichneten und mit einem Pokal belohnten zweiten Platz erlief sich Lisa Posch bei den Kinderläufen im Rahmen des
Sparkassen – Marathons in Bregenz. Im „Zwerg – Marathon“ der Jahrgänge 2001 bis 2003 hielt sich die junge Schwarzacherin
immer in der Spitzengruppe auf und kam knapp hinter der Götzner Siegerin ins Ziel. Nicht so viel Glück mit dem Wetter hatte einen
Tag später Patricia Kessler im Viertelmarathon, bei starkem Regen kämpfte sich die 12-jährige in 75 Minuten auf den
135. Gesamtplatz tapfer ins Ziel. Dies entspricht dem 3. Platz in der Altersgruppe Schülerinnen B

LisaPosch3LaenderMarathon2012LisaPoschPatriciaKessler


05.10.2012 Ergebnisse des Wurf- und Sprungmeetings der TS-Lauterach

Leider war das 2. Wurf- und Sprungmeeting vom am 29.9. vom Wetterpech verfolgt. Dies machte sich auch in der Teilnehmerzahl
bemerkbar. Nichtsdestotrotz zeigten die erschienen SportlerInnen bei Dauerregen vollen Einsatz und Begeisterung. Die Ergebnisse
finden Sie hier.


01.10.2012 TS Lauterach Masters: Top Ergebnisse zum Freiluft-Saisonabschluss

Bei besten äußeren Bedingungen und großartiger Organisation fand am 23. September 2012 das Bezirkssportfest auf der
Sportanlage am See in Hard statt. Lauterachs Leichtathletik-Masters konnten sich dabei hervorragend in Szene setzen.

Frauen-Wahldreikampf

W40 (100m/Weitsprung/Kugel 4 kg/Speer/Hochsprung):
2. Rang Nigg Christa                      (14,64/4,17/7,70/21,59/1,25/1909 Punkte)
3.          Schmälzle Kerstin           (14,83/4,37/7,09/20,71/1,31/1647)
5.          Rösner Alexandra           (15,43/3,62/6,84/20,10/-/1362)

W60 (60m/Standweit/Kugel 3 kg/Schleuderball/Hochsprung):
1.           Wladika Jacqueline       (10,52/1,79/6,59/21,92/1,03/2557höhere Alterspunkte)
2.           Wüstner Helga               (09,88/1,91/7,95/23,69/-/2432)

M70 (60m/Standweit/Kugel 4 kg/Schleuderball):
4.           Elsässer Helmut              (09,66/1,80/8,28/25,43/2274)

Am 9. September 2012 siegte Helmut Elsässer beim Int. Wahldreikampf in Legau/Allgäu. Herzliche Gratulation! Trainerin
Silvia Nussbaumer zeigte sich über das Leistungsniveau höchst erfreut und dankte allen für ihr Mitwirken.


24.09.2012 Erfolgreicher Herbstauftakt für Lauterachs LeichtathletInnen

Sehr gute Ergebnisse erzielten die jungen Lauteracher LeichtathletInnen beim herbstlichen Saisonfinale in Illertissen und Hard.
So konnte Marielle Rhomberg bei den IBL – Schülermeisterschaften im schwäbischen Illertissen im Kugelstoßen mit Platz zwei
und im Weitsprung mit Platz drei ihr großes Talent wiederholt unter Beweis stellen, und das bei äußeren Bedingungen, die alles
andere als zum Freiluftsport geeignet waren. Julia Kessler überraschte im Diskuswurf mit Platz zwei. Das Staffel Team mit
Julia Kessler, Marielle Rhomberg, Sarina Kresser und Konstantina Penoglou kam über 4 x 100m auf dem vierten Platz ins Ziel,
leider verhinderten zwei Wechselfehler ein besseres Resultat.

Einen Tag später zeigte sich das Wetter beim Hofsteigsportfest in Hard von seiner besten Seite. Das war zugleich Ansporn für
weitere gute Leistungen. Ingo Gorbach wurde seiner Favoritenrolle in der Juniorenklasse gerecht und gewann mit zwei neuen
persönlichen Bestleistungen im Kugelstoßen mit 12,85m und im Hochsprung den Vierkampf der jungen Männer. Marielle Rhomberg
holte sich  bei den Schülerinnen der unter 14jährigen souverän den 4 – Kampf - Sieg. In der Addition der Leistungen über 60m Sprint,
dem Weitsprung, Kugelstoßen und Ballwurf war sie die Klassenbeste. Sarina Kresser überraschte mit einem ausgeglichenen Wettkampf
und gleich vier neuen Bestleistungen  über 100m, dem Weitsprung, Kugelstoßen und im Hochsprung. Platz zwei war der Lohn der
Anstrengungen. Ebenso als Zweite konnte sich Isolde Rösner in der weiblichen  Jugendklasse in die Ergebnislisten eintragen lassen.
Weitere Top zehn Platzierungen erkämpften sich Jonas Schmälzle  als siebter der Schüler U12, die Mädchen der gleichen Altersklasse
Anna Mager (5.), Lisa Posch (7.) und Alexander Posch (5.) bei den Schülern U10. Das Trainer Team mit Edith Kiene, Simone Fleischhanderl,
Martin und Jan Schreiber war zufrieden mit dem Abschneiden der ganzen Trainingsgruppe.

Trainingsgruppe beim Hofsteigsportfest in Hard IBL – Meisterschaften in Illertissen mit Julia Kessler, Konstantina Penoglou, Jan Schreiber, Marielle Rhomberg und Sarina Kresser (v.l.)Ingo Gorbach und Isolde Rösner


11.09.2012  2. Wurf- und Sprungmeeting in Lauterach

Auch heuer veranstaltet die TS-Lauterach wieder das letztes Jahr ins Leben gerufene Wurf- und Sprungmeeting.

Ausschreibungs- und Anmeldeunterlagen finden Sie hier.


10.09.2012  Familie Nigg bei Bucher Dorflauf erfolgreich

Christa und Andi Nigg nahmen beim 29. Bucher Dorflauf in der Jogger-Klasse über 4000m teil. Andi konnte sich über einen tapfer erkämpften
10. Rang freuen und Christa erreichte sogar den 2. Rang.


13.08.2012  Sportprogramm 2012/2013 veröffentlicht

Keine Medaille bei Olympia crying? Wir haben die Lösung smiley! Das Sportprogramm für künftige Medaillengewinner ist nun wieder Online abrufbar.
Es deckt die Altersgruppen 1 bis 100 Jahre ab! Melden Sie sich an, das neue Sportprogramm finden Sie hier: Sportprogramm 2012/13


13.08.2012  7 Mal Gold für Jacqueline Wladika bei Österr. Meisterschaften

Jacqueline Wladika (7x Gold), Helga Wüstner (3x Silber) und Helmuth Elsässer (1x Gold, 1x Silber, 3x Bronze),  nahmen an den Österreichischen
Masters-Meisterschaften in Wien teil und alle kamen wieder mit Händen voller Medaillen zurück. Bei jedem Antreten wurde ein Medaille geholt!:

100 m
W 60 2. Helga Wüstner (TS Lauterach) 16,23 s
W 65 1. Jacqueline Wladika (TS Lauterach) 17,09 s
M 75 1. Helmuth Elsässer (TS Lauterach) 15,55 s

200 m
W 65 1. Jacqueline Wladika (TS Lauterach) 36,62 s

Hoch
W 65 1. Jacqueline Wladika (TS Lauterach) 1,10 m

Weit
W 60 2. Helga Wüstner (TS Lauterach) 3,52 m
W 65 1. Jacqueline Wladika (TS Lauterach) 3,13 m
M 75 2. Helmuth Elsässer (TS Lauterach) 3,41 m

Kugel
W 65 1. Jacqueline Wladika (TS Lauterach) 6,90 m
M 75 3. Helmuth Elsässer (TS Lauterach) 8,49 m

Diskus
W 60 2. Helga Wüstner (TS Lauterach) 16,72 m
W 65 1. Jacqueline Wladika (TS Lauterach) 14,17 m
M 75 3. Helmuth Elsässer (TS Lauterach) 20,73 m

Speer
W 65 1. Jacqueline Wladika (TS Lauterach) 16,25 m


23.07.2012 Gold und Silber bei ÖM in Klagenfurt für Doris Röser

Bei den Österreichischen Meisterschaften im kalten Klagenfurt holte Doris über 200m in einer Zeit von 24,07 sec klar die
Goldmedaille. Ihr Kommentar dazu: „Es ist ganz gut gelaufen heute. Eine 23-er Zeit wäre schön gewesen. Aber der Titel freut mich.
Mit der Saison insgesamt bin ich nicht so zufrieden“, sagte sie. „Ich war voll motiviert nach der Hallensaison, aber dann war ich
verletzt, jetzt fehlen mir die Rennen.“
Über 100m musste sie sich mit einer Zeit von 11,86 sec nur um haaresbreite - eine hundertstel Sekunde - geschlagen geben
und wurde Zweite.
Zählt man die Hallenergebnisse dazu, so hat Doris nun bereits 18 Österreichische Meistertitel in der Allgemeinen Klasse!


11.07.2012 Doris Röser verbessert erneut österreichische 100m-Jahresbestleistung

In Mulhouse verbesserte Doris letzten Samstag erneut Österrreiches Jahresbestmarke über 100m auf 11,65 sec und siegte klar.
Sie kam damit knapp an ihre persönliche Bestmarke von 11,54 sec heran. Ebenso siegte sie über 200m in einer Zeit
von 24,060 sec.


03.07.2012 Doris Röser wieder schnellste Frau Österreichs

Beim Swiss Meetings Bonus-Track Zentralschweiz in Nottwil konnte Doris wieder die österreichische Jahresbestleistung
über 100m in einer Zeit von 11,77sec zurückerkämpfen. Dies reichte dort zu Rang zwei. Den Sieg holte sie sich über 200m
in einer Zeit von 24,07sec.


26.06.2012 Alle angetretenen Masters erreichen bei VLV-Meisterschaft Gold

Einen wahren Medaillenregen für die TS-Lauterach gab es bei den Int. VLV-Meisterschaften der Masters in Götzis. Alle angetretenen
SportlerInnen der TSL konnten zumindest zwei Meistertitel mit nach Hause nehmen. Die Medaillenbilanz:
Dietmar Giselbrecht 2x Gold, 1x viert
Helmut Elsässer      4x Gold
Christa Nigg            3x Gold, 4x Silber
Helga Wüsnter        3x Gold
Jacqueline Wladika 7x Gold
 

Die Ergebnisliste finden sie hier.


20.06.2012 13 Medaillen für TS Lauterach

5x Gold für Marielle Rhomberg

Gut trainiert und voll motiviert starteten 10 Athleten und Athletinnen der TS Lauterach bei den diesjährigen
VLV Meisterschaften (U14, U18 und Frauen/Männer) in Bludenz und trumpften stark auf. Vor allem die Mädchen
waren kaum zu schlagen. Einen sensationellen Lauf hatte dabei vor allem Marielle Rhomberg, welcher nicht
weniger als 5 Goldmedaillen (60m, 60 m Hürden, Kugel, Weit und 4x100m) nachhause brachte. Dabei stellte sie
gleich mehrmals neue persönliche Bestleistungen auf. Mit ihr in der W14-Goldstaffel liefen Konstantina Peneglou,
Teresa Maurer und Anna Eggler. Ihre zweite Goldmedaille holte sich Konstantina im Hochsprung. Die 17-jährige
Isolde Rösner holte sich in der Altersklasse W18 den 1. Platz im Diskus. Die 4x100-Staffelläuferinnen in der Altersklasse
W18 (Isolde Rösner, Sarina Kresser, Luisa Fohn und Julia Kessler) wurden nur von der Staffel der TS Weiler geschlagen
und errangen die Silbermedaille. Weitere Silbermedaillen gingen an Konstantina, welche hinter Marielle Rhomberg den
2. Platz belegte, und Isolde Rösner (Kugel). Die Bronzemedaillen gingen an Konstantina (Kugel), Anna Eggler (Hoch) und
Isolde Rösner (100m Hürden). Obige Leistungen sind die Ernte des ausgezeichneten Trainings mit den Trainern Jan und
Martin Schreiber
, welche sich mit großem Einsatz dem Training widmen. Danke!

Die Ergebnisliste finden sie hier.

 von links: Marielle Rhomberg, Konstantina Peneglou, Isolde Rösner, Trainer Jan Schreiber, Julia Kessler, Teresa Maurer, Anna Eggler


 18.06.2012 Doris Röser 2. und 3. bei Rieder Leichtathletiknacht

Wieder einmal sehr erfolgreich war Doris vergangenes Wochenende in Ried.  Beim international stark besetzten
Nachtmeeting konnte sie über 200m (24,46 sec) den 2. Rang und über 100m (12,03 sec) den 3. Rang belegen.
In beiden Disziplinen war sie damit beste Österreicherin. Über 100m gelang ihr zudem mit 11,98 sec im Vorlauf eine neue
Saisonbestleistung.


16.06.2012 Schnelle Lauteracher Athletinnen beim Frauenlauf

 Mit tollen Ergebnissen konnten drei Lauteracher Läuferinnen beim Frauenlauf  aufwarten. Bei besten
Laufbedingungen holte Magdalena Baur mit einer Zeit von 21,26 min ihren Sieg in der Altersklasse W19
nachhause. Ebenfalls erfolgreich war ihre Schwester Theresa Baur, welche in ihrer Altersklasse (W20)
den 12. Platz erreichte. Ihre persönliche Bestzeit auf 5 Kilometer holte sich Patricia Kessler mit einer Zeit
von 25,42 min und belegte damit in der Altersklasse W13 den 8. Rang.


11.06.2012 Leichtathletinnen räumen im Schwarzwald ab

 Im kleinen, beschaulichen Örtchen Schapbach im Schwarzwald fand ein tolles Meeting statt, an dem drei
Leichtathletinnen aus Lauterach teilnahmen. Und das mit großem Erfolg. Konstantina Penoglou gewann in
der Altersklasse U14 den Hochsprung und stellte mit 1,40m eine neue persönliche Bestleistung auf. Dazu
Platz zwei im Kugelstoßen. Marielle Rhomberg gewann gleich alle vier Bewerbe, bei denen sie an den Start
ging, davon drei mit neuen Bestleistungen, sehr gut dabei ihr Sprint über 75m in 10,39s. Das Kugelstoßen
 ging mit 8,91m an sie, dabei stießen die Mädchen mit der schwereren 3kg Kugel, in Vorarlberg ist das
Wettkampfgewicht ein halbes Kilo leichter. Im 60m Hürdenlauf und im Weitsprung gewann sie ebenfalls. Die
dritte im Bunde war Isolde Rösner, mit Platz eins im Kugelstoßen und einem zweiten Rang im Diskuswerfen
zeigte sie sich in guter Form für die nächsten Wettkämpfe. Als Zuschauer waren sie dann von den starken Frauen
und Männern im Kugelstoßring begeistert, ging es doch hier um die Qualifikation für die U20 Weltmeisterschaften
in Barcelona. Und Stöße um 20 Meter sieht man ja nicht jeden Tag live.


03.06.2012 Männerriege 6. beim Ortsvereine-Fussballturnier

Nach dem Sieg im Vorjahr schaffte die Männerriege heuer den sechsten Rang bei zwölf
teilnehmenden Mannschaften. Nachdem das Team noch tapfer das obere Playoff erreichte,
gingen die drei Finalspiele leider jeweils knapp mit 1:0 verloren. Sieger wurde das Team
des Kelgelsportclubs. Bester Torschütze der TSL war Manfred Staudinger mit vier Treffern
im Spiel plus zwei Siebenmeter.


28.05.2012 Patricia Kessler (12Jahre) zweite beim Dornbirner Stadtlauf - W20

Bei schönstem Wetter, aber recht starkem Wind, fand am letzten Freitag der Dornbirner Stadtlauf statt.
Die 12-jährige Lauteracherin
Patricia Kessler (eigentlich Altersklasse W 14) startete in der viel höheren Altersklasse W20
und erreichte den 2. Platz mit einer Zeit von 1:01,25. Als mit Abstand jüngste Teilnehmerin beim Hauptlauf (10,2 km) erhielt sie
vom Vorstandsdirektor der Sparkasse Dornbirn, Harald Giesinger, einen Sonderpreis.

 


28.05.2012 Traumwetter bei Radausflug nach Nonnenhorn

Traumwetter beigleitete die Radler der TSL nach Nonnehorn (ca. 22 Km) zur gemütlichen Weinstube Hornstein und deren
idyllischer Weinlaube. Die eine oder andere Winzerplatte und das eine oder andere Tröpfchen Wein trugen dazu bei,
dass die Stimmung wieder bestens war.
Fotos sehen sie
hier.


20.05.2012 Fotos vom Sprintmeeting in Lauterach nun online

 Einige Fotos vom Lauteracher Raiffeisen Harald Wakolbinger Sprintmeeting können nun abgerufen werden. 
Sie finden sie
hier.


20.05.2012 Medaillenregen bei den Vorarlberger Nachwuchsmeisterschaften
                   mit 6x Gold, 4x Silber, 4x Bronze zweitbester Verein

 Gleich 16 Mal standen die jungen Lauteracher Leichtathletinnen und Leichtathleten bei den in Bregenz ausgetragenen Nachwuchsmeisterschaften
auf dem Podest. In der Altersklasse U20  konnten sich Magdalena Baur (400m, 800m, 400m Hürden), Tobias Molitor (800m und 1500m) und Ingo
Gorbach (Kugelstoßen) Goldmedaillen umhängen lassen. Dazu kommen zweite Plätze von Ingo im Weitsprung und Isolde Rösner (Kugelstoßen,
Diskuswerfen, 100m Hürden) und Bronzemedaillen von Ingo im Speerwurf und 100m Sprint.

In der Altersklasse der unter 16 jährigen gewann  die erst 13jährige Konstantina Peneoglou überraschend die Bronzemedaille im Hochsprung mit
neuer persönlicher Bestleistung, gleich tat es ihr Marielle Rhomberg im Kugelstoßen. Eine Stufe höher auf dem Siegerpodest stand Julia Kessler,
sie dekorierte sich mit Silber im Diskuswurf. Mit Sarina Kresser liefen die Mädels dann noch auf Platz drei in der 4 x 100m – Staffel.

Unsere Jüngsten in der AK U12 konnten sich über eine Menge gute Platzierungen freuen. In diesen Altersklassen ist die Teilnehmerzahl sehr groß
und körperliche Unterschiede bestimmen zum Teil die Entscheidungen. Dennoch erlief sich Lisa Posch einen sehr guten vierten Platz über 800m.
Die Staffel über 4 x 50m mit Anna und Lara Mager, Lisa Posch und Fabienne Bischof belegte Rang sieben. Jonas Schmälzle erkämpfte sich im
Ballwurf und im Weitsprung jeweils den achten Platz.


hintere Reihe: Tobias Molitor, Magdalena Baur
vordere Reihe: Marielle Rhomberg, Julia Kessler, Konstantina Penoglou,
Sarina Kresser

Die Ergebnisliste finden sie hier.


17.05.2012 Wieder tolle Stimmung beim Internationalen Raiffeisen Sprintermeeting 2012 in Lauterach

Nach dem schlechten Wetter im Vorjahr war uns heuer der Wettergott gnädig und strahlte für die 185 StarterInnen vom Himmel. Diese dankten
es mit vollem Einsatz und super Ergebnissen, sodass es wieder ein tolles Sportfest mit packenden Wettkämpfen, super Stimmung und glücklichen
Siegern gab.
Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

Großer Dank gebührt den unermüdlichen  Helfern.       


08.05.2012 Lauteracher Leichtathletik-Nachwuchs startet in Freiluftsaison

In Fußach starteten trotz des schlechten Wetters 19 top motivierte Nachwuchssportler der TS Lauterach mit einem Mehrkampf in die Freiluftsaison.
Ihren überhaupt ersten Wettkampf absolvierten in der U10 Altersklasse Ayleen Sillmann, Magdalena Greussing, Georg Stadler, Noah Hagleitner
und Mathias Rupp. Zusammen mit Hanna Schmälzle erreichten die Mädels den 5. Platz in der Mannschaftswertung. Bei den Buben waren zudem
noch Johannes Karg, Alexander Posch, Klemens Rupp und Hannes Bachmann am Start, Alexander, Klemens und Hannes holten sich den
ausgezeichneten 3. Platz in der Mannschaftswertung. Anna und Lara Mager, Lisa Posch, Lia Coskun, Fabienne Bischof und Jonas Schmälzle
starten dieses Jahr das erste Mal in der U12 Altersklasse, alle jungen Sportler absolvierten den Wettkampf ausgezeichnet, die Mädels holten
sich  den 6. Platz in der Mannschaftswertung. In der U14 Altersklasse belegte Marielle Rhomberg einen starken 4. Einzelrang, zusammen mit
Iris Bachmann und Antonia Grabherr gewann sie den tollen 3. Platz in der Mannschaftswertung.
Die gezeigten Leistungen haben den Trainern viel Freude bereitet und alle können kaum die nächsten Wettkämpfe erwarten. 

 

Die Trainerinnen Edith und Simone mit den kleinsten Leichtathletinnen

 

Die Mannschaften U12

 

Antonia Grabherr, Marielle Rhomberg und Iris Bachmann (v.l.)

 


 13.04.2012 Vorbereitungen für Sprintmeeting voll angelaufen
Die Vorbereitungen für das 22. Internationale Raiffeisen Harald Wakolbinger Gedächtnissprintermeeting am 17.05. sind nun voll angelaufen.
Informationen dazu finden Sie hier.


13.04.2012 Ausschreibungsunterlagen Wurf- und Sprungmeeting abrufbar
Die Ausschreibungsuntelagen für das 2. Wurf- und Sprungmeeting am 29.9. in Lauterach sind ab sofort hier abrufbar.


13.04.2012 TS Lauterach führt im VLV Cup der Masters
Nach den Crosslauf- und Hallenmeisterschaften hat die TS Lauterach im VLV Cup der Masters klar die Führung übernommen.
Wir führen mit 216 Punkten klar vor der TS Hard (164 Punkte) und TS Höchst (114 Punkte).


03.04.2012 Lauteracher Leichtathletiknachwuchs top - Zusammenfassung Hallensaison

Gut in Szene setzten sich die Nachwuchsleichtathletinnen und –athleten bei den Hallenmeisterschaften in Dornbirn.
An drei Wochenenden wurden die Meister in den verschiedenen Altersklassen ermittelt. Nicht weniger als sieben Podestplätze
wurden erkämpft, zu Meisterehren kam Isolde Rösner im  Kugelstoßen der unter 18 jährigen Mädchen. Dazu kam eine Silbermedaille
im Hürdensprint. Den Sprung aufs Stockerl schafften ebenfalls Melina Jäger im Kugelstoßen und Marielle Rhomberg. Die erst
zwölfjährige Lauteracherin wurde insgesamt vier Mal auf das Siegerpodest gerufen, in der Altersklasse U16 errang sie die
Bronzemedaille im Weitsprung, bei „ihren“ Meisterschaften der AK U14 holte sie zwei Mal Silber im Weitsprung und 60m Sprint,
dazu Bronze im  Kugelstossen. Dabei gelang ihr eine neue Bestleistung mit 4,75m im Weitsprung. Weitere Plätze unter den Top sechs
erreichten Julia Kessler (5. in Kugel und Weit U18), Tatjana Haller (5. in Hoch und über 60Hürden U16, 6. in Kugel und Weit U18),
Daniel Hagleitner (4. über 60m U16), Matthias Hagleitner (5. im Weit U14) und Konstantina Penoglu (6. Hochsprung U16).
Erstmals nahmen auch die unter zwölf- und zehnjährigen an Hallenmeisterschaften teil. Mit viel Einsatz und Spaß kämpften sich
Anna und Lara Mager, Lia Coskun, Lisa Posch, Jonas Schmälzle und Klemens Rupp durch die großen Starterfelder, Trainer
Martin Schreiber wurde von den Eltern tatkräftig unterstützt. Für alle gab es viele neue Erfahrungen, die sie nun in den nächsten
Trainingseinheiten umsetzen werden.

In der Allgemeinen Klasse setzte sich Favoritin Doris Röser über 60m souverän durch und gewann den Vorarlberger Meistertitel.
Magdalena Baur wurde über 60m Hürden gute Zweite. Gesamtergebnisse und weitere Infos unter: www.vlv-leichtathletik.at
Auch im österreichischen Vergleich konnten die Mädels aus Lauterach punkten. Magdalena Baur gelang bei den ÖLV – Hallenmeisterschaften
der Gewinn der Bronzemedaille über 800m, Isolde Rösner wurde im Kugelstoßen gute Sechste mit neuer persönlicher Bestleistung von 12,41m.

Aktuelle Fotos von unseren Sportler(innen) sehen Sie hier.


27.03.2012 VTS vergibt 3 silberne Ehrenzeichen an TS-Lauterachfunktionäre

Beim Verbandstag der VTS wurden an drei verdiente Funktionäre der TS-Lauterach das silberne Ehrenzeichen verliehen.
Es sind dies:
Karl-Heinz Rossmann
Peter Weingärtner
Walter Ofner


05.03.2012 Ehrenmitglied Reinelde Streitler verstorben

Unser langjähriges und ältestes Ehrenmitglied Reinelde ist im Alter von 96 Jahren verstorben. Im Jahr 1950 war sie Gründerin der
Frauenriege. Bis ins hohe Alter war Reinelde aktive Turnerin und bei Ausflügen dabei.
Die Beerdigung findet am Mittwoch 7.3. um 14:00 statt.


05.03.2012 Masters räumten bei VLV-Meisterschaften ab

Mit 7 aktiven AthletInnen und 6 Helfern für diverse Kampfgerichte war die Turnerschaft Lauterach am 26. Februar in der Dornbirner LA-Halle stark vertreten.
Zur Austragung gelangten die Bewerbe: 60m, 60m Hürden, Hoch-/ Weitsprung und Kugelstoßen.
Lauteracher Medaillenerfolge:
W40-Schmälzle Kerstin: 2 Gold, 1 Silber, 4. Rang
W40-Rösner Alexandra: 2 Bronze, 4. Rang
W45-Nigg Christa: 3 Gold, 1 Silber
W60-Wüstner Helga: 3 Gold,
W65-Wladika Jaqueline: 4 Gold
M75-Elsässer Helmut: 3 Gold
(Jg. 89)-Meissner Maria startete in 3 Bewerben außer Konkurrenz und zeigte tolle Leistungen.
Eugen Konzett, Andi Nigg, Dietmar Giselbrecht und Horst Platzer fungierten als Kampfrichter. Olivia Simma besorgte Siegerehrungen,
Bruno Wüstner war vielbeschäftigter Hallensprecher. Zwei verdiente Trainer-Persönlichkeiten machen Lauterachs Athleten für die
guten Leistungen mitverantwortlich: Silvia Nussbaumer und Marianne Maier!


26.02.2012 Doris Röser Österreichische Hallen-Doppelstaatsmeisterin

In der Tipps-Arena in Linz bei den Österreichischen Hallen-Staatsmeisterschaften der Frauen krönte sich Doris sowohl
über 60m (7,56 sec) als auch über 200m (24,45 sec) zur Doppelstaatsmeisterin in einem spannenden Finale.
Magdalena Baur erreichte über 400m (61,88sec) zusätzlich noch einen tollen 4. Rang.
Auf ORF Sport+ wird am Mittwoch 29.2. ab 20:15 ein Fernsehbericht von den Staatsmeisterschaften gesendet.


26.02.2012 Marielle Rhomberg Bronze bei U16-Hallenmeisterschaften

Erneute Talentprobe von Marielle. Bei den U16-Hallenmeisterschaften in Dornbirn erreichte Sie im Weitsprung den
3. Rang (4,61m ). Zusätzlich wurde sie über 60m noch vierte (8,46sec), wie auch Daniel Hagleitner (8,33sec).
Die Ergebnisliste des VLV finden Sie hier.


20.02.2012 Bronze für Magdalena Baur bei Staatsmeisterschaft U20

Isolde Rösner und Magdalena Baur nahmen an den U20-Staatsmeisterschaften von der TS-Lauterach am vergangenen 
Wochenende in Wien teil. Magdalena schaffte dabei im 800m-Lauf einen tollen 3. Rang (2:24,97min) sowie über 400m
den 6. Rang (62,18sec). Isolde erreichte im Kugelstoßen U18 den 6. Rang (12,41m) sowie über 60m Hürden U18 den
10.Rang (9,52sec)


14.02.2012 Vier Siege und ein Dritter Rang bei offenen Münchener Meisterschaften

Vergangenes Wochenende fanden die offenen Münchener Meisterschaften statt, bei denen auch Sportlerinnen der TS-Lauterach
teilnahmen. Und dies sehr erfolgreich: Doris Röser gewann souverän die 60m und 200m Frauen, Magdalenda Baur gewann
die 400m U20. Auch Marielle Rhomberg siegte über 60m U13 und stellte dabei eine neue persönlicher Bestzeit auf. Einen dritten Rang
erkämpfte Isolde Rösner im Kugelstoßen U18. Auch Tatjana Haller erzielte mit dem fünften Rang über 60m U14 noch ein top Ergebnis.
Die Ergebnisse im Detail finden sie hier


10.02.2012 Maximilian Hammerle VLV-Sportler des Jahres in der Klasse U20

Anläßlich der VLV-Hallenmeisterschaften wurden die Sportler des Jahres 2011 geehrt. Darunter auch unser Maximilian, der
diesen Titel für den tollen internationalen Auftritt bei der Berglauf-EM in der Türkei erhielt. Wir gratulieren herzlich.


09.02.2012 TS-Lauterach-Masters geehrt

In einer eigenen Feier für die Masters im Hotel Krönele in Lustenau ehrte VLV-Präsidentin Helene Pflügler auch die erfolgreichen SportlerInnen der
TS-Lauterach. Insbesonders Helga Wüstner, Jacqueline Wladika, Dietmar Gieselbrecht und Helmuth Elsässer wurden ausgezeichnet.


06.02.2012 TS-Lauterach bestes Nicht-Egger Team beimTurnverbandsschirennen

Bei noch erträglich kalten und herrlichen Winterbedingungen veranstaltete die TS-Egg nach 1970 erstmals wieder ein Landes-Turnverbandsschirennen.
Die TS-Lauterach nahm mit dem routinierten Team Karin Jost, Harald Konzilia, Klaus Wentner und Klaus Meyer teil und erreichte den 7. Rang.
Die Plätze 1 - 6 gingen durchwegs an Teams der TS-Egg. Auch die Schussleistung von Manfred Staudinger mit dem Lasergewehr auf 5
mikroskopisch kleine Zielscheiben, wobei jeder Treffer 2/10 Zeitgutschrift einbrachte, ermöglicht keine Rangverbesserung. Die schnellste
Laufzeit der TS-Lauterach erreichte Klaus Meyer.

Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.


30.01.2012 Zweimal Gold bei VLV-Hallenlandesmeisterschaften

Super Ergebnisse bei den heurigen VLV-Hallenmeisterschaften in Dornbirn, veranstaltet von der TS-Lustenau.
Doris Röser (60m) und Isolde Rösner (Kugelstoßen U18) erreichten Goldmedaillen. Zweite Ränge holten Isolde
Rösner (60m Hürden U18), Magdalena Baur (60m, 60m Hürden). Bronzemedaillen erreichten Melina Jäger (Kugelstoßen U18)
Tatjana Haller (60m U18). Knapp Medaillen verpasst haben Isolde Rösner (4. Hochsprung U18) Julia Kessler (5. Kugelstoßen U18,
Weitsprung U18), Tatjana Haller (6. Kugelsoßen U18, 6. Weitsprung U18), Sarina Kresser (10. 60m U18).


23.01.2012 Drei dritte Ränge bei Hallenmeeting in Sindelfingen

Eine erste Standortbestimmung gab es am vergangenen Wochenende im Sindelfinger Glaspalast beim internationalen
Hallenmeeting. Erfolgreich kehrten unsere Sportlerinnen mit drei dritten Rängen zurück. Doris Röser erreichte im 60m
Lauf und im 200m-Lauf jeweils einen 3. Rang, Isolde Rösner im Kugelstoß U18. Magdalena Baur erreichte im 400m-Lauf U20
den 4. Rang. Interntionale Erfahrung konnte auch Marielle Rhomberg beim Start über 60m und im Weitsprung sammeln.
Die Ergebnisse finden sie hier


20.01.2012 Masters bei VLV-Verbandstag geehrt

Beim Verbandstag des Vorarlberger Leichtathletikverband wurden die Masters der TS-Lauterach für ihren zweiten Rang
in der Masters-Verbandswertung 2011 geehrt. Im übervollen Mohrenbräu-Keller durfte Jacqueline Wladika den großen,
silbernen Pokal stellvertretend für die tolle Mannschaft in Empfang nehmen.
Bei der Stimmrechtverteilung zum Verbandstag hat die TS-Lauterach übrigens mit 6 Stimmen die viertmeisten Stimmen aller Vereine.


11.01.2012 Männerriege schlug sich Tapfer bei Fussballturnier

Beim bereits schon traditionellen Hallenfussbalturnier in Frastanz nahm auch unsere Männerriege wieder teil.
Mit dem 2. Rang in der Vorrunde qualifizierte man sich für die Finalrunde und belegt schließlich den 5. Gesamtrang unter
lauter Fussball-Vereinsmannschaften. Zudem erreichte man in der Fairnesswertung noch den 2. Rang.


07.01.2012 TS-Lauterach bei Sportlerehrung der Gemeinde TOP

Die Gemeine Lauterach ehrt alle zwei Jahre Sportler, welche Vorarlberger Meistertitel oder noch höhere Erfolge
erreicht haben. Zusammen mit den Faustballern wurden dabei von der Turnerschaft über 20 von insgesamt 74 Sportlern
ausgezeichnet. Die TS-Lauterach stellte damit den mit Abstand größten Anteil an geehrten Sportlern. Dementsprechend
Stolz streiften die Sportler und der Vorstand durch das anschließende Buffet der Gemeinde.


22.12.2011 Doris Röser 9. bei Vorarlbergs Sportlerinnenwahl

Nach dem 4. Platz im Vorjahr schaffte Doris auch heuer den Sprung unter die TOP-Ten mit dem 9. Platz bei der Wahl zur Vorarlberger
Sportlerin des Jahres.


08.12.2011 Katharina Karg bei Gruppenstaatsmeisterschaft in Rhytmischer Gymnastik

Katharina konnte als Turnerin der TS-Lauterach bei der Gruppenstaatsmeisterschaft in Rhythmischer Gymnastik im Team der
Vorarlberger Turnerschaft in Graz teilnehmen. In der Kategorie Schülerinnenklasse B, Ball erreichte das Team VTS1 den ersten,
das Team VTS2 den achten Rang.


08.12.2011 Faustball - TS-Lauterach kämpft tapfer gegen Abstieg

Unglücklich verlief der 2. Spieltag in der Ostschweizer Meisterschaft 2. Liga. Leider gelang nur ein Sieg gegen Widnau.
Gegen Montlingen und Dipoldsau verlor man in Partien die über drei Sätze gingen jeweils 2:1, wobei die TS-Lauterach
im Spiel gegen Montlingen noch 1:0 in Führung lag.
Die TS-Lauterach belegt derzeit den vorletzten Platz in dieser Liga.


02.12.2011 Nikolaus besuchte die TS-Lauterach

Der heilige Nikolaus besuchte unsere jungen Turnerinnen und Turner in einer zum bersten vollen
Turnhalle. Nach dem vorturnen vor dem Nikolaus durften alle ihr wohlverdientes Nikolaussäcken in
Empfang nehmen. Vielen Dank an alle Mitwirkende und Helfer, die dieses Fest ermöglicht haben.
Fotos vom Nikolausturnen finden Sie
hier.


11.11.2011 TS-Lauterach 3. im VLV-CUP 2011!

Die TS-Lauterach ist übers Jahr betrachtet in der Gesamtwertung aller Kategorien im Leichtatletikbereich der drittbeste
Verein im Land. Dies ist das Ergebnis der VLV-CUP-Wertung 2011. Erreicht wurde das durch 5. Plätze im Meister- und
Nachwuchscup sowie einem 2. Platz bei den Masters. Nur zwei Vereine schafften es in allen drei Wertungen unter die
ersten fünf zu kommen. Neben der TS-Lauterach war dies noch die SG Götzis. Gesamtpunktesieger im Cup wurde die
TS-Gisingen. Gratulation an alle Sportler, Trainer und Riegenleiter.


07.11.2011 Elisabeth Sonnweber ausgezeichnete 3. beim Hofsteig-Turnfest

Beim Bezirksturnfest Hofsteig-Bodensee in Hard erreichte Elisabeth den ausgezeichneten 3. Platz in der 
Altersklasse 13 Turn10. Weitere tolle Leistung erbrachten:

Altersklasse 9
11. Koch Madlyn, 13 Längle Pia, 17. Spindler Desiré, 20. Karg Veronika

Altersklasse 7
30. Längle Laura, 30. Koch Emily

Altersklasse 11
14. Spindler Larissa, 18 Walser Alina, 20. Riedmann Franziska

Altersklasse 12
13. Schwärzler Angelina, 15. Dünser Elena, 16. Stankovic Angela

Altersklasse 13
3. Sonnweber Elisabeth, 9. Bilgeri Sabrina, 12. Rossmann Katharina, 14. El Ayoubi Muriel

Weitere Bilder finden sie hier.


20.10.2011 Herbstwanderung zur Pfänderdohle

Wie auch in den letzten Jahren planen wir auch heuer wieder eine Herbstwanderung zur Pfänderdohle für Mitglieder und
Partner. Start ist am Samstag 5.11. um 13:00 Uhr bei Hofsteigsaal um ca. 14:30 gibt es ein gemütliches Einkehren bei der
Pfänderdohle. Anmeldung erbeten an Nelly Kalcher 05574 / 84 027 oder mit e-Mail an staudim@a1.net.


15.10.2011 Jahreshauptversammlung - neuer Obmann Manfred Staudinger

Karlheinz Rossmann konnte nach einer Trauerminute für die verstorbenen Ehrenmitglieder wieder eine sportlich tolle Bilanz
im erfreulich vollen Turnerstüble präsentieren. Besonders geehrt wurden Maija Lanz, Edith Kiene und Arno Röser für ihre langjährigen Dienste
sowie Rudi Weingärtner für seine unglaublichen 40 Jahre als Schriftführer. Bei den Neuwahlen stellte Karlheinz sein Amt zur Verfügung.
Einstimmig wurde Manfred Staudinger zu seinem Nachfolger gewählt. Weiters haben sich Jan Schreiber als Sportwart, Andreas Bilgeri
als Zeugwart sowie Bastian Adam als Fähnrich neu in den Dienst der TS-Lauterach gestellt. Das übrige bewährte Team bleibt unverändert.
Nelly und Michaela servierten zum Abschluss wieder Weißwürst. Fotos der Jahreshauptversammlung finden sie hier.


08.10.2011 Fünf Medaillen bei IBL-Meisterschaften in Aulendorf

Aulendorf rief zu den IBL – Schülermeisterschaften und präsentierte tolle Wettkämpfe bei warmem Herbstwetter. Und die jungen Athletinnen und Athleten aus der Bodenseeregion ließen sich nicht lange bitten. Schon der Auftakt mit der 4 x 75m – Staffel lief für die kleine Lauteracher Mannschaft vielversprechend an. Platz 6 erreichte das Quartett der jungen Damen. Marielle Rhomberg zeigte im 75m – Sprint ihre tolle Form und gewann bei den 12-jährigen Mädchen. Dazu kommen noch 4 weitere Podestplätze und eine Menge neue persönliche Bestleistungen. Weitere Ergebnisse:

w12 Marielle Rhomberg: 2. Platz – Weitsprung 2. Platz - Kugelstoßen
w12 Tatjana Haller: 3. Platz – 75m
w13 Julia Kessler: 3. Platz – Ballwurf
w13 Melina Jäger: 12. Platz – Kugelstoßen
w13 Sarina Kresser, Tatjana Haller, Julia Kessler, Marielle Rhomberg: 6. Platz – 4 x 75m
m13 Daniel Hagleitner: 6. Platz – 60m Hürden, 7. Platz – Hochsprung,10. Platz – 75m
w14 Julia Kessler: 5. Platz – Diskuswurf


25.09.2011 Turnhalle kann ab 26.9. wieder benutzt werden

Der Wasserschaden ist soweit behoben, dass die Turnhalle wieder benutzt werden kann.
Nach der zeitgerechten Fertigstellung durch die Handwerker haben fleißige Hände in einem wahren Kraftakt am Freitag und Samstag die komplette
Turnhalle vom Sportgerät über die Fenster bis zum letzten Tellerchen grundgereinigt und entrümpelt. Vielen Dank an die Helfer ohne die dies nicht
möglich gewesen wäre.
An den mit den Riegenleitern vereinbarten Beginndaten ändert sich nichts - bei Unklarheiten bitte mit diesen Rücksprache halten.


30.09.2011 Letzter starker Auftritt der Freiluftsaison beim Hofsteig-Bezirksturnfest

Bei den Leichtathletik-Bewerben beim Bezirksturnfest Bodensee-Hofsteig, die am Sonntag, dem 25. September 2011 am Sportplatz
Sandriesel in Hörbranz stattfanden, schnitt die große Lauteracher Delegation besonders erfolgreich ab! Bei besten äußeren Bedingungen
bot die örtliche Turnerschaft den zahlreichen jungen AthletInnen und Masters durch ausgezeichnete Organisation und Bewirtung ein tolles
Sportfest. Wir gratulieren den Sportlern der TS Lauterach zu den tollen Platzierungen. Ergebnisse finden Sie hier
Fotos finden Sie hier.


22.09.2011 Zwei Teilnehmer – zwei Podestplätze in Legau (D)

Beim traditionellen Herbstsportfest der Leichtathleten in Legau (D) am 11.9.2011 wurde die TS Lauterach dieses Jahr nur von
2 Teilnehmern vertreten, die jedoch groß auftrumpften. Julia Kessler gewann den Dreikampf (70m, Weitsprung, Ball) in der
Altersklasse W13 und Helmuth Elsässer errang in der Kategorie M75 den 3. Rang.
 


20.09.2011 Magdalena Baur erneut Vizestaatsmeisterin

Bei den Staatsmeisterschaften in Wolfsberg holte Magdalena über 400m Hürden (64,58sec) erneut einen Vizestaatsmeistertitel
in der U20-Klasse.

Zusätzlich erreichte Isolde Rösner noch folgende tolle Ergebnisse in der U20-Klasse:
  7. Platz Kugelstoßen 9,71m
12. Platz 200m 28,78sec
  9. Platz 100m Hürden 16,92sec
 


20.08.2011 Magdalena Baur zweite bei U18/U23-Staatsmeisterschaften

Bei den Staatsmeisterschaften in Feldkirch erreichte Magdalena über 400m Hürden (63,73sec) den Vizestaatsmeistertitel in der
U18-Klasse. Über 400m erreichte sie den 6. Rang in der Zeit von 61,00.

Stephan Ender erreichte über 800m in einer Zeit von  1;57,54 den 5. Rang in der U23-Klasse
.


08.08.2011 Doris Röser zweifache Sprinterstaatsmeisterin

Bei den Staatsmeisterschaften in Innsbruck schaffte Doris über 200m (24,11sec) und 400m (54,59sec) den Staatsmeistertitel.
Zusätzlich war sie noch im 100m-Vorlauf Zeitschnellste, verzichtete dann aber auf den Finalstart.
Doris ist nun schon im Besitz von 13 Staatsmeisterschaftsmedaillen (7xGold, 4xSilber, 2x Bronze).


05.08.2011 Massiver Wasserschaden in Turnhalle

Auf Grund eines Wasserschadens in der Warmwasserleitung sind derzeit für ca. 14 Tage in allen Räumlichkeiten der Turnhalle
Trocknungsgeräte in Betrieb.


16.07.2011 TSLer besuchten Gymnaestrada in Lausanne

Zehn Turnbegeisterte der TSL starteten quer durch die Schweiz zum Besuch der Gymnaestrada an den Genfer See. Einige davon
sogar zwei Tage um die Sportler vom Englischen Team, welches wir vor vier Jahren betreut haben, zu treffen. Es war ein
toller Ausflug in eine wunderschöne Stadt mit einer spektakulären FIG-Gala (Gala der weltbesten TurnerInnen) als Höhepunkt.
Mit dabei bei dieser grandiosen Show war unsere Jessica Blum als Verstärkung der TS-Röthis.


11.07.2011 Maximilian Hammerle nahm bei der Berglauf-EM teil

In Bursa - Uludag (Türkei) fand die diesjährige Berglauf-Europameisterschaft statt. Maximilian absolvierte die 8,5 km und
865 Höhenmeter in einer Zeit von 55:07 was in der Juniorenklasse für den 46. Rang reichte. Mit dem Österreichischen Team
schaffte er den 10. Rang.

 


04.07.2011 Ergebnisliste 1. Raiffeisen Wurf- und Sprungmeeting

Die Ergebnisliste des 1. Raiffeisen Wurf- und Sprungmeetingwettbewerbes, welcher am 02.07.2011 in Lauterach statt-
fand finden Sie
hier.


 

27.06.2011 Jacqueline Wladika und Helmuth Elsässer Top bei ÖM-Masters

Bei der Österreichischen Masters-Meisterschaft am 18.06. in Wells erreichten Jacqueline und Helmuth durchwegs Topplätze:
Jacqueline erreichte dabei 3 zweite Plätze,
Helmuth schaffte 2 zweite Plätze.
Ergebnisse finden Sie
hier


20.06.2011 Doris Röser erreicht mit ÖLV-Team 6. Rang bei EM

Das Österreichische Nationalteam sicherte sich mit dem 6. Rang bei der Team-EM in Novi Sad den Verbleib
in der 2. Liga. Einen wichtigen Beitrag dazu steuerte Doris mit zwei dritten und einem vierten Rang bei:

100: 11,92/-0.6 Röser Doris (4.)
200: 25,02/+1.6 Röser Doris (3.)
4x100: 45,52 Kraushofer Marina - Schreibeis Victoria - Schrott Beate - Röser Doris (3.)


17.06.2011 Fotos vom Sprintermeeting abrufbar

Tolle Fotos vom Internationalen Raiffeisen Harald Wakolbinger Sprintermeeting am 02.06.2011 finden sie hier..


16.06.2011 Radausflug Nonnenhorn wird auf Anfang Herbst verschoben

Auf Grund des äußerst schlechten Wetterberichtes wird der am 18.6. geplante Radausflug verschoben. Soblad der neue
Termin feststeht (vermutlich im September) erfolgt eine neue Einladung.


14.06.2011 Bronzemedaille für Maximilian Hammerle bei ÖM-Berglauf

Bei den Österreichischen Berglaufmeisterschaften in Riezlern erreichte Maximilian den ausgezeichneten 3. Rang in der Klasse U20.


14.06.2011 7x Gold, 6x Silber und 3x Bronze für Lauteracher Leichtathleten

Bei den VLV Meisterschaften am 4./5. Juni 2011 in Bludenz errangen die Lauteracher Leichtathleten nicht weniger als 7 Gold-, 6 Silber- und 3 Bronzemedaillen. Ein besonderer Dank gilt dabei auch dem Trainer Jan Schreiber für sein intensives Training. Vorarlberger Meisterin in der Klasse w18 dürfen sich nun Magdalena Baur in 400m und 400mH und Isolde Rösner in Diskus und Kugel, in der Klasse w14 Julia Kessler in Diskus nennen. Bei der männlichen Jugend wurde Daniel Hagleitner Vorarlberger Meister in 60m und Hochsprung.


11.06.2011  Nachtrag Frühjahrswettkämpfe

Unsere Athletinnen und Athleten erkämpften sich bei den Frühjahrs-Meisterschaften etliche erstklassige Ränge. Insgesamt nahmen 27 Athletinnen und Athleten aller Alterstufen, von U10 bis w/m75, an 14 Wettkämpfen teil und gingen in 19 verschiedenen Disziplinen an den Start.

Die Ergebnislisten finden Sie hier.


 11.06.2011 Dornbirner Stadtlauf und Augsburger Stadtlauf

Mit einer Zeit von 57:33 errang die 11-jährige Lauteracherin Patricia Kessler in der Kategorie W20 beim Dornbirner Stadtlauf den tollen 4. Platz. Den lang ersehnten Sieg in der Kategorie WSC (Jg. 2000-2001) holte sie sich jedoch eine Woche später, am 29.5.2001, auf dem Augsburger Stadtlauf mit einer Zeit von 1:03:14.


02.06.2011 Wieder tolle Stimmung beim Internationales Raiffeisen Sprintermeeting 2011 in Lauterach

Nach dem schlechten Wetter im Vorjahr machte heuer der starke Gegenwind den Sportlern und Helfern zu schaffen. Dennoch war
es wieder ein tolles Sportfest mit packenden Wettkämpfen, super Stimmung und glücklichen Siegern.
Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

Großer Dank gebührt den unermüdlichen und heuer sturmfesten Helfern.                                                                                                                               


30.05.2011 Männerriege sensationell Sieger beim Ortsvereinefussballturnier

Mit einer technischen, taktischen und konditionellen Sonderleistung sowie einiger Routine schaffte
die Männerriege nach dem Erfolg im Jahr 2008 zum zweitenmal den Sieg beim Lauteracher
Ortsvereinsturnier unter 16 teilnehmenden Mannschaften. In einem packenden Finale konnte die
Mannschaft der offenen Jugendarbeit II mit 3:1 besiegt werden. Manfred Staudinger wurde zudem
zum besten Spieler des Turniers gewählt.


24.05.2011 Erfolgreiche Jugend-VLV-Meisterschaften in Bregenz

Die Turnerschaft Lauterach war am Wochenende des 14. und 15. Mai mit insgesamt 12 Athletinnen
und Athleten bei den VLV- Meisterschaften vertreten. Das intensive Training während der Winter- und
Frühjahrsmonate spiegelt sich in den beeindruckenden Ergebnissen wieder. Die jungen Sportlerinnen
und Sportler
erkämpften drei VLV- Meistertitel und drei VLV- Vize- Meistertitel.
Die Ergebnisse finden Sie hier.


21.05.2011 Doris Röser gewinnt in Gammertingen und Regensburg

Doris gewann beim IBL-Länderkampt in Gammertingen am 7.5. den 100m-Lauf in 12,21 sowie
am 21.5. in Regensburg die 100m in 12,13 und die 200m in 24,28. 


20.05.2011 Maximilian Hammerle Vorarlberger U20-Berglaufmeister

Maximilian hat erneut eine Talentprobe abgelegt und gewann souverän die U20-Berglaufmeisterschaft
in Feldkirch Vorderälpele. Selbst in der Gesamtwertung aller Teilnehmer reichte seine Zeit für den 11. Rang.


14.05.2011 Rudi Weingärtner M60-Landesmeister über 10.000m

Unser Langstreckenspezialist Rudi holte sich den Landesmeistertitel über 10.000m in der Klasse M60
auf der Dornbirner Birkenwiese in einer Zeit von 44:44,93.


13.05.2011 Fotos vom Schitag der Männerriege

Nach Wochen der harten Zensur ;-) können nun doch noch einige Fotos vom Schitag der
Männerriege in Damüls gezeigt werden.  Die Fotos finden Sie
hier.


21.03.2011 Fünf Medaillen für Jacqueline Wladika bei Masters-Hallen-EM

Jacqueline war die erfolgreichste Österreichische Sportlerin bei den Masters-Hallen-Europa-
meisterschaften in Gent. Es gelang ihr fünf Medaillen zu gewinnen! Wir gratulieren herzlich.
 Die Ergebnisse finden Sie
hier.


20.03.2011 TS-Lauterach 2. bei Medaillenwertung VLV-U12/U14-Hallenmeisterschaft

Wesentlichen Anteil an diesem tollen Platz hatte Daniel Hagleitner, der allein drei Goldmedaillien erringen konnte.
 Die Ergebnisse finden Sie
hier.


06.03.2011 Ausschreibungsunterlagen 1. Raiffeisen Wurf- und Springmeeting

Die Ausschreibungsunterlagen zu obigem Meeting am Samstag 2.7.2011 sind nun verfügbar und
finden Sie
hier.


05.03.2011 Acht! Meistertitel bei den VLV-Master-Hallenmeisterschaften

Bei den Vorarlberger Hallen-Mastermeisterschaften in Dornbirn sicherten sich die Lauteracher
Masters acht Landesmeistertitel und sieben Vizemeistertitel. Die Ergebnisse finden Sie
hier.


28.02.2011 Magdalena Baur VLV-U18-Meisterin im Crosslauf

Bei den Vorarlberger Crosslaufmeisterschaften holte sich Magdalena in der Klasse U18
über 2500m den Meistertitel. Weitere erfolgreiche Teilnehmer waren Kessler Patricia 7. U12 1400m
Theresa Baur, 2. Frauen, 3750m, Wolfgang Baur, 7. M45 8750m


21.02.2011 Doris Röser schnellste über 200m bei Österreichischen Hallenmeisterschaften

Doris holte sich bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften in Wien den Meistertitel über
200m in einer Zeit von 24,69.

Über 60m gewann sie ihren Vorlauf in 7,62 und hätte wohl auch im Finale beste Chancen gehabt (Siegerzeit 7,61).
Leider wurde sie wegen Fehlstart disqualifiziert.
 


14.02.2011 Zwei Silbermedaillen bei Österreichischen U18/U20-Meisterschaften

Beide Starterinnen der TS-Lauterach holten sich jeweils eine Silbermedaille bei den 
Österreichischen U18/U20-Hallenmeisterschaften in Linz. Magdalena Baur über 400m,
Isolde Rösner im Kugelstoßen.

Die ausgezeichneten Ergebnisse finden Sie hier.


08.02.2011 Erfolgreiche Hallensaison für Leichtathletiknachwuchs

Überaus erfolgreich verlief die bisherige Hallensaison für den Lauteracher Leichtathletiknachwuchs.
Bei verschiedenen Meetings und Meisterschaften wurden meist nur Platzierungen in den vorderen
Regionen der Starterfelder erreicht. Stark der erste VLV – Hallenmeistertitel für Isolde Rösner im
Kugelstoßen der weiblichen Jugend.  Daniel Hagleitner, erst seit einem guten halben Jahr Leichtathlet,
gewann den VLV – Mehrkampftitel bei den jungen Schülern.
Die weiteren ausgezeichneten Platzierungen als Auflistung finden Sie
hier.
Fotos der SportlerInnen finden Sie
hier.


03.02.2011 Neu: Gymnastik für Männer

Wollten Sie immer schon etwas für den Körper tun? Die Beweglichkeit, den
Herz-Kreislauf und die Muskeln durch Gymnastik fördern? Dies wird nun wöchentlich möglich!

Wann: ab 22. Februar, jeden Dienstag ab 20 Uhr
Wo: Vereinsturnhalle Lauterach, Bundesstraße 103
Leiterin: Christine Kaufmann
Kosten für ein halbes Jahr: € 35,- (halber Vereinsbeitrag bis Sommer 2011)


01.02.2011 Doris Röser wurde zu Vorarlbergs bester Leichtathletin gewählt

Im Rahmen Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften wurde Doris zur besten Leichtathletin Vorarlbergs 2010
gewählt. An den Landesmeisterschaften nahm sie nicht teil, da sie sich auf das EM-Limit vorbereitet.


31.01.2011 Isolde Rösner Landesmeisterin im Kugelstoßen in der Halle

Bei den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften nahmen Isolde Rösner, Magdalena Baur, Theresa Baur
und Luisa Fohn von der TS-Lauterach teil. Deren Ergebnisse finden Sie
hier.


14.01.2011 Termine für das Jahr 2011 fixiert

Bei der gestrigen Vorstandssitzung wurden einige Jahrestermine fixiert. Diese finden Sie hier.


10.01.2011 Männerriege belegt beim Fussballturnier des FC Frastanz Platz 7

Nach einer Serie von unglücklichen Niederlagen und vergebenen Torchancen reichte es dieses Jahr nur
zum 7. Platz bei 8 teilnehmenden Mannschaften. Einen Bericht finden Sie 
hier.


19.12.2010 Baur Magdalena und Wolfgang erfolgreich bei Crosslaufserie in Lustenau

Magdalena und Wolfgang erreichten Spitzenplätze in der Gesamtwertung und in ihrer Klasse
Ergebnisse finden Sie 
hier.

 


 


04.12.2010 Doris Röser 4. bei der Wahl zu Vorarlbergs Sportlerin des Jahres

Gestern Abend wurde unsere Doris auf der Sonnenkönigin zur viertbesten Sportlerin des Jahres
2010 in Vorarlberg gewählt. Geschlagen wurde sie nur von Denise Boller (Kunstrad), Caroline Weber
(Rhytmische Gymnastik) und Tamira Paszek (Tennis). Wir gratulieren herzlich.


02.12.2010 Nikolaus besuchte die TS-Lauterach

Der heilige Nikolaus besuchte unsere jungen Turnerinnen und Turner in einer zum bersten vollen
Turnhalle. Nach dem vorturnen vor dem Nikolaus  und dem aufsagen von Gedichten durch besonders
Tapfere durften alle ihr wohlverdientes Nikolaussäcken in Empfang nehmen. Vielen Dank an alle
Mitwirkende und Helfer, die dieses Fest ermöglicht haben.


13.11.2010 Jahreshauptversammlung - eindrucksvolle Leistungsschau

Nach einer Trauerminunte für das verstorbene Ehrenmitglied Hans Winter berichtete Obmann
Karlheinz Rossmann und die Riegenleiter über ein erfolgreiches vergangenes Sportjahr mit tollen
Erfolgen sowohl im Breiten- als auch im Spitzensport. Mit Jan Schreiben und seinem Sohn konnte wohl
einer der qualifiziertesten Trainer Vorarlbergs für die Leichtatletik gewonnen werden. Besonders wurde
Edith Kiene für ihre fast unglaublichen 16 Jahre als Trainerin gedankt. Kassier Harald Konzilia konnte über
eine gesunde finanzielle Basis berichten. Gemeinderat Werner Hagen überbrachte die Grußworte der
Gemeinde. Zum Abschluss servierte Nelly Kalcher noch Weißwürste mit Brezel.


11.10.2010 Ehrenmitglied Hans Winter verstorben.

Mit tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser Ehrenmitglied Hans Winter verstorben ist.
Hans war langjähriger Kassier und bis zuletzt fleißiger Chronist der TS-Lauterach. Die Totenwache
findet am Donnerstag 14.10.2010 um 19:30 Uhr statt, die Verabschiedung am Freitag 15.10.2010
um 14:00 Uhr.


05.10.2010 Pfänderwanderung findet wieder statt

Nach der geselligen Wanderung mit vielen Teilnehmern im letzten Jahr, wollen wir auch heuer
wieder den Pfändergipfel erklimmen. Termin 06.11.2010 Treffpunkt 13:00 Hofsteigsaal.
Details
hier.


04.10.2010 Tolle Ergebnisse beim 3-Länder-Marathon

Rudi konnte erneut den Landesmeistertitel beim Drei-Länder-Marathon in seiner Klasse erlaufen.
Aber auch Wolfgang Baur, Maximilian Hammerle, Christoph Kalb und Patricia Kessler belegten
Spitzenplätze. Wir gratulieren. Details hier.


13.09.2010 Magdalena Baur Vizemeisterin bei Staatsmeisterschaft in Ried

Tolle Ergebnisse erreichte Magdalena bei den U18-Staatsmeisterschaften in Ried. Über 400m erreichte sie
noch den undankbaren 4. Rang, holte dann aber über 400m Hürden den Österreichischen Vizemeistertitel.

Details hier


30.07.2010 Doris Röser bei den Europameisterschaften in Barcelona am Start

Bei der Leichtatletik-EM war heute Doris über 200m am Start. Mit einer Zeit von 24.32 schaffte sie den
23. Platz unter Europas besten Läuferinnen.


25.07.2010 Jacqueline Wladika 3fache Vizeeuropameisterin bei den Masters

Topplazierungen konnte unsere Jacqueline bei den Europameisterschaften in Nyiregyhaza (Ungarn) wieder erreichen.
Ergebnisse finden sie  hier


04.07.2010 16 SportlerInnen der TS-Lauterach nahmen am 63. Landesjugendturnfest teil

Die guten Platzierungen beim 63. Landesjugendturnfest in Götzis wurden gekrönt von 3. Plätzen, welche Marielle Rhomberg
und Valentin Gmeiner erreichten.
Ergebnisse  der Lauteracher TeilnehmerInnen finden sie  hier


30.06.2010 Isolde Rösner nahm an österreichischer U16-Meisterschaft in Gisingen teil

Einzige Teilnehmerin der TS-Lauterach an den österreichischen U-16 Meisterschaften in Gisingen war Isolde Rösner.
Sie erreichte im Hochsprung mit 1,50m einen tollen 6. Rang bei 19 Teilnehmern. Im Kugelstoßen reichte es mit 10,05m
für den 7. Rang bei 23 Teilnehmern. Im Bewerb 80m Hürden erreichte Isolde den 7. Rang bei 24 Teilnehmern.


21.06.2010 Doris Röser erreicht Spitzenplätze bei Leichtathletik-Team-EM in Belgrad

Bei der Team-Europameisterschaft in Belgrad erreichte Doris über 200m den zweiten, über 100m den dritten und mit der
4x100m Staffel den 5. Rang. Sie trug damit wesentlich bei, dass das Österreichische Nationalteam in der zweiten Liga
den 3. Platz hinter Schweiz und Kroatien erreichen konnte.


17.06.2010 Stephan Ender trainiert bei den Memphis Tigers in den USA

Seit Jänner 2010 studiert unser Stephan Ender an der Universität von Memphis in den USA Wirtschaft. Der Athlet der
TS Lauterach erhielt aufgrund seiner sportlichen Leistungen ein Auslandsstipendium.


 

13.06.2010 Theresa Baur, Magdalena Ender und Tobias Molitor holen Meistertitel bei den VLV-Titelkämpfen

Erfolgreiche SportlerInnen bei den VLV-Titelkämpfen in Feldkirch-Gisingen der Allgemeinenen Klasse, U18 und U14.
Ergebnisse finden sie 
hier


 

05.06.2010 Toller Radausflug der Turner nach Nonnenhorn

18 sonnenhungrige TurnerInnen (davon 6 Schiffahrerinnen) nahmen am Radausflug nach Nonnenhorn "Zum Winzer" teil. Bei
bestem Wetter und toller Stimmung wurde das eine oder andere Achtele probiert und die Winzerplatten genossen. Interessant war
die Führung durch die Weinbauanlagen und -keller. Die anschließende Weinprobe rundete den gelungenen Ausflug ab. Zwei Reifenpannen
am Nachhauseweg waren dann zu später Stunde noch eine besondere Herausforderung.


29.05.2010 TS-Lauterach nahm mit zwei Teams an Ortsvereinsturnier teil

Die Männerriege der TS-Lauterach erreichte beim Ortsvereinsturnier des FC-Lauterach den 9. Platz von 16 teilnehmenden Mannschaften.
Das junge, gemischte Team "Crazy-Chicken" erkämpfte tapfer den 15. Platz und den Fairnesspokal.
Kurzbericht unter "Ergebnisse"


17.05.2010 Super Erfolge bei den VLV Meisterschaften U20/U16/U12 erreicht

Bei den VLV-Meisterschaften konnten sich die jungen Sportlerinnen und Sportler super in Szene setzten und erreichten
viele vordere Platzierungen. Meistertitel gelangen Magdalena Baur und Tibas Molitor
Eine Ergebnisübersicht finden Sie hier


13.05.2010 Internationales Raiffeisen Sprintermeeting 2010 in Lauterach trotz widriger Witterung ein Erfolg

Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse sind fast alle angemeldeten zum Sprintvergleichskampf angetreten und zeigten tolle Leistungen
sowie vollen Einsatz. Sogar einen österreichischen Rekord hat es bei Dauerregen gegeben. Der 80jährige Albert Stoppel von der SG Götzis
erreichte mit 10,36 sec über 60 Meter eine tolle östereichische Bestleistung in der Klasse M80!
Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier

Die Fotogalerie finden sie hier

 Großer Dank gebührt den unermüdlichen und wetterfesten Helfern.                                                                                                                               


19.04.2010 Rudi Weingärtner ausgezeichneter 12. beim Wien-Marathon in der Klasse M60

Rudi absolvierte in 3:35h einen ausgezeichneten Wien-Marathon. Zum Kurzbericht  hier                        

 


Neuigkeiten zu TS-Lauterach-SportlerInnen auf Verbandsebene

Aktuelle Meldungen, Berichte und Ergebnisse von SportlerInnen der TS-Lauterach auf Ebene des VLV
finden Sie hier


 

 

 

 

 
 

 

Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.